Euro-FH

Europäische Fernhochschule Hamburg

www.euro-fh.de
  • Testphase
    4 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Die Euro-FH erstattet jedem, der einen Bachelor- bzw. einen Master-Abschluss innerhalb der kürzestmöglichen Regelstudienzeit abschließt, die letzte Monatsrate
    • Partner mit derselben Meldeanschrift, die gemeinsam an der Euro-FH eingeschrieben sind, erhalten beide für die Dauer Ihrer gemeinsamen Studienzeit einen monatlichen Preisnachlass
    • Für die Dauer der Elternzeit während des Studiums reduziert die Euro-FH die monatliche Rate für Studiengänge um 50 Euro
    • Wenn sich ein (Groß-)Elternteil gemeinsam mit Tochter/Sohn bzw. Enkel/in bei der Euro-FH anmeldet, erhalten beide für die Dauer Ihrer gemeinsamen Studienzeit einen monatlichen Preisnachlass
    • Monatlicher Preisnachlass für Auszubildende, Studenten anderer Hochschulen, Rentner, Arbeitslose und Schwerbehinderte
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.3
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    3.7
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 1593 Bewertungen gehen 906 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 94
  • 1095
  • 363
  • 37
  • 4
Seite 157 von 160

Euro-FH - Empfehlenswert!

joana, 08.03.2013
General Management (MBA)
Bericht archiviert

Sehr kompetente Betreuung- gute Materialien die gut Verständlich waren. Preis / Leistung stimmte ! Die Präsenztermine hielten sich in Grenzen - jedoch sehr effektiv kurz und knackig. Die Prüfungen waren Anspruchsvoll und auf dem Niveau eines MBA. Besonders gefallen haben mir die 2 Wochen Auslandsaufenthalt. Ingesamt Empfehlenswert.

Bewertung lesen
joana
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 08.03.2013

aller Anfang ist schwer,aber nicht bei der euro-fh

Petra, 08.03.2013
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

Die euro-fh bietet einen exzellenten Service an. Kurz nach meiner Immatrikulation erkundigte sich eine sehr freundliche Mitarbeiterin, ob ich den einstieg ins Studium gefunden habe. Sie gab mir nochmals ein paar Tipps über den online-campus und das mentoren Programm mit auf den Weg. Bei Einsendeaufgaben sind die Tutoren, wie auch die Kommilitonen sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Ich stehe noch am Anfang des Studiums und freue mich auf eine sehr schöne Zeit mit der euro-fh.

Bewertung lesen
Petra
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 08.03.2013

Rundum versorgt

Vroni, 08.03.2013
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

Die Euro FH ist ein klasse Fernstudium Institut. Alle Fragen werden stets in kürzester Zeit und ausführlich beantwortet und die Tutoren haben immer ein offenes Ohr. Einsendeaufgaben und Prüfungen werden immer zügig korrigiert und mit wertvollen Notizen versehen.

Bewertung lesen
Vroni
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 08.03.2013

Top Fernstudium

Noemi, 08.03.2013
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Bericht archiviert

Meine Erfahrungen sind bisher duchweg nur positiv ausgefallen. Wann immer man eine Frage zu Prüfungsaufgaben oder Inhalten in den Lernamterialien hat, kann man entweder seinen Studienbetreuer kontaktieren oder auch gleich auf den zuständigen Tutor zugehen, welche dann auch immer sehr zeitnahe antworten. So fühlt man sich immer gut betreut und beraten.

Bewertung lesen
Noemi
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 08.03.2013

ziemlich teuer, kaum Betreuung

Saki, 08.03.2013
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

- Die Präsenz-Seminare sind leider sehr schlecht und vermitteln kaum brauchbare Inhalte.

- Es gibt quasi keine Betreuung: der Studienbetreuer ist überfordert und beantwortet lediglich emails nach ein paar Tagen.

- Es gibt keine Abstimmung zw. den Tutoren, Profs und der Seminarorganisation.

Bewertung lesen
Saki
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 08.03.2013

Etwas anders Studieren

Eric, 27.02.2013
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

Ich studiere seit Juni 2012 BWL und Wirtschaftspsychologie an der Europäischen Fernhochschule. Natürlich war da Anfangs die Skepsis, ob die Qualität des Studiums wirklich gut ist und die Studieninhalte wie auch die Organisation ebenfalls die gewünschten Vorstellungen entsprechen. Im nachhinein bereue ich keine Sekunde. Das erste Seminar war sehr informativ, ich konnte neue Menschen mit verschiedene Hintergründe aus ganz Deutschland kennenlernen. Für die bearbeiteten Studieninhalte und Klausur erhalte ich detaillierte Feedbacks und alle Fragen zur Organisation werden sofort beantwortet. Sehr wichtig hierbei ist die Selbstmotivation. Man trifft nicht regelmäßig wie gewöhnlich seine Kommilitonen und das Lernen findet zuhause statt. Hier gilt es für sich selber ein Weg zu finden, wie viel Zeit zum Lernen investiert wird.

Bewertung lesen
Eric
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 27.02.2013

Praxisnah und sehr flexibel

Daniela, 30.01.2013
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert
Nach meiner Ausbildung habe ich mich dazu entschieden, nebenbei noch meinen B.A. in BWL und Wirtschaftspsychologie zu machen. Im Nachhinein war die Euro-FH wirklich die beste Wahl dafür. Die Dozenten waren sehr eifrig bei der Sache und wirklich nett. Alles wurde stes praxisnah erklärt und strukturiert präsentiert. Die Unterlagen waren didaktisch gut aufbereitet und sowohl Tutoren wie auch Studienbetreuer haben bei Fragen jederzeit gerne weitergeholfen und produktives Feedback gegeben. Ich fühlte mich rundum kompetent betreut und nie alleine gelassen - was auch auf den sehr modernen Online-Campus zurückzuführen war.
Bewertung lesen
Daniela
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 30.01.2013

Überwiegend positiv

Andreas Kreissig, 12.10.2012
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Bericht archiviert

Überwiegend positive! In den jeweiligen Studienmodulen, gibt es zur Vorbereitung auf Klausur, Hausarbeit oder Präsentation, über Einsendeaufgaben und Prüfungsaufgaben jederzeit eine gute Orientierung über sein erworbenes Wissen zu haben und hilft für eine gute Lernvorbereitung für die Klausuren.

Außerdem ist positiv zu erwähnen, dass Auslandsseminare in den jeweiligen Studiengängen integriert sind und so auch einen Einblick in einen anderen Kulturkreis ermöglichen und dessen Lebensgewohnheiten und wirtschaftlichen Betätigungsfelder kennenzulernen.

Bewertung lesen
Andreas Kreissig
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 12.10.2012

Der Ablauf ist sehr gut strukturiert

Danny, 11.10.2012
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

Ich habe mich nach langer Recherche und einem Probestudium von 3 Monaten (kostenlos!) bewusst für die Euro-FH entschieden, weil sie zum einen den Studiengang BWL und Wirtschaftspsychologie im Angebot hatten und zum anderen meine Erwartungen an ein Ferstudium erfüllten. Mir war es wichtig, nebenberuflich zu studieren und mir die Zeit dafür selbst einzuteilen. Präsenzunterricht sollte dabei aus beruflichen Gründen so wenig wie möglich stattfinden. Die Euro-FH bietet mir diese Möglichkeit.

Alle Module bearbeite ich in eigenem Tempo von zuhause aus. Für Fragen stehen einem stets die Mitarbeiter der Euro-FH zur Verfügung, ebenso wie die Kommilitonen, mit denen man sich auf dem Online Campus der FH austauschen kann. Dort findet man neben den Studienheften in PDF-Form auch Zusatzmaterial wie Übungsklausuren oder weiterführende Lektüre sowie von Kommilitonen bereitgestellte Hilfsmaterialien wie Zusammenfassungen oder Links zu entsprechend relevanten Internetseiten. Allerdings ist der Online Campus trotz dieser Vorteile ziemlich unübersichtlich, aber mit jeder Änderung wird das besser ;)

Ein weiterer Pluspunkt sind die monatlichen Termine für Präsenzklausuren. Für jedes Modul wird pro Monat ein Samstag angeboten, an dem ich an einem der Standorte die Präsenzklausur schreiben kann. Das erhöht die Flexibilität und vermeidet, dass man wie an anderen Fernhochschulen alle halbe Jahr mehrere Klausuren schreiben muss. (In dem Fall hätte ich das Studium sicher schon längst geschmissen)

Der Ablauf ist sehr gut strukturiert. Je nachdem, ob man sich für 3 oder 4 Jahre Studium entschieden hat, bekommt man jedes Quartal/Tertial ein neues Studienpaket mit Studienunterlagen. Diese beinhalten die einzelnen Studienhefte sowie eventuell benötigte Zusatzlektüre (Gesetzbücher, Wörterbücher, etc.). Die Materialien sind so aufbereitet, dass man meist keine Zusatzlektüre mehr benötigt. Zumindest konnte ich die ersten Module mit den Heften und teilweiser Internetrecherche ohne Probleme bearbeiten. Angesichts der hohen Studiengebühren setze ich dies aber auch voraus.

Nach Durcharbeiten eines Heftes besteht die Möglichkeit, eine Einsendeaufgabe zu bearbeiten. Diese findet man am Ende eines jeden Studienheftes und kann freiwillig für Übungszwecke genutzt werden. Nach Bearbeitung aller Hefte für jedes Modul (Anzahl ist von Modul zu Modul verschieden) werden Prüfungsleistungen verlangt. Diese werden in Eigenarbeit von zuhause bearbeitet, wofür man 4 Wochen Zeit hat. Besteht man diese mit mindestens 4,0 wird man zur Klausur oder Hausarbeit zugelassen, die am Ende eines jeden Moduls den Abschluss bilden. Bei erfolgreichem Bestehen erhält man dann jeweils ein Zertifikat mit der entsprechenden Modulnote.

Entgegen einiger anderer Meinungen ist das Studium in meinen Augen kein Zuckerschlecken. Die Anforderungen sind relativ hoch, gute Noten keine Selbstläufer. Da ich darauf ziele, jedes Modul mit einer guten Note abzuschließen, wende ich meist mehr Zeit auf als von der FH vorgegeben. Zwar hinke ich dadurch im Zeitplan etwas hinterher, aber das ist mir dank der freien Zeiteinteilung und der Möglichkeit der kostenlosen Verlängerung der Studienzeit (50% der Regelstudienzeit) egal. Lieber so als dass ich durch den ständigen Druck, jedes halbe Jahr bestimmte Module abgearbeitet haben zu müssen, die Lust am Studium verliere und aufgebe. Auch wenn es nicht immer leicht ist, neben Familie, Beruf und Freizeit den Ansprüchen eines Studiums gerecht zu werden, so bin ich mittlerweile froh, den Schritt gewagt zu haben.

Wer also den Wunsch hat, nebenberuflich bei höchstmöglicher Flexibilität zu studieren und dafür bereit ist, höhere Kosten in Kauf zu nehmen (immerhin könnte man von den Gebühren auch einen Neuwagen finanzieren), dem empfehle ich auf jeden Fall die Euro-FH.

Bewertung lesen
Danny
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.10.2012

Auf alle Fälle kann ich die Hochschule empfehlen

nicole22, 09.09.2012
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Bericht archiviert

Die Betreuung durch das Team der Euro-Fh ist vorbildlich; man bekommt jederzeit schnell und zuvorkommend Hilfe und Unterstützung.

Das selbe gilt für die meisten Tutoren - natürlich gibt es auch hier immer mal wieder einen, mit dem es nicht so klappt, aber dies hält sich in Grenzen.

 

Durch die Mischung aus Fernstudium mit wenigen Präsenzphasen lässt sich der Zeitrahmen gut einhalten und das Studium ist durchaus neben einer Berufstätigkeit gut zu schaffen und auch das Gelernte in die Berufstätigkeit gleich umsetzbar.

Dies sollte man auch bedenken, wenn man sich für ein Ferstudium entscheidet; großartigen Kontakt zu Mitstudenten hat man außer bei der Projektarbeit und den Präsenzen nicht, und man ist die meiste Zeit auf sich allein gestellt - genau aus diesem Grund ist das Fernstudium für bereits Berufstätige gemacht und nicht für Studenten die noch keinerlei Berufserfahrung haben.

Für mich steht fest: auch der Master wird wieder durch ein Fernstudium "gemeistert", nur leider nicht an der Euro-Fh, da mein Interessensschwerpunkt hier nicht angeboten wird.

Auf alle Fälle kann die Hochschule von mir empfohlen werden und ich habe viel Freude und Erfolg in meiner Studienzeit erlebt.

Bewertung lesen
nicole22
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 09.09.2012