HFH - Hamburger Fern-Hochschule

University of Applied Sciences

www.hfh-fernstudium.de
  • Testphase
    4 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Seit 2015 werden an der HFH zwei Mal jährlich bis zu sechs neue Deutschlandstipendien vergeben
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    3.4
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 1727 Bewertungen gehen 845 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 103
  • 1104
  • 467
  • 46
  • 7
Seite 11 von 173

Psychologie, flexibel und mit Niveau einer Uni

Iris, 11.09.2018
Psychologie (B.Sc.)
5.0
Effiziente Stoffvermittlung, Webinare, Präsenzen, die inhaltlich sehr gut aufgebaut sind. Transparenz bezüglich Stoffvermittlung, Niveau, Betreuung und Inhalte.
Das Niveau stimmt mit den Anforderungen dieses Studienganges perfekt überein. Ich freue mich auf den Bachelor und danach zwingend auf den Master an dieser Hochschule
Bewertung lesen
Iris
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 11.09.2018

Top Ausbildung mit hoher Flexibilität

Dominik, 11.09.2018
Wirtschaftsingenieurwesen für HTL-Absolventen in Österreich (B.Eng.)
3.5
Mit dieser berufsbegleitenden Ausbildung erarbeitet man sich ein breites Basiswissen im wirtschaftlichen Bereich.
Tolle Lernunterlagen mit denen man jederzeit und überall seine Kapitel abarbeiten kann.
Nachdem sich die Lernphasen zum Großteil zuhause abspielen ist es hier schwierig engere Kontakte zu knüpfen.
Auch wenn ich mir momentan aus beruflichen Gründen eine Auszeit beim Studieren genommen habe, war und ist es die richtige Entscheidung gewesen, dass Studium zu starten.
Bewertung lesen
Dominik
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 11.09.2018

Gute Betreuung und Erreichbarkeit

Biljana, 10.09.2018
Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
4.4
Besonders in der Zeit der Erstellung der Bachelor Arbeit und Hausarbeiten ist die Betreuung hervor zu heben. Das Studienmaterial ist gut aufbereitet und verständlich. Die Dozenten nehmen sich Zeit für die Belange der Studenten. DAA Studium war sicherlich anstrengend...Aber durch die gute Betreuung vor Ort gingen auch schwierigere Zeiten vorüber.
Bewertung lesen
Biljana
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 10.09.2018

"Hier werden Sie geholfen..."

Kerstin, 05.09.2018
Berufspädagogik für Gesundheits- und Sozialberufe (B.A.)
4.9
Die Umsetzung ist auf allen Ebenen genau so, wie es im Studienführer und in sämtlichen vorangegangenen Infomaterialien beschrieben war.
High quality im echten Fernstudium, die Prüfungen sind die einzigen Pflichttermine, das fakultative Präsenzangebot lädt aber gerne ins Studienzentrum ein.
Die Dozenten sind freundlich, wertschätzend und verfügen über große Fachexpertise. Besonders hervorzuheben ist der Service im Studienzentrum oder von Studierendenservice an der HFH. Jedes Anliegen wird umgehend, immer freundlich und lösungsorientiert bearbeitet.
Bewertung lesen
Kerstin
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 05.09.2018

Wirtschaftsrecht

Klaudia, 05.09.2018
Wirtschaftsrecht online (LL.B.)
2.5
Ein Fernstudium ist keine leichte Sache. Die Dozenten und Materialen der HFH sind recht gut. Dafür ist die Betreuung eher dürftig. Man ist sehr auf sich allein gestellt. Fragen werden vom Studienzentrum vor Ort anders beantwortet als vom Hauptstudienzentrum.
Bewertung lesen
Klaudia
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 05.09.2018

Wohl endlich reagiert

Manuel, 23.08.2018
Wirtschaftsrecht online (LL.M.)
4.6
Der Master Wirtschaftsrecht online ist definitiv genau das was er verspricht.

Vorab: Die Korrekturzeiten für Prüfungen haben sich wohl wesentlich verkürzt. Erfahrungen von Kommilitonen zeigen, dass mittlerweile mit ca. 6-8 Wochen absolut akzeptable Zeiten erreicht wurden. Lediglich für die Hausarbeiten wird (verständlicherweise) mehr Zeit benötigt. Auch von nicht freigeschalteten Modulen hört man intern nichts mehr. Ich selbst habe die Vertiefung Internetrecht belegt und kann an allen Modulen teilnehmen.

Die T@keLaw Plattform ist technisch sehr ausgereift und bietet eine Fülle an Möglichkleiten, um sich perefekt auf eine Prüfung vorzubereiten. Gerade in den juristischen Fächern ist ein Schema die halbe Miete. T@keLaw arbeitet ausschließlich mit diesen in allen angebotenen Übungen.

Die Pflichtmodule und gerade die Vertiefungsmöglichkeiten sind sehr gut auf die aktuellen Anforderungen am Arbeitsmarkt angepasst. Gerade die Möglichkeit aus 13 Modulen fünf frei zu wählen, gibt jedem die Möglichkeit sich auf ein bestimmtes Gebiet auch gezielt zu vertiefen, was gerade bei Arbeitnehmer, die über Ihr Unternehmen studieren möchten, einen Vorteil bietet. (Anpassung der vertiefung an Anforderungen des Arbeitgebers) Dazu nehme ich mir jedoch raus zu sagen, dass gerade beim Master das eigenen Interesse an Themen im Vordergrund stehen sollte.

Neben diesen Vorteilen sticht natürlich die hoheFlexibilität des Studiengangs heraus. Die Möglichkeit jederzeit von allen Orten auf die Inhalte zuzugreifen (Voraussetzung: Immer das aktuellste Java) in Kombination mit Prüfungsterminen, die sich alle zweiMonate auf das Jahr verteilen, sollte jedem noch so eingespannten Berufstätigen oder Familienmenschen die Chance ermöglichen, sich diesem Studiengang ausreichend zu widmen.

Für mich persönlich war/ist in den juristischen Fächern auch das Angebot der Onlineklausuren sehr hilfreich. Hier werden 18 Prüfungen (natürlich müssen nicht alle mitgeschrieben werden, mind. 3 - 5) angeboten, die gezielt auf die Klausur vorbereiten sollen und auch vom Umfang her dem Klausurniveau angepasst sind. Am Ende der 18 Tage/Prüfungen erhält man eine Zusammenfassung, die einem seinen aktuellen Stand aufzeigt und eine Empfehlung für die Klausur gibt. Die kumulierte Note aus den 3-5 besten Prüfungen fließen als kleines Bonbon auch noch mit in die Endnote der Präsenzprüfung ein. Zudem erhält man das Ergebnis auch noch vor dem letztmöglichen Datum, um sich von der Klausur wieder abzumelden. Ich persönlich habe aber noch von keinem gehört, der dies Angebot genutzt hat und später in der Prüfung gescheitert ist. Klar, der Aufwand sich eventuell 18 Abende für zwei Stunden an den PC zu setzen und Prüfungen zu schreiben ist natürlich groß, der Lerneffekt dafür um Welten größer.

Was mich leider ein wenig enttäuscht hat, waren die Inhalte der Module. Zwar werden diese immer wieder angepasst, jedoch nicht wirklich auf den aktuellen Stand und erst recht nicht auf aktuelle Problemstellungen, die sich im alltäglichen Berufsleben so stellen könnten. Hier solltedie HFH noch ein wenig nachbessern. Auch für Personen, die mit dem Skript lernen müssen ist das Angebot etwas unbefriedigend. Von teilweise 700 Seiten sind meistens über 1/4 Wiederholungen, da es sich lediglich um Screenshots der Videos handelt und der Dozent zwar was zu der Folie sagt, jedoch nicht verschriftlicht.

Ich persönlich habe sehr lange nach einem Master in Wirtschaftsrecht gesucht, der nicht schon von Vornherein eine Richtung vorgibt (z.B. Master Unternehmenskauf usw.) und der zudem noch so flexibel ist, dass ich weiterhin Vollzeit berufstätig bleiben konnte. Zudem war das Preisniveau (wenn alle Prüfungen im ersten versuch gemeistert werden) im Vergleich zu "fast" allen anderen Masterstudiengängen am unteren Ende, da hier jeder auch wirklich nur dafür zahlt was er auch in Anspruch nimmt.
Bewertung lesen
Manuel
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 23.08.2018

Klassisches Fernstudium

Nadja, 21.08.2018
BWL (B.A.)
4.3
Der Bachelorstudiengang BWL an der HFH ist ein meiner Ansicht nach klassisches Fernstudium mit Studienbriefen und Präsenzterminen. Es gibt wenig digitales Material, Online-Seminare o.ä., was für mich persönlich aber kein Problem war, da ich eh lieber vom Blatt oder vom Mensch lerne.

Die Studienbriefe waren didaktisch gut aufbereitet, immer mit Zusammenfassung und Übungen am Ende. Auch der Aufbau der einzelnen Module im Studienplan (so man sich denn an ihn hält ;-)) war nachvollziehbar und gut strukturiert. Schade finde ich nur, dass alte Klausuren zur Übung nicht oder nur von manchen Dozenten zur Verfügung gestellt werden, da muss man erst umständlich online suchen. Aber es findet sich fast immer jemand im Webcampus, der einem seine Sammlung zuschickt.

Die (freiwilligen) Präsenztermine haben mir sehr gut geholfen, das hängt aber sicher auch von den Dozenten und dem SZ ab. Stuttgart kann ich nur empfehlen, sowohl Dozenten als auch Lage und Ausstattung des SZ sind super, man findet immer ein offenes Ohr und fühlt sich rundum gut betreut.

Auch der Kontakt zum Prüfungsamt der HFH war immer hervorragend, Fragen wurden schnell, verständlich und freundlich beantwortet.
Bewertung lesen
Nadja
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 21.08.2018

Schnell zum Erfolg

Fee, 14.08.2018
Pflegemanagement (B.A.)
4.1
Schon während dem Studium bekomme ich neue Jobangebote und bin die Karriereleiter höher geklettert. Beim Gehalt macht ea sich auchh schon bezahlt.
Zudem ist das Studium wirklich sehr Praxisnah. Vor allem Methodenkompetenz, Selbstmanagement etc. ist unglaublich hilfreich!
Bewertung lesen
Fee
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 14.08.2018

Höhen- und Tiefen-Erlebnisse

Tabea, 12.08.2018
Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
3.9
Vorwiegend gute - Städtehobbing in den Studienzentren gemacht. Konnte ein gutes Netzwerk mit Komulintonen aufbauen.
Bereichernde Inhalte - jedoch nicht sehr nachhaltig.
zu wenig Betriebswirschaftliche Inhalte.
Ich würde heute einen anderen Studiengang bevorzugen.
Bewertung lesen
Tabea
Alter 46-50
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2008
Geschrieben am 12.08.2018

Qualitatives und strukturiertes Studium

Sophie, 03.08.2018
Pflegemanagement (B.A.)
4.6
Die HFH ist gut vernetzt, d.h., es gibt viele Regionalzentren, die es ermöglichen auch während des Urlaubs eine Prüfung zu schreiben.
Die Dozenten sind (meistens) wirklich motiviert. Viele unterrichten mit lockerer Frische, wobei der Ablauf der Präsenzen mit den Studierenden abgestimmt wird. Somit ist jede Präsenz individuell und wird nach den Wünschen der Studierenden gestaltet. Einige Dozenten waren sogar auch Studenten der HFH.
Man kann als Student nicht alle Studieninhalte behalten, jedoch ist das Studium so gut strukturiert, dass man als Ende weiß, wo die Schwerpunkte liegen und hat somit die groben Inhalte präsent. Zudem zieht sich das wissenschaftliche Arbeiten wie ein Roter Faden durch das Studium, sodass auch diese Kompetenz am Ende sehr gefestigt ist.
Die Ansprechpartner am Studienzentrum sind sehr freundlich und kümmern sich gut um die Belange der Studierenden.
Auch der WebCampus ist übersichtlich gestaltet.

Bei den Hausarbeiten ist es erforderlich, sich einen Dozenten als Betreuer auszusuchen. Persönlich habe ich einmal die Erfahrung gemacht, dass ich ziemlich lange nach einem Betreuer suchen musste. Entweder sie hatten keine Kapazität und sie haben erst gar nicht geantwortet. Auch von meinen Kommilitonen habe ich dieses manchmal gehört.
Bewertung lesen
Sophie
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 03.08.2018