Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Online Campus
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.8
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.9

Von den 41 Bewertungen gehen 9 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 16
  • 23
  • 1
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 4 von 5

Grundlagenstudium Grafikakademie in Witten

Karin, 03.04.2013
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert

Die Unterlagen kamen vollständig und prompt nach der Anmeldung und waren insgesamt übersichtlich gegliedert. Die Lehrbriefe bzw. Studieninhalte waren klar verständlich und die Aufgaben abwechslungsreich und anspruchsvoll. Die Aufgabenstellung war eindeutig, Nachfragen meinerseits nicht nötig. Die Tatsache, dass man sich seine eigene Software besorgen musste und somit keinerlei Anleitung in diesem Bereich von der Akademie hatte, war in der Praxis nicht von Nachteil. So war man frei in seiner Entscheidung und der Umgang mit den Programmen im Rahmen der Aufgaben wurde immer gewohnter. Der Kontakt zur Akademie und zum Dozenten verlief reibungslos, ich fühlte mich gut aufgehoben. Zu dem Online-Portal kann ich nicht viel sagen, da ich es kaum besucht habe (hatte keine Probleme mit den Aufgaben). Es ist aber gut, dass es diese Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit Kommilitonen gibt!
Fazit: Gute Studieninhalte- u. materialien, Aufgaben mit großem Lerneffekt, Spaß am Studium und gute Betreuung.

Bewertung lesen
Karin
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 03.04.2013

Gutes Grundwissen – sehr gute Betreuung

Petra, 22.03.2013
Fortgeschrittene grafische Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert

Nach zwei Jahren Grafikakademie (beide Lehrgänge) habe ich letztens mein zweites Zertifikat erhalten und mein Fernstudium abgeschlossen. Rückblickend kann ich sagen: es wird Grundwissen vermittelt, im Bezug auf die Studiendauer ist thematisch sicher nicht mehr drin. Aber mit diesem Grundwissen kann man sicher weiterkommen und darauf aufbauen. Ich fühlte mich sehr gut betreut von meiner Dozentin, die Aufgaben wurden sehr schnell bewertet. Mit dem entsprechenden eigenen Einsatz konnte man als auch zeitlich passend durch diese Fernstudium kommen.
Die Studienunterlagen sind meiner Meinung nach teilweise etwas veraltet, müssten seitens der Akademie mal wieder aufgefrischt werden.
Fazit: für kommende Bewerbungen kann man nachweisen, dass man sich weitergebildet hat (für mich während Kindererziehungszeiten), letzten Endes muss man aber im Job unter Beweis stellen, ob man das Zeug zum kreativen, innovativen Grafiker hat – da steckt definitiv noch mehr dahinter!

Bewertung lesen
Petra
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 22.03.2013

Logos "mal eben"?

Caro, 19.03.2013
Fortgeschrittene grafische Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich hatte mich noch "mal eben" für das Seminar Logogestaltung angemeldet. Ich habe allerdings nicht mehr so viel Zeit wie in die anderen Seminare investiert und fand mich schnell in der Situation, dass meine Ergebnisse nun plötzlich nicht mehr sehr gut sondern wirklich noch verbesserungswürdig waren. Die Betreuung dabei war wirklich gut - es geht an der Grafikakademie wirklich darum, etwas zu lernen und nicht nur "einen Schein" zu bekommen.
Man muss sich schon die Zeit reservieren, das Seminar war recht arbeitsintensiv.

Bewertung lesen
Caro
Alter 41-45
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 19.03.2013

Erfahrung nach 1 Jahr

Katharina, 04.03.2013
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich habe mich für das Fernstudium an der Grafikakademie entschieden, da ich Vollzeit arbeite und dieses angebotente Fernstudium somit am Besten zu meinen Bedürfnissen passte. Fast abschrecken lassen habe ich mich von der "bescheidenen" Homepage, hier eine kleine Kritik an die Grafikakademie, da dies sicher nicht nur ich so empfinde. Fand den Kurs sehr anspruchsvoll und fordernd, meine Erwartungen wurden übertroffen. Man erhält die Lehrgangsunterlagen in Dateiform und sendet die Aufgaben per Mail an seinen Dozenten, zeitnah erhält man die Bewertung/Beurteilung der Arbeit oder auch konstruktive Kritik und die Möglichkeit dadurch die Aufgabe nachzubessern. Den Online-Campus habe ich eher weniger genutzt. Es geht der Grafikadamie um die Vermittlung von theoretischen Inhalten und nicht um die Erklärung von Funktionen eines Bildbearbeitung - oder Vektorsprogramms. Ich bin Quereinsteigerin und mir haben die Grundkenntnisse die ich übermittelt bekommen habe einen tiefen Einblick verschafft. Wer erwartet, dass hier Softwarekenntnisse übermittelt werden, ist hier falsch, da sind Tutoriols oder Kurse der richtigere Weg. Ich habe mich zusätzlich mit Fachliteratur z.B. über Photoshop und Adobe Illustrator eingearbeitet und konnte so als absolute Einsteigerin alle Aufgaben bewältigen. Das Zertifikat das man zum Ende des/der Lehrgänge erhält, wird nicht als "echtes" Studium anerkannt, das war mir im vorhinein bekannt, jedoch zeigt man einem potentieller Arbeitgeber, dass man sich neben dem normalen Job auch noch weitergebildet hat und Disziplin mitbringt, die jedes Fernstudium fordert. Den zweiten Lehrgang werde ich auf jeden Fall besuchen.

Bewertung lesen
Katharina
Alter 31-35
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 04.03.2013

Solides, interessant aufgebautes Basiswissen erlernen bzw. vertiefen

Tino, 19.02.2013
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich habe durch Recherche im Internet von der Grafikakademie erfahren. Ich arbeite zwar schon eine Weile als Mediendesigner, aber als Quereinsteiger fehlte mir noch eine solide Grundlage bzw. eine Vertiefung meines Wissens um die Grundlagen der Gestaltung. Hier hat mich die Grafikakademie am ehesten angesprochen, weil mir die Lehrinhalte am sinnvollsten vorkamen (keine unnützen Nebenfächer) und ich mir meine Zeit selber einteilen konnte, da ich den Lehrgang ja neben meinem normalen Job gemacht habe. Also Zeitaufwand und Preis-/Leistung haben hier am ehesten gepasst und das Lernmaterial war auf das nötigste komprimiert. Die Betreuung durch meine Dozentin und das Feedback zu meinen Aufgaben war sehr hilfreich und hat mich auf jeden Fall auch weitergebracht! Alles in allem finde ich die Grafikakademie auf jeden Fall empfehlenswert!

Bewertung lesen
Tino
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 19.02.2013

Rundum zufrieden

Michael H., 15.01.2013
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert
Ausgesucht hatte ich mit die Grafikakademie, weil die Weiterbildungen von der ZVT anerkannt wurden. Gescheitert hätte es beinahe an der Website, die fand ich damals "nicht so prickelnd" - da hätte ich etwas mehr erwartet. Die Studieninhalte sind anschaulich aufbereitet, die Betreuung war bei mir allererste Güteklasse. Mein Dizent hat mich an den richtigen Stellen unterstützt, manchmal auch mehr eingefordert und Aufgaben auch ein zweites Mal erledigen lassen. Die Prüfungen sind für mich realitätsnah, die Grundlagen der grafische Gestaltung bekommt man hier sehr gut vermittelt. Für meine spätere Arbeit war die Grafikakademie sehr wertvoll!
Bewertung lesen
Michael H.
Alter 41-45
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 15.01.2013

Theorie und praktische Anwendung

Garnet, 15.12.2012
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert
Neben der Theorie ist die praktische Anwendung des Gelernten wichtig. Das erreicht die Grafikakademie auf jeden Fall. Man versteht von Lektion zu Lektion immer besser, wie man das Gelernte umsetzt und zu einem Ganzen zusammenfügt. Dinge, die man vorher "aus dem Bauch heraus" gemacht hat, kann man jetzt begründen und verbessern. Mit hat der Lehrgang viel gebracht. Die Tatsache, dass man nur gute Noten bekommt, hat mich zuerst irritiert. Aber nachdem ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass es manchmal viele Versuche braucht, um eine Note zu bekommen. Wenn die abgelieferte Arbeit nicht gut genug ist, bekommt man keine Note und muss so lange verbessern, bis man dann eine (gute) Note bekommt. Dieser Prozess ist sehr aufschluss- und hilfreich. Die Fortgeschritttenen-Seminare ist bereits gebucht und ich freue mich darauf.
Bewertung lesen
Garnet
Alter 46-50
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 15.12.2012

Fernstudieren und Spaß beim lernen haben unmöglich aber doch wahr!

Georg, 09.12.2012
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert
Eindrittel des Studiums erst absolviert und möchte schon meine Ehrfahrungen schildern. Das ist schon ein Erfolg. Es ist noch ein steiniger Weg bis zum Abschluss, aber man erkennt schnell, dass hier solide Vorbereitet wurde. Die Lernunterlagen sind auf das wichtigste Zusammengefasst worden, sodass jede Zeile Wissen vermittelt. Also muss man konzentriert vorangehen um die klugen Aufgaben lösen zu konnen. Durch die hilfreiche und kompetente Betreuung meiner Dozentin wird es nicht leichter, man muss schon seine Hausaufgaben machen, aber man merkt hier hat man vor wirklich was zu Lehren. Zum Glück verfolge ich das gleiche Ziel. Die Rucksendezeiten der Antworten(Korrektur) sind menschlich Nachvollziehbar, so um die drei bis vier Tage, manchmal länger, vor allem dann wenn es viel zu korriegieren gibt und man am liebsten selbst die Lösung nicht abgeschickt hätte.. Alles im allem hoffe ich, das geht weiter so P.S. vier Sterne beim Studienmateriall weil man beim Drucken der Lernunterlagen die Seitenränder croppieren muss, um ein wenig Tinte zu sparen.. Qualität an sich funf Sterne.
Bewertung lesen
Georg
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 09.12.2012

Nur zu empfehlen für alle die neben dem Job lernen wollen!

S., 08.12.2012
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert
Das Lernmaterial ist auf das nötigste und wichtigste beschränkt. Hier muß sich jeder seinen Lern- bzw. Leistungsstand selbst erarbeiten. Hilfe von außen oder gar per Copy& Paste via Internet bringt einen hier nicht weiter. Mogeln funktioniert nicht!!! Der Support durch die Dozenten oder auch die Leitung der Grafikakademie ist super. Preis Leistung stimmen hier absolut!
Bewertung lesen
S.
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 08.12.2012

Solide Grundlage

Caro, 04.12.2012
Grundlagen grafischer Werbegestaltung (Zertifikat)
Bericht archiviert

Ich wollte mein "Gefühl" im Bereich Grafik gern auf ein solideres Wissensfundament stellen und habe mich 2011 für ein Studium an der Grafikakademie entschieden. Die Materialien sind ok - teilweise optisch nicht auf dem neuen Stand (Beispiel Anzeigen aus den 90ern - aber inhaltlich natürlich immer noch passend. Die Betreuung und Vermittlung ist super! Man lernt in kleinen Einheiten und bearbeitet dann eine Aufgabe. Dazu bekommt man Feedback und Anregungen vom Betreuer. Und so nach und nach sieht man plötzlich z. B. Anzeigen in Zeitungen mit einem ganz anderen Blick. Ich bin jetzt kurz vor Abschluss des Grundstudiums und habe mein Ziel erreicht: ich kann fundiert die Arbeit anderer Grafiker beurteilen.

Bewertung lesen
Caro
Alter 41-45
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 04.12.2012