COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Zufriedene Fernstudenten

Sophie , 29.11.2019 - Rechtswirt (IHK)
Laura , 19.11.2019 - Betriebswirt (Zertifikat)
Mirko , 28.10.2019 - Rechtswirt (IHK)
Lena , 31.01.2019 - Betriebswirt (Zertifikat)
Holger , 22.10.2018 - Betriebswirt (Zertifikat)

Kurzprofil

Die FSH bietet staatlich zugelassene Fernstudiengänge in den Bereichen Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht, Betriebswirtschaftslehre und Vorbereitungskurse auf das Staatsexamen an.
Institutstyp
Private Fernschule
Fernstudiengänge
12 Fernlehrgänge
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019
Studienberatung
Kostenlose Beratung
der Fernschule
Sie haben Fragen zum Fernstudium?
Dann nehmen Sie Kontakt auf.
+49 (0) 681 390 5263
www.e-FSH.de

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
Zertifikat
100% Weiterempfehlung
1
Zertifikat
75% Weiterempfehlung
2
IHK-Abschluss
67% Weiterempfehlung
3
Zertifikat
Noch nicht bewertet
4
0.0
Noch nicht bewertet
5

Standort der Fernschule

  • 1

    Standort Saarbrücken
    Hauptstandort FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung
    Feldmannstraße 26
    66119 Saarbrücken

Aktuelle Erfahrungsberichte

Sophie , 29.11.2019 - Rechtswirt (IHK)
Laura , 19.11.2019 - Betriebswirt (Zertifikat)
Mirko , 28.10.2019 - Rechtswirt (IHK)
Ramona , 28.10.2019 - Marketingwirt (Zertifikat)
Duana , 09.02.2019 - Rechtswirt (IHK)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    3.7
  • Seminare
    3.4
  • Preis-/Leistung
    4.1
  • Digitales Lernen
    3.5
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 12 Bewertungen gehen 9 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 1
  • 6
  • 1
  • 4
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 3

Genau richtig für Recht

Sophie, 29.11.2019
Rechtswirt (IHK)
4.7
Da ich während meines Werkstudentenjobs eines größeren DAX30 als BWLerin eher zufällig in den Legal & Compliance Fachbereich eingetaucht bin, dort aber gerne bleiben möchte, habe ich mit meinem Manager vereinbart, dass ich auf meine BWL Kenntnisse noch ein juristisches Fundament packe. Mein Master BWL an einer Hochschule habe ich fertig, damit ich bereits arbeiten kann, habe ich mich für ein berufsbelgeitendes Konstrukt entschieden - ein Fernstudium eben.
Der Fernstudiengang Rechtswirt(FSH) lässt sich gut vereinbar in meinen Alltag mit Job integrieren.
Bezüglich Betreuung: Meine (bis jetzt wenigen) Fragen wurden von der FSH immer zeitnah beantwortet, größere inhaltliche Fragen sind jedoch bis jetzt ausgeblieben, hierzu dann evtl. nochmal ein Update in Zukunft.
Die ersten zwei Übungsklausuren kamen mit umfassenden Kommentaren zurück, das hat mir gut gefallen, da so alles nachvollziehbar war und dann klar war, was ich besser machen muss. Die ersten monatlichen Sendungen kamen bis jetzt immer pünktlich, wird aber auch per DHL als Dienstleister versendet (hier gibt es in meiner Straße z.B. immer Probleme mit Hermes...).
Bearbeitung: Zeitdruck kommt nicht wirklich auf, da das Konzept der Skripte gut ist, habe aber auch erst 3 der 24 gesamten Skripte vor mir liegen. Das, was ich bis jetzt gesehen habe, war aber gut und vor allem aktuell, andere konträre Bewertungen dies bezüglich konnte ich bis jetzt nicht nachvollziehen. Die Abschlussklausuren werden wohl in Saarbrücken stattfinden, für mich kein Problem, da ich in der Nähe wohne, ob es andere Prüfungslokalitäten gibt, weiß ich nicht. Bis dahin ist aber noch ein bisschen.
Für mich ist der Preis bis dato jetzt angemessen. Werde gegen Ende oder wenn es Überraschungen gibt hier schreiben! Für meine juristischen Ansprüche, bis jetzt,genau das Richtige.
Bewertung lesen
Sophie
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 29.11.2019

Gutes Studienangebot

Laura, 19.11.2019
Betriebswirt (Zertifikat)
4.8
Der Lehrgang ist sehr gut aufgebaut in punkto Material.
Die Struktur ist so gewählt, dass man auf jeden Fall mit genug Zeit an den Materialien sitzen kann, Druck kommt gar nicht erst auf bzw. bleibt auf einem machbaren Level. Die Präsenz vor Ort ist nur für die Abschlussprüfungen vor Ort notwendig, was natürlich ein Riesenvorteil ist. Die Themen werden bekanntgegeben - eine gezielte Vorbereitung liegt also nur noch an einem selbst. Bei meinem Termin im Mai 2019 in Saarbrücken wurden so gut wie alle genannten Themen auch untergebracht, eine negative Überraschung blieb zum Glück aus. Der Prüfungsablauf an sich war sehr entspannt und gut organisiert, selbst für Trinken und ein paar Süßigkeiten war gesorgt.
Die Betreuung empfand ich persönlich als sehr umfangreich und dynamisch, Korrekturen enthalten Hinweise, Fragen werden per Mail zügig beantwortet und im Vordergrund steht immer die Vermittlung des Wissens aus den Lehrmodulen.
Die Unterlagen sind aktuell und berücksichtigen insbesondere im Steuerrecht auch neueste Rechtsänderungen.
Meine persönliche Empfehlung ist wiederum auf die Literaturempfehlungen, die den Skripten beiliegen, einzugehen, mir hatte das sehr geholfen, wobei das jedem selbst überlassen ist.
Überraschend interessant habe ich das Wirtschaftsinformatik-Modul empfunden, mit Bezügen zu cloud-Themen und business intelligence.
Das Preis-Leistungsverhältnis war einwandfrei.
Toll hätte ich noch ein Video-Online-Portal oder eine App mit Videos gefunden.
Zuletzt bleibt mir nur sagen, Empfehlung ist raus.
Bewertung lesen
Laura
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 19.11.2019

Empfehlenswertes Fernstudium für Recht

Mirko, 28.10.2019
Rechtswirt (IHK)
4.8
Ich absolvierte das Fernstudium Rechtswirt (FSH) im Anschluss zu meinem Bachelor in BWL um die rechtlichen Schwerpunkte zu vertiefen. Hintergrund ist meine aktuelle berufliche Tätigkeit in der Legal Security Abteilung eines großen Software Anbieters.
 
Die Qualität der Lehrmodule ist sehr konsistent aber auch anspruchsvoll. Die Studieninhalte werden gut strukturiert und verständlich mit vielen Beispielen aufbereitet. Die Unterlagen sind aktuell und teilweise bekommt man bei Änderungen der Rechtslage nachträgliche Ergänzungshinweise.
 
Die Übungsklausuren habe ich alle eingesandt, gut gefallen haben mir die Anmerkungen zu den Cases und dass eben erklärt wurde, warum ich einen Fehler gemacht hatte, wie die richtige Lösung aussah und was ich beim nächsten Mal insbesondere beim Prüfungsaufbau verbessern könnte. Die Bearbeitungszeit war mir allerdings manchmal etwas knapp, um alle Inhalte bis zu den Klausuren zu bearbeiten.
 
Die Tutoren für Rückfragen waren am Telefon durchgängig nett und konnten mir meistens direkt weiterhelfen. E-Mail-Nachfragen waren auch jederzeit möglich und wurden in der Regel innerhalb von zwei bis drei Tagen beantwortet. Jedoch empfinde ich das persönliche Gespräch auch 2019 noch als angenehmer, für mich ein wichtiger Punkt und ich bin sehr zufrieden damit gewesen.
 
Die Abschlussprüfung wurde im Mai 2019 in Saarbrücken im Studiengebäude der FSH absolviert. Die Organisation von Seiten der FSH war ok. Die Prüfungsaufgaben waren inhaltlich und zeitlich problemlos zu lösen. Die Aufsicht war allerdings mit drei Prüfern im Raum etwas streng.
Mein Prüfungsergebnis lag allerdings erfreulicherweise noch über dem Durchschnitt der Ergebnisse aus den Übungsklausuren
 
Insgesamt ein sehr umfassendes und empfehlenswertes Fernstudium für Recht. Der zeitliche Bedarf –insbesondere bei berufsbegleitender Teilnahme- sollte allerdings nicht unterschätzt werden.
Bewertung lesen
Mirko
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 28.10.2019

Enttäuschend..

Ramona, 28.10.2019
Marketingwirt (Zertifikat)
2.6
Einmal im Monat bekommt man einen Leitzordner voll Unterlagen zugeschickt. Diese sollte man dann auch in diesem Monat durcharbeiten, dafür musste man mindestens 12 Stunden die Woche als Lernzeit einplanen, sonst wäre es zeitlich nicht machbar gewesen. Es ist immer eine "Probeklausur" beigefügt, welche man bearbeiten und zur Prüfung einschicken kann. Digitale Unterlagen oder gar Vorlesungen gab es keine. Man muss sich alles selbst beibringen, was enorme Disziplin fordert. Ich war leider sehr enttäuscht und habe das Studium vorzeitig abbrechen müssen.
Bewertung lesen
Ramona
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich habe abgebrochen
Geschrieben am 28.10.2019

12 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Assessorwirt/in jur. Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Betriebswirt Zertifikat
4.0
75%
4.0
5
Erste juristische Staatsprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Fachwirt für Kanzleimanagement Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Marketingwirt Zertifikat
2.6
0%
2.6
1
Recht für Führungskräfte IHK
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Rechtsökonom Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Rechtsreferent juris Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Rechtswirt IHK
4.0
67%
4.0
3
Steuerfachassistent Zertifikat
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
Wirtschaftsjura Zertifikat
5.0
100%
5.0
1
Zweite juristische Staatsprüfung
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0

Seitenzugriffe der FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Institutsprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Institutsprofil der FSH - Fachakademie Saar für Hochschulfortbildung.
Keyword Position
wirtschaftsjurist fsh 2
rechtswirt fsh 3
anerkennung rechtswirt fsh 4
fsh saarbrücken rechtswirt 9

Weiterempfehlungsrate

  • 67% empfehlen das Institut weiter
  • 33% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 25% Studenten
  • 67% Absolventen
  • 8% Studienabbrecher
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019