COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Fachseminare von Fürstenberg

www.fachseminare-von-fuerstenberg.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • ermäßigte Gebühr für Junganwälte mit einer Zulassung von weniger als 4 Jahren
    • Sonderpreise für Referendare auf Anfrage 
    • Nachlass für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer aus einer Kanzlei
    • Annahme des Prämiengutscheins des Bundesministeriums für Foschung und Bildung (www.bildungspraemie.info)
    • aktuell: ESF-Förderung für Teilnehmer aus Baden-Württemberg
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    3.9
  • Digitales Lernen
    3.4
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 82 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 152 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 7
  • 39
  • 26
  • 8
  • 2
Seite 2 von 38

Keine besonderen

Michael, 28.05.2020
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
3.7
Muster für Fallliste wäre wichtig. Eine Begrüßung durch eine maßgebende Person bei Fürstenberg würde erwartet. Ebenfalls ein Hinweis von Anfang an, in welchem prozentualen Verhältnis die einzelnen Themen in die Klausuren einfließen. Die Klausuren waren zu umfangreich.
Bewertung lesen
Michael
Alter 56-60
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 28.05.2020

Klausuren außer Verhältnis

Johanna, 27.05.2020
Fachanwalt für Steuerrecht (Zertifikat)
2.8
Der Kurs wird von guten Dozenten gehalten, die sich jedoch nicht wirklich untereinander abstimmen. Das Niveau insgesamt ist eher hoch, was durchaus erfreulich ist. In Anbetracht der deutlich reduzierten Präsenzzeit in Verbindung mit dem hoch angepriesenen, aber doch eher dürftigen Online-Lernmodul, sind die Klausuren, insbesondere Umsatzsteuerrecht, viel zu überladen und in der angesetzten Zeit kaum zu schaffen. Der Hinweis der Kursteilnehmer, dass gerade die Inhalte von Umsatzsteuerrecht in der Kürze der Zeit kaum schaffbar sind, wurde ignoriert. Darüber hinaus ist anzumerken, dass zwei 3,5 stündige Klausuren an einem Tag und das wohlgemerkt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, jenseits von gut und böse sind. Einem ist danach nur noch die Hand abgefallen. Ob das der übliche Maßstab eines Fachanwaltslehrgangs ist, ist zweifelhaft. Examensgefühle haben sich breit gemacht. Bis heute (4 Monate nach den Klausuren) warten wir auf die Bescheinigungen zum Nachweis nach § 15 FAO!
Bewertung lesen
Johanna
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 27.05.2020

Lerninhalte super

Marco, 27.05.2020
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
2.9
Die Lehrmaterialien sind hervorragend und behandeln alles wichigen Theman rund um das Erbrecht in angemessenen Umfang.
Zudem werdendie Teilnehmer sehr gut auf die Klausuren vorbereitet.
Leider ist die Qualität der Dozenten sehr unterschiedlich. Manchen Dozenten merkt man an, dass sie einfach nur ihren Vortrag abhalten wollen und gehen dementsprechend auf Fragen/Diskussion ungern ein. Anderen Dozenten merkt man die Begeisterung an und lässt sich davon anstecken.
Bewertung lesen
Marco
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 27.05.2020

Durchwachsener Kurs mit wesentlichen Schwächen

Astrid, 26.05.2020
Fachanwalt für Steuerrecht (Zertifikat)
3.0
Erster Durchgang des "Kombimodells" (Präsenzteil, Onlineteil) mit gewissen "Kinderkrankheiten". Insbesondere die Blöcke Bilanzrecht und Umsatzsteuer waren schlecht geplant/umgesetzt - die Präsensveranstaltung zur Bilanzierung vermittelte nicht das, was für die weiteren Blöcke notwendig war und auch in der Klausur wurde anderes abgefragt.
Die Unterlagen für die Widerholungsveranstaltung wurden wenige Tage vor der Klausur hochgeladen, so dass für Berufstätige ein Durcharbeiten vor der Widerholungsveranstaltung kaum möglich war und enthielten zu viele Fehler!
Die Blöcke zur AO und zu den Ertragsteuern waren sehr gut!
Bewertung lesen
Astrid
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 26.05.2020
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020