HFH - Hamburger Fern-Hochschule

University of Applied Sciences

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    3.4
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 1721 Bewertungen gehen 871 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 103
  • 1102
  • 465
  • 45
  • 6
Seite 168 von 173

Bei der Vielzahl an Studieneinrichtungen - die HFH Hamburg ist die richtige Wahl!

Nancy, 11.03.2013
BWL (B.A.)
Bericht archiviert

Sich für ein Fernstudium zu entscheiden, ist überhaupt nicht so einfach. Einerseits möchte man sich weiterbilden, sein Wissen und Können weiter ausbauen, um später erfolgreich im Beruf z.B. in einer Führungsaufgabe arbeiten zu können, andererseits ist der Berufsalltag und das Familienleben ebenso präsent, wie Freunde und die eigene Freizeit. Soll man das alles aufgeben für ein Studium? NEIN! Ich habe mich für die HFH Hamburg entschieden, da ich die Kombination aus Studium und Flexibilität neben dem Berufsalltag sehr vielversprechend fand. Das Studium lässt sich wunderbar neben der Arbeit absolvieren, die Studienbriefe sind didaktisch sehr gut aufgebaut, v.a. verständlich und machen sogar Spaß beim Lesen. Es gibt Präsenzveranstaltungen, an denen die Studierenden teilnehmen und ihr Wissen weiter vertiefen können. Die Präsenzen sind kleine Meilensteine während des Studiums und bereiten einen hervorragend auf die Prüfungen vor. Die Betreuung und Beratung sind erstklassig, so wie man sich das von einem Fernstudium vorstellt. Ich bin sehr zufrieden mit der HFH Hamburg. Im Moment befinde ich mich erst im 2. Semester - ich habe ein Ziel vor Augen und die HFH hilft mir dabei, mein Zielvorhaben zu erreichen.

Bewertung lesen
Nancy
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 11.03.2013

Diplom Studiengang

Janine, 11.03.2013
Pflegemanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Viele hilfreiche Lerninhalte, jedoch lässt die Qualität der Studienbriefe zu wünschen übrig. Teilweise waren diese mit Fehlern übersät, oder aber die Inhalte schon wieder überholt. Trotzdem bin ich glücklich, dass Studium beendet zu haben - mit Auszeichnung :-)

Bewertung lesen
Janine
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 11.03.2013

Gute Erfahrungen

Biljana, 11.03.2013
Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Ich bin gerade erst im ersten Semester und hoffe, dass sich die guten Erfahrungen die nächsten Semester weiter bestätigen. Das Studienmaterial ist sehr rechtzeitig da, es ist vollständig und gut strukturiert. Nachfragen werden sofort bearbeitet und Hilfen stehen eigentlich auch recht zügig zur Verfügung.

Bewertung lesen
Biljana
Alter 36-40
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 11.03.2013

Top zufrieden mit der HFH

Alexandra, 11.03.2013
BWL (B.A.)
Bericht archiviert

Bin sehr zufrieden mit der HFH und als Wiedereinsteiger nach 2 Jahren Pause klappte die erneute Immatrikulierung perfekt, alle meine Prüfungen wurden angerechnet was mir andere Unis nicht bieten konnten. Flexibles studieren durch Nutzung aller Studienzentren und Zugriff auf alle Materialien in digitaler Form machen mich ortsunabhängiger und flexibler. Selbst die Studienfachberatung reagiert prompt auf meine Fragen. Bin sogar schon am überlegen den Master anzuhängen.. vielleicht gibt es diesen dann sogar komplett online??

Bewertung lesen
Alexandra
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 11.03.2013

Präsenzunterricht

Karina, 11.03.2013
Pflegemanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Während der Präsenzunterrichte konnten viele Fragen die sich in der Arbeit zu Hause innerhalb der bearbeitung der Studienbriefe ergeben haben, diskutiert und beantwortet werden. Fragen wurden immer ernst genommen und der Austausch mit den Mitstudenten hat zum besseren Verständnis der Thematik und als Motivationsschub gewirkt. Auch waren die Unterrichte als Vorbereitung für die Klausuren sinnvoll um Schwerpunkte klar zu haben. Ansonsten habe ich die freie Zeiteinteilung genossen. Die Vorbereitunge für anstehende Klausuren ist mir im Gegensatz zu der bearbeitung von Hausarbeiten vergleichsweise leicht gefallen. Zumal die Studienbriefe in verständlicher Form formuliert sind und man somit eine klare Vorgabe der Lerninhalte hat.

Bewertung lesen
Karina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 11.03.2013

anspruchsvolles Studium mit viel Unterstützung, aber nur, wenn man Sie benötigt

Enrico, 11.03.2013
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.)
Bericht archiviert

Ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Es wird jederzeit Unterstützung angeboten, aber gleichzeitig wird man nicht übermäßig mit Präsenzen oder Laborarbeiten genervt. Jeglicher Kritik wurde sich Zeitnah angenommen, und es folgte auf jede eMail eine Antwort. Den Preis finde ich insgesamt als angemessen. Was hervorragend ist, ist die große Anzahl der Studienzentren. Man kann seine Prüfungen prinzipiell an jedem Studienzentrum schreiben. Dies ist für Leute wie mich genau richtig, da ich sehr oft innerhalb Deutschands unterwegs bin

Bewertung lesen
Enrico
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 11.03.2013

Die Karriere selbst in die Hand nehmen! Traum? Nein, es klappt wirklich!

Jens, 11.03.2013
Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Nach langem überlegen, habe ich mich nach einer Lehre zum Elektroinstallateur und nach dem Examen zum staatlich anerkanntem Heilerziehungspfleger 2008 zu einem Fernstudium an der Hamburger Fernhochschule entschieden. Ich habe mich für ein Studium zum Bachelor of Arts Sozial- und Gesundheitsmanagment entschieden, weil ich mit den vorhandenen finanziellen Mitteln das bestmöglichste rausholen möchte. Mitarbeiterführung, Personalplanung, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge im sozial und gesundheits Sektor sind in den letzten Jahren viel wichtiger geworden. Dies habe ich in meiner Anstellung als Heilerziehungspfleger in einem Wohnbereich für Menschen mit einer psychischen und/oder geistigen Behinderung gemerkt. Durch das Fernstudium, kann ich manche Dinge besser verstehen und Zusammenhänge erkennen. Das Fernstudium ist sehr Praxis nah und ist deswegen gerade für Führungskräfte und die es einmal werden wollen genau das richtige. Ich kann für mich nur sagen, dass sich mein Durchhalten bis jetzt wirklich ausgezahlt hat. Ich bin stellvertretender Bereichsleiter und werde in absehbarer Zeit Bereichsleiter.


Bewertung der HFH: Die Hamburger Fernhochschule ist von ihrem Studienablauf sehr gut strukturiert und die Studienzentren sind meiner Erfahrung nach gut organisiert. Die Dozenten sind auf ihrem Gebiet spitze und versuchen den Stoff detailiert zu erklären. Was mir noch fehlt und was ich mir wünschen würde: Moderationtechniken, Rethorik und Sprache!

Bewertung lesen
Jens
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 11.03.2013

Mit Selbstdisziplin zum Erfolg

Britta, 11.03.2013
Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Mit der nötigen Portion Selbstdisziplin absolut empfehlenswert. Unterlagen werden zeitnah verschickt. Inhaltlich ist eine schnellere Aktualisierung wünschenswert. Studienbetreuer (sicherlich in ihrem jeweiligen Fachbereich excellent) sollten auf pädagogische Kompetenzen überprüft werden.

Bewertung lesen
Britta
Alter 31-35
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.03.2013

Hier sind Selbstdisziplin und Zeitmanagment gefragt

Jette, 11.03.2013
Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.)
Bericht archiviert

Die HFH habe ich gewählt weil ich unabhängig vom Arbeitgeber mich weiterbilden wollte. Die Einführungsveranstaltung war gut besucht . Gestellte Fragen wurden sachkundig beantwortet. Es gibt diverse Studienzentren die für die Präsensveranstaltungen zur Verfügung stehen. Die Studienbriefe werden entsprechend den Semestern zugeschickt. Sie sind gut aufbereitet und werden stetig aktualisiert. Die Lehrkräfte sind weitgehend vom Fach, bis auf wenige Ausnahmen auch Kompetent. Aber das wird es woanders auch geben. Nachdem man die Studienbriefe erhalten hat , gibt es für das entsprechende Semester einen Plan über anstehende Präsenzphasen. Diese kann man besuchen, muss man aber nicht. Die Prüfungen finden an einem Samstag statt, ebenso die Komplexen Übungen. Bei den Prüfungen ist die HFH leider nicht sehr flexibel. Man kann Klausuren nur im nächsten Semester nachschreiben, da es keine gesonderten Nachschreibetermine gibt. Dies hat zur Folge das man meist die für das Semester anstehende Klausur nicht schreiben kann, da diese am gleichenTag und zur selben Stunde geschrieben wird. Kann man aus beruflichen oder privaten Gründen einige Klausuren nicht zum Prüfungstermin schreiben oder besteht die Klausur nicht, verlängert sich ggfs. das Studium. Durch unterschiedliche Wohnorte bleibt ein Kontakt zu Mitstudierenden eine schwierige Angelegenheit, da Familie, Arbeit und Studium für Treffen meist nicht kompatibel sind. Wenn man nicht schon in einer Leitungsfunktion arbeitet oder aus einem anderen Berufsfeld kommt, sind manche Studieninhalte nur schwer vermitttelbar. Die Komplexen Übungen müssen absolviert werden, doch werden z.T. nur Themen in Kurzversion vermittelt bei zuvielen Studenten. Dies führt dann zu Frust bei allen Beteiligten. Im späteren Studiengang werden Studienschwerpunkte gewählt, die dazu nötigen Präsenzveranstaltungen finden jedoch nicht an jedem Studienzentrum statt. Dies hat zur Folge das evtl. Reise - und Übernachtungskosten anfallen. Je nach Studienzentrum fällt die Betreuung gut oder weniger gut aus. Mit einer Vollzeitstelle oder bei Wechselschicht ist dieses Studium nur schwer zu bewältigen.

Bewertung lesen
Jette
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 11.03.2013

Betreuung durch die Ferne.

Johanna, 11.03.2013
Therapie- und Pflegewissenschaften für Auszubildende (B.Sc.)
Bericht archiviert

Ich studiere in Münster. Da in unserem Studienzentrum die betreuende Dozentin eine neue Stelle in Berlin bekommen hat, waren wir 2 Monate ohne Studienbetreuung. Dann hat sich eine nette Dozentin aus Hamburg bereit erklärt uns zur Verfügung zu stehen. Seitdem läuft alles schief. Hausarbeiten werden an falschen Orten eingereicht oder man wird überhaupt nicht darüber informiert wo man sie abgeben soll. Niemand weiß mehr genau über irgendeine Kleinigkeit bescheid. Mir gefällt der Studiengang an sich sehr gut. Nur dies erschwert alles unnötig. Trotz dieser Umstände, werde ich mich dadurch beißen. Auch wenn die fehlende Technik in meinem Haushalt (dank Geldmangel durch die Ausbildung zur Physiotherapeutin und Studium) alles noch etwas schwieriger macht. Zur Zeit schreibe ich alle Hausarbeiten an einem PC eines Bekannten. Da meiner vor Monaten den Geist aufgegeben hat und ich mir keinen neuen leisten kann.

Bewertung lesen
Johanna
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.03.2013