Wilhelm Büchner Hochschule

Deutschlands größte private Hochschule für Technik

www.wb-fernstudium.de
  • Testphase
    4 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 2063 Bewertungen gehen 756 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 86
  • 1312
  • 592
  • 63
  • 10
Seite 201 von 207

Das Fernstudium, für Menschen mit viel Motivation!

Marc, 24.01.2014
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Der maximale Erfolg eines Fernstudium lässt sich nicht nur durch die Qualität der Hochschule/ Uni bestimmen. Ein Patentrezept gibt es nicht. Ich finde jedoch, dass ein Studium auf jeden Fall erfolgreich absolviert werden kann wenn das Interesse für den Studiengang vorhanden ist.

Um eine Einschätzung abgeben zu können, sollte man auch etwas über mich erfahren:

Ich befinde mich aktuell im 4. Semester im Studiengang Elektrotechnik (Bachelor) an der Wilhelm-Büchner-Hochschule und liege gut in der Regelstudienzeit.

Mein Workload für das Studium beträgt ca. 7-9 Stunden in der Woche, liegt also weit unter den empfohlenen 15-20 Stunden.

Das Ganze hat sich natürlich erst nach einiger Zeit eingestellt, nachdem ich eine Routine entwickelt habe und den "Dreh" raus hatte wie man seinen Lernstoff effektiv einteilt.

Nun zur Beurteilung der Hochschule:


Kompetenz der Lehrkräfte:

Note 2- // Die Qualität der Vorlesungen zur Prüfungsvorbereitung (Repetitorien) sind sehr gemischt. Es wird teilweise tiefer in den Prüfungsstoff eingegangen, andere wiederum kratzen nur an der Oberfläche. Manchmal geht die Vorlesung auch an klausurrelevanten Themen vorbei.

Qualität und Aktualität der Studienmatrialien:

Note 3- // Hier besteht definitiv Verbesserungspotenzial. Durch einige Fehler in den Studienbriefen - die teilweise die 8. Auflage besitzen! - wird man stark verwirrt. Das lässt sich in Verbindung mit dem Fernstudium natürlich nicht vereinbaren denn hier hat man eher die Seltenheit die Möglichkeit mal schnell die Meinung von anderen Kommilitonen einzuholen. Dies ist jedoch doch nicht an der Entfernung zu anderen Studenten geschuldet. Es liegt schlicht und einfach daran, dass keiner aktuell bei diesem Fach eine Klausurvorbereitung anstrebt oder die gleiche Heftauflage besitzt und somit geringfügig andere Heftinhalte besitzt.

Korrektur der Einsendeaufgaben

2+ // Auch hier ist es wieder vom jeweiligen Tutor abhängig wie ausführlich er die Aufgaben korrigiert und Fehler aufschlüsselt. Jedoch habe ich bei Nachfragen immer zufriedenstellende Antwort des Tutors bekommen um die Fehler zu verstehen die ich gemacht habe.

Kontakt zu Dozenten & Tutoren:

2 // Hier ist vor allem die Reaktionszeit der einzelnen Tutoren zu erwähnen. Es kam teilweise noch in der gleichen Stunde eine Antwort. Das ganze hat sich dann bis zu einer Woche ausgedehnt. Auch kam es vor, dass der Tutor gar keine Antwort von sich gab. Jedoch hat sich der Tutor bei einer Antwort immer Zeit genommen, mir Frage und Antwort zu stellen, egal welche Themen es betrifft.


Beratung & Service der Hochschule:

2+ // Jede Anfrage wird schnellstmöglich beantwortet. Informationsfluss ist durch den OnlineCampus sehr zufriedenstellend.


Unter dem Strich kann ich diese Hochschule bzw. den Lehrgang empfehlen. Jedoch sollte man sich immer vor Augen halten, dass Eigeninitiative unvermeidlich ist. Die Hochschule kann einen nur unterstützen. Beim Lernstoff aufbereiten, lernen und verstehen kann einem leider niemand helfen.
Bewertung lesen
Marc
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Sehr flexibles, qualitativ hochwertiges Studium.

Maurice, 24.01.2014
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Dozenten und Tutoren sind stets für mich erreichbar, trotz Fernstudium und der damit verbundenen räumlichen Distanz. Darüber hinaus wird das externe Angebot stetig erweitert, so dass es mittlerweile kaum noch nötig ist vor Ort an der Uni zu sein, was mir aufgrund meines Berufes schwer fällt und mit hohen Kosten verbunden ist. Korrekturzeiten von Klausuren und Einsendeaufgaben sind ok. Machmal wäre es praktischer, wenn man die Prüfungsnoten schneller erfahren könnte. Die Einsicht von bewerteten Prüfungen muss noch deutlich verbessert werden. Die Tatsache, dass man zur Uni fahren muss, um sich die eingescannten Prüfungen im Computer anzusehen ist etwas unpraktisch - es ist allerdings sehr ärgerlich, wenn man dann vor Ort ist und von den 10 absolvierten Prüfungen nur 3 zu sehen bekommt.
Bewertung lesen
Maurice
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 24.01.2014

Guter Studiengang, Studienmaterial fachabhängig

Michael, 24.01.2014
Maschinenbau (B.Eng.)
Bericht archiviert
Wenn ich die Wahl hätte würde ich den Studiengang wieder belegen.
Zu Beginn war ich etwas skeptisch, ob ich es schaffe aber ich komme mit durchschnittlich 10 Stunden lernen die Woche (mal mehr, mal weniger) ganz gut hin.
Ich denke ich werde auch die Regelstudienzeit einhalten können. Die Tutoren und Professoren sind sehr gut! Das Studienmaterial ist machmal etwas fehlerhaft, aber im allgemeinen gut. Bin jetzt im 5. Semester und hatte erst 2 Studienhefte (von ca. 90) mit denen ich wirklich nicht zurecht gekommen bin.
Bewertung lesen
Michael
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Gute Erfahrungen

Frank-Dieter, 24.01.2014
Angewandte Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert
- Lehrkräfte sind kompetent
- 85 % der bisher erhaltenen Hefte sind aktuell
- Einsende A-Aufgaben werden meist schnell - sehr schnell korrigiert (teilweise unter 24h)
- Bei (stark) fehlerhaften A-Aufgaben wird eher angeregt die erneut zu machen als das die Komplettlösung zugesandt wird
- Bei manchen Tutoren sind jedoch sehr zurückhaltend mit Informationen
- Kontakt zu Dozenten und Tutoren ist meist sehr positiv und fruchtbar
Bewertung lesen
Frank-Dieter
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Flexibles Studium

Marc, 24.01.2014
Angewandte Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert
Ich habe die Flexibilität des Studiums schätzen gelernt.
Es werden pro Jahr mehrere Termine für Prüfungen zur Verfügung gestellt und man meldet sich so an und in der Fächerreihenfolge, die für einen persönlich passt.
Außerdem kann man auch Sonderklausuren in Pfungstadt buchen, falls einem die sonstigen Termine nicht passen.
Da gibt es allerdings kein Repetitorium und kostet es extra, aber an welcher Hochschule kann man sich sonst seine Prüfungstermine selbst aussuchen.
Der Nachteil der Flexibilität ist, dass man Selbstdisziplin haben muss und die Prüfungen nicht vor sich her schiebt.
Die Betreuung war bei mir bisher immer gut.
Das Studienmaterial ist zum Großteil gut geschrieben.
Bei manchen Fächern gibt es allerdings auch schlecht geschriebene Hefte.
Da hat bei mir aber immer entweder ein Crash-Kurs oder die Teilnahme am Repetitorium geholfen, was aber extra kosten verursacht.
Bewertung lesen
Marc
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 24.01.2014

Nebenberuflich sehr gut

Damian, 24.01.2014
Informatik (B.Sc.)
Bericht archiviert

- Manche Dozenten sind zu ungenau bei der Korrekturbeschreibung


- Kompetenz ist sehr gut und passend zum Studiengang


- Bei Korrekturen der Einsendeaufgaben muss bei manchen besser ausgeschrieben werden wo die Fehler liegen


- Kontakt und Service sind sehr gut

Bewertung lesen
Damian
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 24.01.2014

Die Angst vor der Aufgabe ist genommen

Matthias, 24.01.2014
Wirtschaftsingenieurwesen Produktion (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die engmaschige, kompetente Betreuung durch die Hochschule sowie den Dozenten ist zweifelsohne ein großer Baustein wenn es darum geht die "Angst" vor einem Fernstudium, bei dem man zweifelsohne große Leistungen vollbringen muss, zu nehmen. Die Vorschläge zur strukturierten Arbeitsweise und Vorgehensweise geben einem unerfahrenen erststudierenden die Richtschnur für die anstehenden Semester. Es gibt eher partiell Verbesserungspotential des Studienmaterials was hauptsächlich auf die Aktualisierung von Daten beschränkt bleibt. Die Qualität der Seminare und die Betreuungsleistung durch die Tutoren ist für einen solchen Studiengang sehr gut. Rückmeldungen zu Fragestellungen erledigen die Tutoren sehr rasch (je nach dem geschah dies innerhalb von 2 Stunden).
Bewertung lesen
Matthias
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Recht umfassende Studieninhalte für T.BWL.

Rene, 24.01.2014
Technische Betriebswirtschaft (B.Sc.)
Bericht archiviert
Qualität und Aktualität der Studienmaterialien tlws. nicht auf aktuellstem Stand.
Korrektur der Einsendeaufgaben innerhalb von 6 Wochen in Ordnung.

Kompetenz und Kontakt zu den Dozenten & Tutoren in Ordnung (es gibt natürlich immer Ausnahmen).

Studienservice zumeist gut informiert und freundlich.
Bewertung lesen
Rene
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

Insgesamt gute Erfahrungen

Olaf, 24.01.2014
Professional Software Engineering (Zertifikat)
Bericht archiviert
Die Kompetenz der Lehrkräfte ist gut bis sehr gut, die Qualität und Aktualität der Studienmaterialen ist leider nicht immer mit gut zu bewerten, teilweise eher mit Ausreichend. In eingigen Modulen muss sich da unbedingt was tun, ich denke da speziell an das Modul Software Engineering. Über die Korrektur der Einsendeaufgaben, den Kontakt zu den Dozenten und Tutoren sowie der Beratung und dem Service des Institues kann man sich nur lobend äußern.
Bewertung lesen
Olaf
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014

WBH - Insgesamt sehr empfehlenswert

Sebastian, 24.01.2014
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
Bericht archiviert
Die Dozenten und Tutoren sind sehr gut bei der WBH. Einsendeaufgaben werden schnell benotet und auf Fragen wird angemessen geantwortet. Repertorien sind gute Wiederholungen um enabled zu werden, Klausuren Erfolgreich zu meistern. Angstmodule wie Mathe, auch ohne Abitur, sind super zu meistern. Die Studienberatung ist besonders hervorzuheben. Es ist nicht alles Gold was glänzt, aber das ist es ja nirgends. Meine Entscheidung an der WBH zu studieren habe ich nicht bereut und würde es jederzeit wieder tun. Meinen Master werde ich auch auf jeden Fall an der WBH machen. Manche Hefte sind teilweise veraltet, das stört mich aber nicht.
Bewertung lesen
Sebastian
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 24.01.2014