Euro-FH

Europäische Fernhochschule Hamburg

www.euro-fh.de
  • Testphase
    4 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Die Euro-FH erstattet jedem, der einen Bachelor- bzw. einen Master-Abschluss innerhalb der kürzestmöglichen Regelstudienzeit abschließt, die letzte Monatsrate
    • Partner mit derselben Meldeanschrift, die gemeinsam an der Euro-FH eingeschrieben sind, erhalten beide für die Dauer Ihrer gemeinsamen Studienzeit einen monatlichen Preisnachlass
    • Für die Dauer der Elternzeit während des Studiums reduziert die Euro-FH die monatliche Rate für Studiengänge um 50 Euro
    • Wenn sich ein (Groß-)Elternteil gemeinsam mit Tochter/Sohn bzw. Enkel/in bei der Euro-FH anmeldet, erhalten beide für die Dauer Ihrer gemeinsamen Studienzeit einen monatlichen Preisnachlass
    • Monatlicher Preisnachlass für Auszubildende, Studenten anderer Hochschulen, Rentner, Arbeitslose und Schwerbehinderte
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.3
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    3.7
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.2

Von den 1614 Bewertungen gehen 733 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 96
  • 1109
  • 367
  • 38
  • 4
Seite 160 von 162

Auf alle Fälle kann ich die Hochschule empfehlen

nicole22, 09.09.2012
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Bericht archiviert

Die Betreuung durch das Team der Euro-Fh ist vorbildlich; man bekommt jederzeit schnell und zuvorkommend Hilfe und Unterstützung.

Das selbe gilt für die meisten Tutoren - natürlich gibt es auch hier immer mal wieder einen, mit dem es nicht so klappt, aber dies hält sich in Grenzen.

 

Durch die Mischung aus Fernstudium mit wenigen Präsenzphasen lässt sich der Zeitrahmen gut einhalten und das Studium ist durchaus neben einer Berufstätigkeit gut zu schaffen und auch das Gelernte in die Berufstätigkeit gleich umsetzbar.

Dies sollte man auch bedenken, wenn man sich für ein Ferstudium entscheidet; großartigen Kontakt zu Mitstudenten hat man außer bei der Projektarbeit und den Präsenzen nicht, und man ist die meiste Zeit auf sich allein gestellt - genau aus diesem Grund ist das Fernstudium für bereits Berufstätige gemacht und nicht für Studenten die noch keinerlei Berufserfahrung haben.

Für mich steht fest: auch der Master wird wieder durch ein Fernstudium "gemeistert", nur leider nicht an der Euro-Fh, da mein Interessensschwerpunkt hier nicht angeboten wird.

Auf alle Fälle kann die Hochschule von mir empfohlen werden und ich habe viel Freude und Erfolg in meiner Studienzeit erlebt.

Bewertung lesen
nicole22
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 09.09.2012

Meine Erfahrungen waren sehr gut

patorp, 03.08.2012
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Bericht archiviert

Ich kann die Euro-FH in jeder Hinsicht empfehlen. Meine Erfahrungen waren sehr gut. Vor allem die hohe Flexibilität die Erwerbstätigen geboten wird, war mir sehr wichtig. Ich konnte Lernen wann ich wollte und wo ich wollte. Alle Studienhefte konnte ich auch online über den Onlinecampus einsehen, so dass ich auch nicht immer die Unterlagen mitnehmen musste, wenn ich verreist war. Auch alle Noten und meinen Studienfortschritt konnte ich jederzeit online abfragen. Fragen an die Tutoren wurden sehr schnell und kompetent beantwortet. Mein Studienbetreuer war sehr aufmerksam und schnell und super freundlich. Mein Studiengang ist auch über Facebook vernetzt, was sehr motivierend und hilfreich war.

Über den Onlinecampus kann man seine Einsendeaufgaben einreichen und ich habe immer schnell meine Bewertung erhalten.

Die Unterlagen waren für mich gut verständlich dargestellt und alle wichtigen Gesetzestexte oder Bücher waren in dem Studiengang enthalten, so dass ich nur in seltenen Fällen in die Bib musste. Und was auch wichtig und gut war, war der kostenlose Zugang zu "beck-online", es war zwar kein begrenzter Zugang, aber auch der hat mir viel geholfen, wenn ich Urteile brauchte.

Also ich könnte jetzt noch endlos weiter Lobeshymnen schreiben, ich jedenfalls, kann die Euro-FH nur wärmstens weiterempfehlen.

Bewertung lesen
patorp
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 03.08.2012

Mein Studium an der Euro-FH läuft richtig gut

Moori, 30.07.2012
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

Mein Studium an der Euro-FH läuft richtig gut. Ich bekomme schnelles Feedback und Fragen werden auch zeitnah beantwortet. Dadurch komme ich ziemlich schnell durch und habe auch schon mal Material früher als es eigengtlich geschickt wird angefordert und bekommen. Die Betreuung ist voll in Ordnung und die Leute an der Euro-FH super nett. Der Stoff ist nicht ohne, aber ich beiße mich durch. Habe eine Lerngruppe selbst gegründet - das hilft ungemein, um am Ball zu bleiben.

Bewertung lesen
Moori
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 30.07.2012

Das akademische Niveau könnte höher liegen

Heike H., 30.07.2012
Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
Bericht archiviert

Die Inhalte sind gut und das Studienmaterial auch verständlich - vorausgesetzt der Studiengang läuft bereits eine Weile und die Hefte wurden schon mehrfach revidiert. Neues Material für einen neuen Studiengang ist häufig sperrig und schwer zugänglich.

Darüber hinaus ist sowieso zu empfehelen, dass sich Studierende für einen neu aufgelegeten Srudiengang noch ein wenig gedulden mit dem Studienstart. Denn ansonsten muss man auf die Erstellung von Material teilweise noch sehr lange warten. Manche Wahlpflichtfächer gibt es dann noch nicht und auch die Prüfungsordnung bei Präsenzseminaren wird kurzerhand mal noch spontan geändert. Das ist intransparent und ärgert, v.a. weil man den "Versuchskaninchen" nicht anderweitig entgegenkommt.

Unter der Voraussetzung, dass das dann alles stimmt, ist es jedoch zu empfehlen. Die Prüfungen sind insgesamt (zu) leicht und das akademische Niveau könnte höher liegen. Doch will man zahlende Studierende wohl nicht vergraulen, indem man ihnen schlechte Leistungen attestiert.

Bewertung lesen
Heike H.
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 30.07.2012

Preis-Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht

Maria, 19.07.2012
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

also insgesamt bin ich meinen Fernstudium nicht zufrieden, da das Preisleistungsverhältnis überhaupt nicht stimmt. Die Studienunterlagen sind teilweise veraltet (z.Bsp. aktuelle Studien-1998) und einige Male nur durch den Kontakt zu anderen Studenten zu verstehen. Die Korrekturzeiten sind jenseits von gut und böse und letztendlich wird man von seinen Studienbetreuer immer nur vertröstet. Trotz verschiedener Beshcwerden, wird nciht auf das Problem an der Sache eingegangen...

Preislich ist die Euro-FH natürlich auch kein Schnäppchen und gerade deshalb finde ich die ewigen Wartezeiten mehr als belastend!

Bewertung lesen
Maria
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 19.07.2012

Ausnahmslos engagierte Dozenten

Karen, 09.07.2012
Wirtschaftspsychologie (M.Sc.)
Bericht archiviert

Ich bin im Management in Vollzeit tätig und habe zwei Kinder. Für mich muss ein Fernstudium also vor allem flexibel sein. Das passt hier herausragend gut. Ich kann kurzfristig Prüfungen und Präsenzseminare umstellen und auf meine beruflichen Termine abstimmen. Die Tutoren werden nach Aufwand bezahlt und haben echtes Interesse, einem zu helfen. Die Dozenten, die ich getroffen habe, waren alle ausnahmslos engagiert und sehr an uns Studenten interessiert. Ich habe schon einmal ein Fernstudium absolviert, und das jetzige ist um Größenordnungen besser auf meine Anforderungen abgestimmt.

Bewertung lesen
Karen
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 09.07.2012

Das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut top

Don, 08.07.2012
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Bericht archiviert

Das flexible Lernsystem der Euro-FH bietet gerade Berufstätigen die Möglichkeit, sich auch neben dem Beruf noch ausgiebig einem Studium zu widmen. Die Geschwindigkeit bestimmt man selbst, die Euro-FH unterstützt mit ausgezeichneten Lernmaterialien. Ich kann das Fernstudium an der Euro-FH uneingeschränkt weiterempfehlen, das Preis-Leistungsverhältnis ist absolut top und wer es nicht glaubt, der sollte die 4 kostenlosen Probewochen am Anfang nutzen, diese bieten einen super Einblick in das Studien/Lernsystem!

Bewertung lesen
Don
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 08.07.2012

Aktuelle und gut aufgearbeitete Studieninhalte

Daniel, 06.07.2012
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

Ich kann mich mit meinen Erfahrungen nur dem großteil der Vorredner anschließen. Die Euro-FH ist durchaus eine kompetente und zeitgemäße Fernhochschule! Die Studieninhalte sind aktuell und recht gut aufgearbeitet, alllerdings gehen mache Autoren durchaus von einem gewissen Vorwissen aus. Dies ist mir besonders in Modulen mit Mathematilanteil bewusst geworden. Hier merkt man durchaus, dass einem diese Kenntnisse fehlen, wenn man kein Abitur hat.

Den Preis für das Fernstudium sehe ich durchaus als gerechtfertigt an, schließlich ist die Euro-FH ein privater Dienstleister und keine Wohlfahrtsverband. Allerdings schrecken sie natürlich auch ab, da zum Beispiel die FernUni Hagen fast kostenlos ist. Vorteile sind aber ganz klar die Flexiblität und geringen Präsensphasen. Wer also alleine gut lernen kann, ein gewissen Vorwissen hat und genug Selbstdiziplin kann das Studium gut meistern. Wer nicht, der sollte vllt. lieber an eine "Präsens-" Uni/FH gehen.

Bewertung lesen
Daniel
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 06.07.2012

Ich kann nur über gute Erfahrungen sprechen

Conny, 06.07.2012
Betriebswirtschaft und Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)
Bericht archiviert

Ich kann wirklich nur über gute Erfahrungen sprechen. Meine Wahl fiel auf die Euro-FH, weil ich hier eine Kombination zwischen BWL und Wirtschaftspsychologie gefunden habe, die sonst nirgends angeboten wurde. Im Nachhinein bin ich sehr froh, dieses Institut gewählt zu haben ... Gründe: siehe weiter unten.

Die Euro-FH ist sehr gut organisiert, die Mitarbeiter arbeiten strukturiert. Anfragen - ob organisatorisch oder fachlich - werden schnell, kompetent und umfassend beantwortet. Sowohl Studienbetreuer, als auch Tutoren sind (bis auf ganz wenige Ausnahmen) sehr hilfsbereit, motivieren bei Niederlagen, geben kurzfristige Hilfestellung und handeln getreu dem Motto: "wer nicht fragt, bleibt dumm" - soll heißen, es gibt keine "dummen Fragen". Besonders gut finde ich die Transparenz ... ich erhalte solange Antworten, bis keine Fragen mehr offen sind. Daher kann ich nur jedem empfehlen: nutzt die Möglichkeiten des Austausches mit Kommilitonen, stellt den Tutoren eure Fragen, bzw. lasst euch die Themen erklären. Ich fühle mich rundum gut betreut!

Die Studieninhalten sind sehr umfassend, m.E. gut aufbereitet und verständlich geschrieben. Die relativ hohen Kosten sind aus meiner Sicht gerechtfertigt, ansonsten könnte das System so nicht funktionieren. Wer denkt, an diesem Institut kann man sich seinen Titel kaufen, der irrt. Hier muss man wirklich arbeiten und es "wird einem nichts geschenkt" ... was gut ist, denn dadurch ist der Abschluss mit einer Präsenz-Uni vergleichbar. Wenn ich mit meinem Lernergebnis - bzw. der Klausurnote - nicht so glücklich bin, kann ich meine Fehler mithilfe der Tutoren recherchieren und auch nachvollziehen. Die nächste Klausur wird dann besser ...

Ein Fernstudium erfordert jede Menge (freie) Zeit und kostet oft Überwindung ... vor allem, wenn man noch "kein Ende sieht". Ich stehe jetzt im letzten Drittel und gebe zu, dass ich froh bin, es bald geschafft zu haben! Aber - gerade aus heutiger Sicht - ich würde es immer wieder genau so machen!!

Bewertung lesen
Conny
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 06.07.2012

Die Profs sind super kompetent und nett

Giuli, 06.07.2012
Wirtschaftsrecht (LL.B.)
Bericht archiviert

Ich bin super zufrieden mit der Euro-FH und kann die Hochschule nur weiterempfehlen. Mit den Unterlagen kann man gut lernen, sie sind gut aufgebaut und geschrieben (ein paar mehr Abbildungen wären vielleicht ganz schön). Es ist aufwendig, klar, aber man kann auch immer nachfragen und bekommt wirklich schnell Rückmeldung. Meine Studienbetreuerin hat mir sehr geholfen, meinen Alltag richtig zu organisieren und so habe ich einen guten Rhytmus und komme gut voran. Seminartermine gibt es auch genügend - das ist auch völlig problemlos. Die Profs sind super kompetent und nett. Trotz der nebenberuflichen enormen HErausforderung schafft es die Euro-FH, dass man am Ball bleibt und seine Ziele erreicht. Was will man mehr?

Bewertung lesen
Giuli
Alter keine Angabe
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 06.07.2012