COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

DIPLOMA Hochschule

DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft mbH

www.diploma.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Geschwister- und Partner-Bonus
    • Alumni-Bonus
    • Bonus für Schüler/innen oder Absolvent/innen der Blindow-Schulgruppe

    Externe Förderprogramme:

    • Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Studierenden-BAföG)
    • Weiterbildungsstipendium für das Fernstudium
    • Bildungskredit des Bundes (KfW)
    • Begabtenförderung (Stipendien)  / Deutschlandstipendium

     

  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    3.9
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.1
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    4.1
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 341 Bewertungen gehen 144 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 14
  • 185
  • 99
  • 31
  • 12
Seite 22 von 86

Im Großen und Ganzen sehr empfehlenswert - Online.

Claudia, 21.03.2019
Kindheitspädagogik (B.A.)
4.4
Sehr gute Verknüpfung von Inhalten, netter Kontakt mit Kommilitoninnen, Technik wäre manchmal zu verbessern. Die Dozenten waren in der Regel gut vorbereitet, das online lernen gibt sehr viele Freiheiten und schenkt Flexibilität. Ich würde es wieder über die Diploma machen.
Bewertung lesen
Claudia
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 21.03.2019

Tolles flexibles Studienmodell für Jedermann

Helena, 15.03.2019
Tourismusmanagement (B.A.)
4.1
Als Vollzeit-Berufstätige habe ich vor anderthalb Jahren das Fernstudium begonnen und bin begeistert. Besonders gut finde ich die Flexibilität, die die Diploma bietet. Studienhefte werden rechtzeitig vor Beginn des betreffenden Semesters zugeschickt, die virtuellen Vorlesungen finden samstags statt. Die Teilnahme ist unverbindlich, daher ist das gerade für Studierende, die am Wochenende ab und zu mal "ranmüssen" gut zu deichseln. Inzwischen bekomme ich ein Baby und habe vor, weiter so flexibel zu studieren. Rückhalt bekommt man hier von fast jedem Dozenten, ein einfühlsamer und verständnisvoller Umgang ist - gerade wegen der Distanz - sehr wichtig und bei der Diploma uneingeschränkt vorhanden.
Die Lerngruppen sind super überschaubar, das kann kein normaler Hörsaal gewährleisten.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist auch wirklich in Ordnung.
Bewertung lesen
Helena
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 15.03.2019

Niemals wieder

Katja, 13.03.2019
Medienwirtschaft und Medienmanagement (B.A.)
1.6
Das Studium bei der DIPLOMA war nervlich nur schwer zu ertragen. Das hing weniger mit dem Arbeitsaufwand zusammen, als mit allem was von der DIPLOMA kam.
Die Studienhefte waren meistens qualitativ unzureichend. Abgesehen davon, dass teilweise einfach mitten im Satz das Kapitel des Skriptes abgebrochen wurde (wer gibt sowas frei?), waren die meisten Texte schlecht formuliert und viele Dozenten wollten gar nicht mit dem Skript arbeiten.
Die Dozenten waren, mit vielleicht drei Ausnahmen, inkompetent. Hauptsächlich Leute die einfach mal rauskommen und erzählen wollten (gerne über die Freundin, die Katze etc.), oder welche die ungeeignet waren ("das Fach Controlling finde ich doof, das lassen wir weg"), oder alternativ so unmotiviert, dass komplette Klausuren vorher verteilt werden ("sie können eh alle kein Mathe").
Organisatorisch hing viel vom Standort ab (in meinem Fall die TAW Bochum). Hier gab es vor allem unhöfliche Mitarbeiterinnen, denen jede Anfrage zu viel war. Erwartungshorizonte zum Nachprüfen des Klausur Ergebnisses gab es oft nicht. Nachgereicht wurden sie (bisher) auch nicht. Noten fühlten sich dementsprechend gewürfelt an. Probleme bei Rechnungsstellungen (weil die TAW die falsche Rechnungsadresse hatte) wurden auf dem Rücken der Studenten ausgetragen, mit dem Hinweis man sei selbst verantwortlich. Diese Aussage wurde erst dann zurück genommen, als andere Führungsebenen in die Thematik involviert wurden.
Die Online Bibliothek ist schlecht ausgestattet, man wird mit unnötigen Emails überhäuft, der Online Campus ist sehr unübersichtlich.

Alles in allem bin ich sehr froh endlich durch zu sein und bedanke mich herzlich dafür, dass mir auf Lebzeiten studieren neben dem Beruf versaut wurde.
Bewertung lesen
Katja
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 13.03.2019

Studieren, aber den Job nicht aufgeben

Juliane, 13.03.2019
Grafik-Design (B.A.)
4.3
...ich wollte studieren, aber ich wollte auch weiterhin arbeiten und meinen Job nicht aufgeben. Nachdem ich schon öfters gesucht und nicht das Richtige gefunden hatte, bin ich irgendwann auf die Diploma gestoßen und habe mich schließlich für den Studiengang Grafik-Design angemeldet.

Nach 4 Jahren bin ich nun fertig mit dem Bachelor-Studium. Ich habe um ein Semester verlängert und das war auch ganz gut so. ....Die Bachelorarbeit neben der Arbeit und nebenbei noch für Prüfungen lernen ....ich glaube, das hätte ich persönlich zeitlich nicht geschafft.

Insgesamt ist das Studium neben der Arbeit jedoch gut machbar, wenn man seine Zeit gut organisiert und immer am Ball bleibt.

Die Module sind größtenteils interessant und die Dozenten sehr gut. Es gab jedoch auch wenige Ausnahmen. Enttäuscht war ich z.B. vom Modul 2D/3D – das lag aber v.a am Dozenten, der zwar nett und sympathisch war, aber das Wort "Vorlesung" leider zu wörtlich genommen hat. So hab ich hier nichts wirklich dazugelernt, obwohl ich mich gerade auf dieses Modul gefreut hatte.

Organisatorisch könnte die Kommunikation zwischen Hochschule und Studenten verbessert werden, sodass man manche Dinge nicht nur zufällig nebenbei mitbekommt. ...Ansonsten hilft es, immer wieder beim Studienzentrum bzw. Prüfungsamt zu "nerven" ;-)

Ich empfehle das Studium auf jeden Fall weiter – ob mit oder ohne Vorerfahrungen.
Ich hatte vorher bereits eine Ausbildung zum Mediengestalter abgeschlossen.
Das bringt sicher manchmal Vorteile, aber das Studium ist eben doch viel tiefgründiger und auch umfassender, als die Ausbildung.
Bewertung lesen
Juliane
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 13.03.2019
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020