Veröffentlicht von Tanja Weitner am 11.06.2014

Wie finde ich das richtige Fernstudium?

Wie finde ich das richtige Fernstudium?

Bei der Wahl eines Fernstudiums spielen persönliche Interessen und Ziele sowie die verfügbare Zeit eine entscheidende Rolle. Eine wichtige Orientierungshilfe können Erfahrungen anderer Fernstudenten bieten. Bei der Suche nach dem richtigen Fernstudium haben Sie die Wahl zwischen einer Vielzahl verschiedener Fernstudiengänge und Fernunterrichtsanbieter. Damit Sie sich für das passende Fernstudium entscheiden, sollten Sie sich selbst zunächst folgende Fragen beantworten.

Möchten Sie mit Ihrem Fernstudium Ihr fachliches Know-how im Beruf vertiefen oder sich beruflich ein komplett neues Themengebiet erschließen? Streben Sie das Fernstudium aus privatem Interesse an? Wollen Sie sich mit dem Fernstudium einen ersten Überblick über ein Thema verschaffen oder vertiefte Kenntnisse erwerben? Diese Fragen spielen eine zentrale Rolle bei der Wahl des passenden Fernstudiums.

Was ist Ihre Motivation für ein Fernstudium?

Möchten Sie Ihre beruflichen Kenntnisse vertiefen und sich gleichzeitig für neue Aufgaben qualifizieren, bietet sich eine sogenannte Aufstiegsfortbildung oder ein weiterbildendes akademisches Studium an. Haben Sie sich zum Ziel gesetzt, umfassende Kenntnisse in einem neuen Themengebiet zu erwerben, kommt eher ein akademisches Erststudium infrage. Wer sich nur einen Überblick über ein Thema verschaffen möchte, ist meist mit den zahlreichen kürzeren Fernlehrgängen, die mit einem institutsinternen Zertifikat abschließen, besser beraten.

Wenn Sie mit Ihrem Fernstudium eine berufliche Weiterqualifizierung anstreben, sollten Sie darauf achten, dass der Abschluss auf dem Arbeitsmarkt anerkannt ist. Allgemeine Anerkennung genießen zum Beispiel die Abschlüsse der IHK, staatliche Abschlüsse sowie die akademischen Grade des Bachelors und Masters. Aber auch die Abschlüsse, die die Institute selbst vergeben, sind bei Arbeitgebern zum Großteil anerkannt. Ein wichtiges Qualitätskriterium, das Ihr Fernstudiengang besitzen sollte, ist die Zertifizierung durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU).

Möchten Sie sich durch das Fernstudium bei Ihrem aktuellen Arbeitgeber für neue Aufgaben empfehlen oder in der Unternehmenshierarchie aufsteigen? Dann sollten Sie Ihren Arbeitgeber in die Wahl des Fernstudiums in jedem Fall mit einbeziehen.

Welche Studienformen gibt es beim Fernstudium?

Für Ihr Fernstudium stehen Ihnen 2 verschiedene Zeitmodelle zur Auswahl:

Fernstudium in Vollzeit

Wenn Sie sich voll und ganz auf Ihr Fernstudium konzentrieren möchten, haben Sie in einigen Fällen die Möglichkeit, dieses in Vollzeit zu absolvieren. Der Zeitaufwand für ein Vollzeitstudium entspricht etwa 40 Stunden pro Woche. Sie profitieren hier von einer kürzeren Studiendauer.

Teilzeit Studium

Das Teilzeit Studium ist bei einem Fernstudium der Regelfall. Ein Teilzeit Studium eignet sich vor allem für diejenigen, die neben dem Fernstudium weiter berufstätig sein möchten. Mit einem Zeitaufwand von etwa 10 bis 20 Stunden pro Woche ist bei einem Fernstudium in Teilzeit selbst eine Vollzeitberufstätigkeit möglich. Sie müssen sich allerdings auf entsprechende Einschränkungen in Ihrem Privatleben einstellen. Auch für Personen, die anderweitig eingespannt sind, zum Beispiel erziehende Mütter und Väter oder ehrenamtlich Tätige, eignet sich ein Studium in Teilzeit. Die meisten Fernstudiengänge werden in Teilzeit angeboten.

Zusätzlich können Sie zwischen einem reinen Fernstudium und einem Fernstudium mit Präsenzveranstaltungen wählen:

Ohne Präsenzveranstaltungen

Sie bleiben räumlich ungebunden und können Ihr Studium überall auf der Welt absolvieren. Der Kontakt zu Ihren Dozenten und Kommilitonen erfolgt ausschließlich online oder telefonisch.

Mit Präsenzveranstaltungen

Neben dem Studium zu Hause besuchen Sie regelmäßig Seminare an Ihrem Institut oder einem Studienzentrum. Im Teilzeitmodell finden diese hauptsächlich abends oder am Wochenende, zum Teil aber auch unter der Woche statt. Während der Präsenzveranstaltungen lernen Sie Ihre Professoren und Mitstudenten persönlich kennen. Zusätzlich können Sie die Gunst der Stunde nutzen, um Fragen zu stellen.

Welches Fernstudium passt zu Ihnen?

Generell sollten Sie sich für Dein Studienfach begeistern können. Zum Teil reicht bloßes Interesse an einem Thema aber nicht aus. Vielen Anbietern ist wichtig, dass Ihr Fernstudium auch zu Ihrem bisherigen Werdegang passt. Daher setzen viele Fernstudiengänge neben Interesse beispielsweise auch erste berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet voraus.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Themenbereiche, in denen ein Fernstudium möglich ist:

  • Coaching und Soft-Skills
  • Design und Grafik
  • Gesundheit und Soziales
  • Hobby und Leben
  • IT, Medien und Kommunikation
  • Literatur und Kultur
  • Natur und Technik
  • Schule und Allgemeinbildung
  • Sprachen
  • Wirtschaft und Recht

Welcher Anbieter passt zu Ihnen?

Die Wahl des richtigen Anbieters ist genauso wichtig wie das passende Interessensgebiet. Denn wenn Ihre Hochschule nicht richtig auf Ihre Bedürfnisse eingeht, verlieren Sie schnell die Motivation. Folgende Punkte sollten Sie bei der Wahl des passenden Fernunterrichtsanbieters berücksichtigen:

  • Hat das Institut ein für Sie passendes Studiengangsangebot?
  • Was kostet das Fernstudium?
  • Wie sieht das Betreuungsangebot aus?
  • Welche Zulassungsbedingungen gibt es?
  • Wo liegen die Veranstaltungsorte eventueller Präsenztermine?
  • Welches Renommee hat der Fernunterrichtsanbieter?
  • Wie läuft die Akkreditierung bei akademischen Fernstudiengängen ab?
  • Gibt es eine Anerkennung des Abschlusszeugnisses oder Zertifikats?

Bei der Bewertung dieser Punkte helfen Ihnen die Erfahrungsberichte anderer Studenten und Absolventen auf FernstudiumCheck weiter.

Wo können Sie sich über ein Fernstudium informieren?

Im Internet findest Du ein großes Angebot an Informationen zum Thema Fernstudium. Die meisten Fernstudienanbieter verfügen mittlerweile über eine eigene Internetseite, auf der Du Dich informieren kannst. Daneben gibt es zahlreiche Portale, die Dir mehr oder weniger ausführliche Informationen rund um das Fernstudium allgemein und zu einzelnen Fernstudiengängen im Speziellen bieten.

Auf FernstudiumCheck.de findest Du neben Informationen zu einzelnen Fernstudiengängen auch Bewertungen und Erfahrungsberichte von Studenten und Absolventen. So kannst Du Dir ein unabhängiges Bild vom jeweiligen Angebot machen. Darüber hinaus hast Du hier die Möglichkeit, bei vielen Anbietern kostenloses Infomaterial anzufordern.

Auch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) kann Dir wichtige Anhaltspunkte für die Wahl Deines Fernstudiums bieten. So veröffentlicht sie zum Beispiel jährlich einen kostenlosen Ratgeber für Fernunterricht, der alle Informationen und Empfehlungen der ZFU zu allen Fernlehrinstituten und Fernlehrgängen enthält.