AKAD University

www.akad.de
  • Testphase
    4 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Bonusprogramme der AKAD: Tandembonus von jeweils 400 € bei gleichzeitiger Anmeldung von 2 Personen; Sprintbonus im Wert von 750 € bei Abschluss des Studiums in der Regelstudienzeit; Empfehlungsbonus von bis zu 200 € bei Werben eines neuen Kunden
    • 10 % Ermäßigung auf die Studien-/ Lehrgangsgebühren für: Absolventen einer AKAD Hochschule oder der AKAD Weiterbildung bei erneuter Aufnahme eines Bildungsangebots der AKAD; Schüler; Studenten; Leistungssportler; Schwerbehinderte; Bundeswehrangehörige oder Wehrersatzdienstleistende
    • „Windelpauschale“: monatlich 30 Euro Ermäßigung auf Voll- und Zertifikatsstudiengänge, SGÜ und IHK-Lehrgänge während der Elternzeit (max. 3 Jahre).
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    3.7
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 1324 Bewertungen gehen 935 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 59
  • 730
  • 429
  • 87
  • 19
Seite 4 von 133

Sehr flexibles Studium

Susanne, 13.09.2018
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.0
Grundsätzlich bin ich mit dem Studium bei der AKAD zufrieden. Ich habe mich vorallem wegen der sehr flexiblen Gestaltung des Studiums für die AKAD entschieden. Da ich nicht jedes Wochenende oder mehrere Tage in der Woche gezwungen sein wollte vor Ort sein zu müssen. Hier kann ich die meisten Inhalte von Zuhause aus über die zur Verfügung gestellten Studienhefte, die Onlineübungen auf dem Campus und den bereitgestellten Einsendeaufgaben und Musterklausuren erlernen. In vielen Modulen gibt es inzwischen auch ein sogenanntes Onlinetutorium in dem oft der Ablauf der Prüfung dargestellt, eine Zusammenfassung zum Thema gegeben und auftretende Fragen beantwortet werden. Diese Tutorien sind in der Regel gut gestaltet und betreut. Fragen zu den Lerneininhalten können auch im jeweiligen Modulforum gestellt werden. Hier können sowohl Mitstudenten als auch der zuständige Modulbetreuer die Fragen lesen und beantworten. Prüfungen müssen im Prüfungszentrum unter Aufsicht geschrieben werden. Die AKAD hat in ganz Deutschland verteilt ca. 32 Prüfungszentren. Für jedes Modul wird einmal im Quartal ein Prüfungstermin an jedem Standort angeboten. Diese fallen in der Regel auf einen Samstag. Zu welchem Termin man die Prüfung schreibt, kann man sich selbst aussuchen. Die möglichen Termine zu dem Modul werden im Campus für das ganze Jahr angezeigt, so dass man seine Termine schon für ein ganzes Jahr im Vorraus planen kann. Es gibt Module zu denen man als Prüfungsleistung anstatt der schriftlichen Prüfung ein Assignmen (Hausarbeit) im Umfang von 8 -12 Seiten schreiben muss. Hierfür kann man sich meist zwischen mehreren vorgegebenen Themen für eins entscheiden. Dies muss innerhalb von 8 Wochen bearbeitet und abgegeben werden. Die Abgabe erfolgt elektronisch über den Campus. Die Reihenfolge der Absolvierung der Module schreib die AKAD nicht fest. Es wird eine gewisse Reihenfolge empfohlen, diese muss jedoch nicht eingehalten werden. Jedoch werden bei ein paar Modulen die Absolvierung anderer Module vorrausgesetzt. Hat man diese nicht erfolgreich belegt, wird man zur Prüfung nicht zugelassen. Was mir nicht so gut gefällt ist die doch manchmal recht lange Wartezeit auf schriftliche Anfragen per Mail an das Betreuungsteam der AKAD. Außerdem ist der Campus noch nicht ganz optimal ausgestaltet. An der Verbesserung arbeitet der Anbieter jedoch kontinuierlich. Die Betreuug durch die Modulbetreuer (Dozenten) ist mal mehr und mal weniger gut aber meistens kommt man gut mit ihnen zurecht. Die Rückmeldung lassen in der Regel auch nicht lange auf sich warten.
Bewertung lesen
Susanne
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 13.09.2018

Vor- und Nachteile

N., 11.09.2018
International Business Communication (B.A.)
3.3
Ich bin jetzt bereits im sechsten Semester. Das Studium ist sehr flexibel, es gibt keine Pflichtveranstaltungen.
Leider sind nur sehr wenige Betreuer/Dozenten aktiv. Bei der Korrektur der wissenschaftlichen Arbeiten kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten. Viele Dozenten arbeiten wohl auch für andere Hochschulen und haben dort andere Vorgaben. Die Inhalte in BWL und Wirtschaft finde ich doch sehr flach.
Bewertung lesen
N.
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 11.09.2018

Beruf und Studium gleichzeitig zu organisieren

Bernhard, 08.09.2018
Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)
4.4
Bei einem Vollzeitberuf kann es anstrenged werden, beides sauber unter einen Hut zu bekommen. Wichtig ist es dabei, sich einen Plan zu machen, wie man das Studium über einen gewissen Zeitraum managed. Die Inhalte sind von Modul zu Modul sehr unterschiedlich. Von sehr hohem bis sehr geringem Theorieanteil. Dies macht es bei einigen Modulen dann nicht einfach, aber dafür muss man auch der Typ sein. Zusammengefasst bereue ich den Schritt nicht, das Fernstudium begonnen zu haben. Sollte es doch mal stressig werden, kann man sich alles sauber einteilen.
Bewertung lesen
Bernhard
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 08.09.2018

Super Studium neben dem Beruf

Damian, 08.09.2018
Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)
4.4
Das Studium kann super neben dem Beruf gemacht werden. Die Studieninhalte im Online Campus vermitteln den Stoff sehr gut, die Online Übungen fassen alles nochmal super zusammen. Die Unterlagen in digitaler Form können überall mitgenommen werden. Bei Fragen stehen die Dozenten zur Verfügung zur Klärung dieser. Die Studieninhalte und die Prüfungen können variable geschoben werden und so erreicht man einen hohen Grad an Flexibilität zur Planung seines Studiums.
Bewertung lesen
Damian
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 08.09.2018

Erfahrungen mit der AKAD

Emanuel, 07.09.2018
Maschinenbau (B.Eng.)
4.3
Meine Erfahrungen mit der AKAD sind größtenteils sehr positiv. Die Inhalte des Studiums anwendungsnah und realistisch bzw. notwendig. Die Unterlagen dazu meist verständlich geschrieben und gut um sich auf die Prüfungen vorzubereiten.
Es gibt zwar einige Fächer deren Hefte etwas schlechter bzw. schwieriger verständlich sind oder an den Prüfungen vorbei geschrieben sind. Aber meist wird dies durch Kommilitonen vorher schon verständigt so dass man sich passende Bücher kaufen kann und sollte. Dies ist aber sehr selten.
Bewertung lesen
Emanuel
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 07.09.2018

Flexibilität

Saskia, 06.09.2018
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.8
Kompetente, freundliche Betreuung bei Fragen zu den Studienunterlagen, zur Organisation. Schneller Versand der Studienunterlagen, leider sind diese nicht mit dem Datum der letzten Aktualisierung gekennzeichnet (ist vor allem in Rechtsthemen ein Minuspunkt). Gute Vorbereitung der Tutoren zu den Onlineseminaren.
Bewertung lesen
Saskia
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 06.09.2018

Anspruchsvoll und anerkannt

Kathrin, 06.09.2018
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
4.1
Der Studiengang ist durchaus anspruchsvoll. Die Lernstoff ist aber in den meisten Fällen gut durchdacht und abgestimmt, so dass man den Lernerfolg spürt. Die AKAD konnte die anfänglichen Defizite in der Betreuung (nach Umstellung auf vorrangig digitales lernen ca. 2015) mittlerweile gut aufholen, wenngleich auch manches leider noch zu pauschal abgefertigt wird. Hier ist einfach „dran bleiben“ gefragt.
Bewertung lesen
Kathrin
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 06.09.2018

Flexibles Studium, allerdings mit Hürden

Manfred, 06.09.2018
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
3.4
Im Allgemeinen ist das Studieren bei AKAD gut. Die Module sind mit interessanten Inhalten gefüllt und können, bei Gefallen, sehr lange beschäftigen. Wer ganz schnell und ganz einfach zu einem Abschluss kommen will, ist hier allerdings falsch! Die Lehrbücher haben leider ihre Schwächen. Korrekturen brauchen oft sehr lang um veröffentlicht zu werden. Zu vielen Skripten gibt es bereits Errata aber es finden sich leider immer noch weitere Unstimmigkeiten. Der Service ist recht flink. Leider sind die Service-Angestellten bei fachlichen Fragen (zum Beispiel bezüglich Fehlern und Unstimmigkeiten) sehr schnell überfordert und eine Weiterleitung zu Experten, trägt nicht immer Früchte. Der Online Campus ist, meiner Meinung nach, mittlerweile sehr schlecht geworden. Die Seite braucht ewig zu laden, ist mit Fehlern und Bugs übersät, ist äußerst unübersichtlich und schwer zu navigieren. Wichtige Funktionen, insbesondere zur Terminverwaltung, sind unnötig Versteckt und nicht leicht verwendbar. Da besteht noch massiver Verbesserungs-Bedarf. Die neu eingeführte Regel, dass nur mehr 5 Module gleichzeitig aktiviert sein dürfen, scheint mir etwas zu streng und mehr ein zu engen und aus zu bremsen als zu helfen. Eigentlich soll dies die Studenten Motivieren, Module bald ab zu schließen und so zügig durch das Studium zu kommen. Bei Problemen hilft der Dialog mit der Studierendenbetreuung, insbesondere mit deren Leitung, schnell und gut weiter. Labor-Veranstaltungen habe ich bisher als sehr gut empfunden, die Inhalte sind auf hohem Niveau aber auf Fragen wird eingegangen und darauf geachtet, dass jeder gut mitarbeiten kann. An manchen, AKAD externen, Orten ist der Umgang mit AKAD Studenten zwar etwas distanziert, aber professionell. Die Professoren der AKAD die ich bisher kennen lernen durfte, sind sehr fähige und umfassend ausgebildete Experten und Labor-Übungen mit diesen machen sehr viel Freude. Präsenz-Seminare haben mir bisher nicht geholfen, online Seminare dafür umso mehr. Die Prüfungsorte sind gut verteilt und in meiner Nähe habe ich genug Möglichkeiten, um in einer vernünftigen Zeit hin zu fahren. Alle Lehrkräfte der AKAD sind gut erreichbar, sei es über den Campus, per Mail oder gar telefonisch.
Bewertung lesen
Manfred
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 06.09.2018

Agilität und Effizienz in einem

Dardan, 06.09.2018
Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)
4.1
Im Zuge meines Studiums - Wirtschaftsingenieurwesen M.Eng. - habe ich mein tägliches Doing sehr gut mit dem der theoretischen Kenntnisse durch das Studium bei Akad übertragen können. Die Performance und Effizienz von Akad wurden hiermit perfekt getroffen.
Bewertung lesen
Dardan
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 06.09.2018

Flexible Weiterbildung auf hohem Niveau

Heiko, 06.09.2018
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.6
Fernstudium oder Präsenzstudium - das muss jeder für sich selber entscheiden. Wer sich jedoch selber sehr gut organisieren kann und eine maximale Flexibilität wünscht, erhält hier Weiterbildung auf sehr hohem Niveau. Die Qualität ist uneingeschränkt gegeben. Trotz "Fernstudium" fühlt man sich durch die gute Betreuung nie allein gelassen. Einführungsseminare vor Studiumbeginn geben einen sehr guten Wegweiser. Die Präsenzseminare pro Modul und vor der Klausur haben sehr guten inhaltlichen Charakter und vertiefen die Inhalte nochmals. Klare Weiterempfehlung.
Bewertung lesen
Heiko
Alter 36-40
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2008
Geschrieben am 06.09.2018

Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten