COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Deutsche Heilpraktikerschule - Fernakademie

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.7
  • Studienmaterial
    4.6
  • Betreuung
    4.7
  • Online Campus
    4.3
  • Seminare
    4.5
  • Preis-/Leistung
    4.7
  • Digitales Lernen
    4.4
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.6

In dieses Ranking fließen 242 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 494 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 63
  • 159
  • 16
  • 4
  • 1 Stern
    0
Seite 116 von 124

Selbststudium mit Buch besser

Katrin, 17.06.2013
Heilpraktiker für Naturheilkunde (Zertifikat)
Bericht archiviert

Buch und Unterlagen sind nur schlecht aufeinander abgestimmt. Es ist ein ziemliches Durcheinander beim gleichzeitigen Durcharbeiten eines bestimmten Kapitels mittels Buch und Skript. Eine Anbindung der Skripte an die Chronologie des jeweiligen Kapitels im Buch wäre viel besser. Für das Selbststudium eignen sich die Skripte leider überhaupt nicht, da sie viel zu knapp gehalten sind und nur fragmentartig den Lehrstoff skizzieren. Viel nützlicher wäre es, wenn die Skripte ergänzenden Lehrstoff zum Buch bieten würden. Für den Preis des Lehrgangs hätte ich bessere Skripte mit entsprechenden Abbildungen erwartet.
Die Überprüfung des Wissens auf der Lernplattform mittels kleiner Tests ist eine gute Idee, allerdings finde ich 4 Fragen pro Abschnitt etwas knapp bemessen. Das ist mit Sicherheit ausbaufähig.
Das man immer erst einen Abschnittstest machen muß, bevor man das nächste Lehrkapitel herunter laden kann, finde ich sehr unpraktisch. Das gilt vor allem in Hinblick auf die schlechte Abstimmung zwischen Skript und Buch.
Ob es Sinn macht die Klausuraufgaben einzusenden, oder ob man die Überprüfung mittels Lernplattform selbst macht, kann jeder selbst entscheiden. Trotz "persönlicher Korrektur" des Dozenten bekommt man bei Einsendung exakt die selben Lösungszettel, wie sie auch auf der Lernplattform herunter geladen werden können.

Bewertung lesen
Katrin
Alter 41-45
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 17.06.2013

Rundum gut aufgehoben

Harry, 17.06.2013
Heilpraktiker für Naturheilkunde (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich bin im Fernstudium zum Heilpraktiker. Ich fühle mich rundum sehr gut versorgt. Bei Problemen kann ich jederzeit telefonisch oder online Auskunft erhalten. Die Onlineplattform ist einfach spitze!!!
Neuerdings kann ich auch über Audiodateien lernen. Meine Präsenzwochenenden sind optimal organisiert.

Bewertung lesen
Harry
Alter 56-60
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 17.06.2013

Nur zu empfehlen

Maria, 17.06.2013
Heilpraktiker für Naturheilkunde (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich würde die Schule jederzeit weiterempfehlen.
Das Lernmaterial ist gut. Man hat ein Skript, manche davon vielleicht noch verbesserungswürdig, aber mit der Vorlesung die man sich auch vom online-campus ausdrucken kann und der empfohlenen Literatur hat man viel Stoff zum lernen und es ergänzt sich auch viel. Die Abschlussklausuren sind auch nicht aus dem Stehgreif zu beantworten. Aber die amtsärztliche Prüfung ist ja auch nicht einfach. Man muss für die Ausbildung schon was tun, aber es ist ja auch kein 0815 Beruf.
Die Lehrer sind immer freundlich und können dir Fragen auch beantworten. Klasse Umfeld auch für die Schüler.
Gutes Finanzierungsangebot.
Ich gehe gern und lerne auch viel, obwohl ich schon aus einem Gesundheitsberuf komme.

Bewertung lesen
Maria
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 17.06.2013

sehr empfehlenswert!

Kerstin, 16.06.2013
Heilpraktiker für Naturheilkunde (Zertifikat)
Bericht archiviert

Der Online Campus wird taeglich besser - daher bitte das "gut" als vorruebergehende Einschaetzung sehen. Manchmal sind die Pruefungsfragen haerter und die Antworten nicht unbedingt im einfachen Lehrmaterial zu finden. Aber eigentlich ist das gut, denn dann wird man dazu gezwungen, mehr zu lesen, mehr zu lernen - wie an der Uni eben auch. Die Betreuer sind wirklich freundlich und immer flott in den Antworten, auch bereit, persoenlich Fragen zu beantworten. Das virtuelle Klassenzimmer ist auch eine gute Einrichtung, denn es laesst auch Raum fuer weitergehende Fragen und die Dozenten sind immer offen und interessiert an weiterfuehrender Diskussion - fuer die sie auch wirklich Kompetenz zeigen! Ich bin sehr zufrieden, denn ich kann auch meine Elternzeitpause bequem einplanen und bin daher immer noch dabei, alles war kein Problem.

Bewertung lesen
Kerstin
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 16.06.2013
Profil zuletzt aktualisiert: 11.2019