IUBH Fernstudium

IUBH Internationale Hochschule Fernstudium

www.iubh-fernstudium.de +1
  • Testphase
    4 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Bildungsprämie
    • Bildungsscheck
    • Anerkennung von Vorleistungen
    • IUBH-eigene Stipendienprogramme
    • Stipendienprogramme externer Organisationen
    • Nachlässe für bestimmte Berufsgruppen
    • Kostenübernahme durch Arbeitgeber
    • iPad inklusive (je nach Verfügbarkeit und Aktionszeitraum)
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    4.3
  • Seminare
    3.9
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    4.6
  • Flexibilität
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 955 Bewertungen gehen 612 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 106
  • 662
  • 141
  • 22
  • 24
Seite 2 von 96

Erfahrungen aus drei Semestern

Nicky, 31.01.2019
Soziale Arbeit (B.A.)
4.3
Generell bin ich immer noch total begeistert von dem Studium. Man hat zwar keinen persönlichen Kontakt, bekommt aber immer zeitnah Hilfe und Unterstützung, sei es durch das Sekretariat, den Dozenten, oder andere Studenten.
Ich bin jetzt im dritten Semester und habe mich viel austauschen können, auch wenn ich anfangs gemeckert habe, dass der Studiengang sehr wirtschaftslastig ist, muss ich sagen, dass ich bisher fast alles für meine Arbeit gebrauchen konnte.
Die Studienmaterialien sind super verständlich zusammengestellt, sei es durch Skripte, Tutorien, Vodcasts, oder interaktive Lernvideos. Natürlich ist es gerade bei Gesetzen sehr schwierig, immer auf dem aktuellen Stand zu sein und das ist das einzige, was mich tatsächlich etwas ärgert. Selbst wenn ich weiß, dass es in der Realität anders aussieht, oder ein Gestz sich gerade verändert hat, muss ich trotzdem das schreiben, was im Skript steht. Ich lerne ja dann eigentlich das falsche. Aber gut, Prüfungsrelevant ist nun mal das Skript.
Die Dauer der Korrekturen sind sehr unterschiedlich, aber immer noch gut auszuhalten und die Bewertungen sind echt fair.
Zu den Dozenten und Tutoren kann ich sagen, dass die Leute echt Ahnung haben und mit Leib und Seele bei der Sache sind, man kann alles fragen und bekommt auch immer zeitnah eine Antwort.
Bewertung lesen
Nicky
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 31.01.2019

Fern aber nah!

Ricardo, 31.01.2019
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.5
Inhaltlich sehr gutes Studium. Sehr gutes und vielseitiges Material (Skripte, Tutorien - live & aufgezeichnet, Vodcasts, Musterklausuren, unterstützendes Material, Übungsaufgaben inkl. Lösungen, Plattform für Kommilitonen & Kommunikation mit dem Tutor).
Zudem super flexibel aufgrund eigener Gestaltung des Studiums (Reihenfolge) und Wahl des Klausurformates (online oder lm Studienzentrum).
Insgesamt kann ich es bedingungslos weiterempfehlen!
Bewertung lesen
Ricardo
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 31.01.2019

Immer aktuell

Anne, 30.01.2019
Soziale Arbeit (B.A.)
3.9
Ich studiere nun seit 2017 und bin insgesamt zufrieden. Die IUBH zeichnet sich besonders durch die Flexibilität aus, dass man alles zuhause lernen und auch jede Prüfung zu Hause ablegen kann. Sofern man einigermaßen Englisch spricht und die technischen Voraussetzungen gegeben sind. Ansonsten gibt es monatliche Prüfungstermine an verschiedenen Orten in Deutschland, der Schweiz und Österreich.
Weiterhin bleibt die IUBH sehr aktuell, es werden regelmäßig neue Kurse entwickelt, alte Kurse upgedatet und auch neue Studiengänge entwickelt. Alles immer mit der Möglichkeit zu wechseln.
Die Skripte, die Grundlage für jeden Kurs, sind kompakt und informativ. Dabei unterscheiden sich aber die Kurse in ihrer Qualität durchaus, sowohl in Hinblick auf den Skript, als auch auf die Leistung und Motivation des Tutors. Insgesamt habe ich es aber immer als angenehm empfunden.
Um Kontakte mit Mitstundenten herzustellen, muss man selber sehr aktiv werden. Es gibt aber Gruppen auf dem Campus und über soziale Netzwerke organisierte Gemeinschaften, sowie Foren auf der Lernplattform. Leider sind letztere sehr utnerschiedlich genutzt, manche Kurse nutzen sie gar nicht.
Was sich noch als schwierig erweist, ist die Online Bibliothek. Diese ist allerdings noch recht neu.
Insgesamt ist die IUBH sehr bemüht. Sie aktualisiert sich immer wieder und versucht sich der Zeit anzupassen. Tutoren, Service und Mitarbeiter habe ich als kompetent und freundlich erlebt.
Bewertung lesen
Anne
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 30.01.2019

Soziale Arbeit an der IUBH

Sina, 30.01.2019
Soziale Arbeit (B.A.)
3.4
Allgemein bin ich mit dem Studium zufrieden. Die Studieninhalte finde ich größtenteils interessant. Was mir nicht so gefällt, ist dass des Öfteren Dinge umgestellt werden (Umstellung des Online-Klausur-Sytems, Umstellung der Skripte, usw). Das Studium macht Spaß, die Kosten dafür sind allerdings auch sehr hoch.
Bewertung lesen
Sina
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 30.01.2019

Gute Lösung für Berufstätige

Clarissa, 30.01.2019
Soziale Arbeit (B.A.)
3.5
Ich studiere seit 2017 Soziale Arbeit an der IUBH und habe gemischte Gefühle zu dieser Schule. Für mich, als voll berufstätige Studentin im Vollzeitstudium, ist die Lösung der Fernschule eine ideale Methode mich fortzubilden.
Die Kursinhalte sind teilweise nicht so passend, was mittlerweile verändert wurde (bspw. Statistik statt BWL) allerdings gilt dieses Curriculum lediglich für solche Studenten, die anschließend angemeldet wurden. Ein Wechsel der beständigen Studenten ist nur gegen einen sehr hohen Kostenaufwand möglich.
Größtenteils sind die Damen und Herren als Ansprechpartner sehr freundlichen, allerdings macht es durchgehend den Eindruck, dass es keine einheitlichen Maßstäbe gibt. Immer wieder erhält man von verschiedenen Angestellten der IUBH unterschiedliche Aussagen, sodass man sich als Student nicht gut aufgehoben und beraten / sicher fühlt. Es werden oft Dinge vergessen (bspw das Abschicken der Verträge, die Bearbeitung von Anträgen etc.).
Auch Verbesserungsvorschläge und Kritik wird (meiner Erfahrung nach) nicht gerne angenommen -> hier erhält man lediglich einen nichtsaussagenden Zweizeiler, teilweise sinnlose "Erklärungen" zu Abläufen und Ausreden. Eine Plattform, auf welcher Studenten, Verbesserungsvorschläge und Kritiken sowie neue Ideen anbieten konnten, wurde nun auch beendet - sehr schade.
Ein Beispiel von vielen: Neue Studenten schreiben in einem Modul 2, anstatt eine Klausur. Alte Studenten müssen eine schreiben. Der Inhalt ist derselbe, nur müssen die "Alten" doppelt so viel Stoff für eine Klausur lernen. Da es sich um dasselbe Modul mit demselben Inhalt handelt - wäre es nur fair, dass diese Regelung für alle gilt. Hier stellt sich die Frage, ob es sich um Geldmacherei handelt, denn um diesen Vorteil zu erhalten, müsste man viel Geld ausgeben - eine Erklärung bzgl dessen Vorgehen und den Vorschlag dieses zu ändern habe ich nach einer Anfrage nicht erhalten.
Die Tutoren sind größtenteils freundlich und hilfsbereit, natürlich gibt es welche, wie auch an jeder anderen Schule, die sich (dem Anschein nach) nicht für ihre Studenten interessieren -> bspw. keine Antworten auf Fragen bzgl des Moduls.
Auch Fehler in den Skripten sind vorhanden (fairerweise: das geschieht in jeder Schule) - ärgerlich ist jedoch diesbezüglich, dass man diese falschen Informationen aus dem Skript lernen und bei entsprechenden Klausurfragen angeben muss, da eine "richtige" Antwort sonst als falsch gelten würde - das Skript ist klausurrelevant.
Bezüglich der Klausuformen: ich selber schreibe immer online meine Klausuren und fühle mich deswegen auch sehr wohl. Betrugsmöglichkeiten gibt es grundsätzlich natürlich immer, doch meine ich, dass es deutlich schwerer sein dürfte hier zu betrügen, denn man wird (eigentlich) permanent 1 zu 1 über eine Kamera beobachtet - diese Aufnahmen werden kurze Zeit gespeichert, sodass diese bei Verdacht angeschaut werden können. Allerdings ist der Wechsel des Proctorenservices keine gute Wahl gewesen. Nun handelt es sich um Menschen indischer Herkunft, dessen englisch extrem schwer zu verstehen ist. Auch sind diese nicht sonderlich gut geschult (teilweise kennen sie nur ihre Standartsätze auf englisch und können davon nicht abweichen / einmal war mein Proctor während einer Klausur einfach verschwunden - das passierte auch einer anderen Studentin / eine andere Studentin durfte das legale Zusatzmaterial, ein Gesetzestext-Pdf, nicht nutzen usw.) Sprich: Die Möglichkeit der Onlineklausur ist perfekt und wegen klarer, wenn auch nerviger Regeln wie "permanenter stiller Blick auf den Monitor" oder "keine Lippen bewegen" sicherer als Präsenzklausuren

Auf dem Punkt gebracht:
Ich finde mich mit den Gegebenheiten ab, weil es für mich persönlich nicht viele Alternativen gibt, überlege mir aber sehr gut, ob ich auch meinen Master an dieser Schule absolvieren sollte. Ich wünsche mir definitiv mehr Offenheit, Kompetenz und ein klein wenig Mitbestimmungsrecht (selbstverständlich nur im Bereich des machbaren, man muss ja nicht übertreiben).
Bewertung lesen
Clarissa
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 30.01.2019

Super flexibel und eigenständiges Lernen!

Saskia, 30.01.2019
Marketingmanagement (M.A.)
4.3
Nachdem ich erst ein wenig stutzig war, ob ein Fernstudium etwas für mich ist, bin ich jetzt nach dem 1. Semester sehr zufrieden.
Bin ich diszipliniert genug mit den ganzen Stoff selbst beizubringen? Wie läuft das Zeitmanagement?
Natürlich sollte man sich anfangs ein wenig Gedanken machen was man in welcher Zeit schaffen möchte und erstellt demnach einen Zeitplan.
Aber auch wenn man da mal etwas hinterher ist macht das nichts, da man Klausurtermine setzen kann wie man möchte. Ob bequem zu Hause zu egal welcher Uhrzeit oder aber auch am Campus in der Nähe!

Ich bringe mir die Inhalte in kürzerer Zeit selber bei, anstatt dafür wochenlang zu den Vorlesungen zu gehen und ggf. nichts zu verstehen.
Ich kann bei den Vodcasts immer pausieren, es nochmal anhören, mitschreiben und das Skript ist auch super mit Praxisbezug!
Wenn ich mal nicht weiterkomme kann ich Kommilitonen oder den Dozenten selber um Hilfe bitten und bekomme innerhalb kürzester Zeit eine hilfreiche Rückmeldung!

Ich kann meinen Urlaub und sonstige Sachen planen wie ich möchte, habe keine stressige Klausurenphase und bin super flexibel.
Klar muss man sich wie anfangs gesagt schon einen groben Plan erstellen um sich selber den Druck zu machen.

Alles in allem also sehr empfehlenswert!
Gerade für die Leute die sich nicht wöchentlich zu den Vorlesungen quälen wollen, sondern den Stoff im eigenen Tempo lernen möchten.
Bewertung lesen
Saskia
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 30.01.2019

Flexibilität und ständige Verbesserungsvorgänge

Sonja, 30.01.2019
Gesundheitsmanagement (B.A.)
4.0
Mittlerweile am Ende des dritten Semesters hat sich an meiner Meinung nicht viel geändert: Die Flexibilität ist sehr gut. Man kommt trotz einer Vollzeittätigkeit immer dazu, etwas für das Studium zu lernen. Durch die verschiedenen Angebote wie beispielsweise Podcasts, Vodcasts sowie aufgezeichnete Tutorien hat man jederzeit die Möglichkeit, auf Lerninhalte zuzugreifen.
Weiterhin steht die IUBH nicht still. Nach und nach werden in den verschiedenen Modulen die Vodcasts und Podcasts ausgetauscht und ein interaktives Skript angeboten.
Wie bei jedem anderen Studium auch, ist die Qualität der Dozenten sehr unterschiedlich, aber mit der entsprechenden und notwendigen Eigeninitiative ist das Studium (zumindest bisher!) machbar.
Bewertung lesen
Sonja
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 30.01.2019

Flexibilität

Christina, 30.01.2019
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.6
Möglichkeit Online Klausuren, gute Betreuung, gute Skripte und praxisnah

Ich kann es wirklich sehr für beruflich eingespannte Studenten empfehlen

Es gibt auch zahlreiche Studienzentren

Die pauschale Anerkennung von Vorleistungen spart sehr viel Zeit.
Bewertung lesen
Christina
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 30.01.2019

Erstes Jahr - gutes Resumee

Maik, 30.01.2019
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.9
Ich studiere gut ein Jahr an der IUBH und habe bereits gute Erfahrungen gemacht.
Einige Veränderungen kamen in diesem Jahr dazu.

Grundsätzlich finde ich die Verwaltung wirklich top - ich selbst arbeite hauptberuflich an einer großen Universität. Die Mitarbeiter an der IUBH sind immer freundlich und tatsächlich aufrichtig bemüht eine gemeinsame Lösung zu finden.

Im Rahmen meiner Imma wurde ich von der Studienberatung aufgefordert einen Anerkennungsantrag zu stellen, was mir immerhin schonmal 19 ECTS zugesichert hat. Jetzt wo ich den Studiengang wechsle - quasi das "Zweitfach" wenn man so will - wurde mir von Anfang an ganz ausführlich erklärt, wie das abläuft, was auf mich zukommt, welche Anrechnungen ich mitnehmen kann usw. Ja, und ruckzuck war ich in meinem Wunschstudiengang (welchen es bei meiner ersten Einschreibung noch nicht gab).

Jetzt zum Studieren selbst. Gutes durcharbeiten des Modulhandbuches ist in jedem Studium zu empfehlen, ob Fernstudium oder onCampus - Planung ist die halbe Miete. Die Kursbuchung ist ganz einfach und in Echtzeit hat man Zugriff auf alle Lerninhalte. Veraltete Kurse wurden suksessive neu aufgerarbeitet - auch wenn die vorherigen Kurse bereits von guter bis sehr guter Qualität waren.

Prüfungen können bis zu einer Woche jeweils 1x im Monat angeldet werden oder man nimmt einfach an den online Klausuren teil, was ich persönlich noch nicht gemacht habe - ich gehe noch gerne altmodisch zu Klausur und danach feiern.

Persönlich kann ich immer wieder das Prädikat "sehr empfehlenswert" ausprechen. Ich habe mich lange vor dem Studium mit den verschiedensten Modellen, Hochschulen und Univeritäten auseinander gesetzt. Wer wirklich flexibel studieren möchte oder muss, weil es beruflich gar nicht anders möglich ist, ist an der IUBH bestens aufgebhoben.
Bewertung lesen
Maik
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 30.01.2019

Chance für alle

Tanya, 30.01.2019
Soziale Arbeit (M.A.)
4.6
Ich habe viel Spaß an meinem Studium und kann hier aufgrund der Flexibilität meinen Beruf ausüben, mir bleibt Zeit für Familie, und Freizeit, trotzdem ist ein Zeitmanagement und eigene Organisation nötig! Sehr freundliche Mitarbeiter bisher in allen Bereichen telefonisch und per E-Mail erreichbar!
Bewertung lesen
Tanya
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 30.01.2019

Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten