COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Fachseminare von Fürstenberg

www.fachseminare-von-fuerstenberg.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • ermäßigte Gebühr für Junganwälte mit einer Zulassung von weniger als 4 Jahren
    • Sonderpreise für Referendare auf Anfrage 
    • Nachlass für den zweiten und jeden weiteren Teilnehmer aus einer Kanzlei
    • Annahme des Prämiengutscheins des Bundesministeriums für Foschung und Bildung (www.bildungspraemie.info)
    • aktuell: ESF-Förderung für Teilnehmer aus Baden-Württemberg
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Digitales Lernen
    3.4
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 147 Bewertungen gehen 109 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 10
  • 73
  • 55
  • 7
  • 2
Seite 3 von 37

Grds. gutes Fernstudium mit kleineren Schwächen

Vanessa, 17.12.2019
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.8
Die Beratung und der Service durch das Institut sind gut.
Im Rahmen des Präsenzteils hat man die Möglichkeit sich mit netten Kollegen zu vernetzen und Fragen an die Dozenten zu richten.
Die Qualität der zur Verfügung gestellten Lehrbücher ist gut. Die von den Dozenten bereitgestellten Skripte sind überwiegend auch gut, wobei sie teilweise auf den aktuellen Stand gebracht werden müssen.
Zu bemängeln ist die Fülle an Material, welche bereit gestellt wird und sich überschneidet. Hier wäre eine bessere Abstimmung der Unterrichtsunterlagen wünschenswert.
Auch schweifen die Dozenten vereinzelt derart vom Thema ab, sodass die Vorlesung phasenweise einen geringen inhaltlichen Mehrwert hat.
Bewertung lesen
Vanessa
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 17.12.2019

Gute Flexibilität sowie gute Betreuung

Kai, 17.12.2019
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.9
Durch die verminderte Anzahl an Präsenztage wird der Teil der Arbeit, der hierdurch liegen bleibt auf ein vertretbares Maß reduziert und man kann die Inhalte der Lehrgänge flexibel nacharbeiten. Die Dozenten sind in der Regel gut vorbereitet und die Lehrmaterialien auch auf dem neuesten Stand.
Bewertung lesen
Kai
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 17.12.2019

Großer Zeitaufwand

Nicole, 17.12.2019
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
1.0
Im Nachhinein glaube ich, dass ein Präsenzkurs für die im Eigenstudium absolvierten Teile sinnvoller gewesen wäre, da im Endeffekt nicht so zeitaufwendig. Der Dozent raste durch die Themen ohne z.B. das wichtige Thema Pflichtteilsrecht zu vertiefen. Es wurden andere, nicht so praxisrelevante Themen wie z.B. Anfechtung des Testaments weitaus ausführlicher besprochen. Außerdem gab es keinerlei Rechtsprechungshinweise mit Aktenzeichen zum eigenständigen Nachschlagen. Im Skript (das Ende 2019 auf 2018 datiert!) finden sich Fehler und auch die im Vorfeld übersandte Präsentation war nicht die neueste Version. Vom Eigenstudiumsteil bin ich enttäuscht, zumal der Kurs viel Geld kostet und aus diesem Teil nicht viel rüberkam. Schade.
Die bisherigen anderen Präsenztermine waren weit informativer, interessanter und lehrreicher.
Bewertung lesen
Nicole
Alter 41-45
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 17.12.2019

Höhen und Tiefen

Michael, 17.12.2019
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.1
Der Fachanwaltskurs fürs Arbeitsrecht in Köln punktet durch sehr umfangreiche Unterlagen, die allerdings nicht immer auf dem akutellen Stand sind. Die Betreuung durch Fürstenberg ist gut. Leider fehlt den Dozenten teilweise der rote Faden in Ihren Vorträgen. Die Inhalte (insbesondere bei den Vorträgen) könnten außerderm viel konkreter und praxisorientierter sein. Langatmige Ausführungen zu persönlichen Erfahrungen der Dozenten sind manchmal spannend, bereiten aber die Teilnehmer nicht auf die Klausuren bzw. die Tätigkeit als (junger) Rechtsanwalt/-in vor. Aus dem Seminar könnte insgesamt inhaltlich viel mehr rausgeholt werden.
Bewertung lesen
Michael
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 17.12.2019
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020