Hagen Law School

in der iuria GmbH

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.7
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.7
  • Online Campus
    4.7
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.8
  • Digitales Lernen
    4.7
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.6

Bewertungen filtern

  • 6
  • 20
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 2 von 3

Gute Erfahrungen!

Alexandra, 23.05.2017
Fachanwalt für Verkehrsrecht (Zertifikat)
4.5
Bei diesem Fernlehrgang zeigte sich insbesondere eine großartige Betreuung der Ansprechpartner des Instituts, eine fachlich sehr aktuelle Betreuung durch den Newsletter und ansprechendes Lehrmaterial. Im Bereich der Ordnungswidrigkeiten hätte ich mir ergänzend ein Kapitel über die Funktionsweisen der verschiedenen Messgeräte sowie deren Angreifbarkeit gewünscht. Die einzusendenden Lernkontrollen werden zeitnahe bearbeitet, zudem habe ich die Themeneingrenzungen für die Klausuren als detailliert und fair empfunden, so dass ich diesen Lehrgang uneingeschränkt empfehlen kann.
Bewertung lesen
Alexandra
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 23.05.2017

Uneingeschränkt empfehlenswert!

Alexandra, 23.05.2017
Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht (Zertifikat)
4.6
Für diesen Lehrgang wird umfangreiches und inhaltlich ausschöpfendes Studienmaterial zur Verfügung gestellt, lediglich die Umstellung auf die aktualisierten Kurseinheiten trotz einer Übergangszeit war für mich persönlich gelegentlich ein wenig aufwändig. Die Betreuung des Kurses ist positiv hervorzuheben, im Forum konnten sämtlichen fachbezogenen Rechtsfragen unkompliziert und zeitnahe erörtert werden, ferner wird aktuelle Rechtsprechung per Newsletter einbezogen. Da ich mit diesem Lehrgang sehr zufrieden war, habe ich noch zwei weitere bei der Hagen Law School absolviert.
Bewertung lesen
Alexandra
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 23.05.2017

Durchaus praxisnah

Alexandra, 23.05.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
4.3
Das Studienmaterial habe ich als durchaus praxisnah und umfänglich empfunden, lediglich bei den gesellschaftsrechtlichen Anteilen war die Hinzuziehung weiterer Literatur erforderlich, was jedoch an den täglichen praktischen Anforderungen des Bearbeitenden liegen kann. Die Variante des Fernstudiums ist aufgrund der vergleichsweise hohen Flexibilität meines Erachtens insbesondere für Freiberufler mit starker Kanzleibindung sehr zu empfehlen, wobei eine fachliche Rücksprache mit dem Kursbetreuer oder eine Diskussion im Forum jederzeit unterstützend möglich ist.
Bewertung lesen
Alexandra
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 23.05.2017

Fachanwalt im Fernstudium - sehr empfehlenswert

Matthias, 16.05.2017
Fachanwalt für Erbrecht (Zertifikat)
4.7
Die Lehrgänge der Hagen Law School sind absolut empfehlenswert! Zwar braucht man für die Fortbildung die nötige Disziplin, da keine festen Präsenzzeiten bestehen. Dies ist aber auch der größte Vorteil der Kurse: man hat eine absolut freie Zeiteinteilung bei gleichem Lernerfolg. So kann man sich auf dasjenige konzentrieren was das wichtigste ist: arbeiten und Geld verdienen und sich "nebenbei" noch fortbilden. Ich werde mich zu einem weiteren Kurs anmelden.
Bewertung lesen
Matthias
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 16.05.2017

Auch Kinderschuhe werden irgendwann zu klein

Wiebke, 12.04.2017
Fachanwalt für Versicherungsrecht (Zertifikat)
3.0
Der Kurs Versicherungsrecht ist einer der jüngsten Kurse der HLS und steckt demgemäß noch ein wenig in den Kinderschuhen. Das macht sich an der durchwachsenen Qualität der Skripten bemerkbar, die von "gut" (Haftpflicht, Kraftfahrt) bis zu schlicht "unbrauchbar" (Warenkredit- und Vertrauensschaden) reicht. Trotz laufender Aktualisierung der Skripte fanden sich mehrfach veraltete Gesetzeszitate, so dass die Nutzung einer Synopse (bspw. zum VAG) während der Bearbeitung ärgerlich, aber erforderlich war. Positiv ist die gute Qualität und die zügige Korrektur der Lernkontrollaufgaben hervorzuheben, die ausschließlich als pdf einzureichen sind. Die Klausurenschwerpunkte für die in Präsenz anzufertigen drei Klausuren (Freitag - Sonntag) waren eine gute Hilfestellung. Als Fazit lässt sich festhalten: Mit Disziplin und Heranziehung zusätzlicher Lernmaterialien lässt sich die Theorie für den FA für VersR mit der HLS gut und vor allem individuell bewältigen. Erspart bleiben dadurch didaktisch unausgereifte Präsenzveranstaltungen und der damit verbundene Reiseaufwand.

Und auch die Kinderschuhe werden in absehbarer Zeit zu klein werden...
Bewertung lesen
Wiebke
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 12.04.2017

Gute Erfahrungen

Daniel, 07.04.2017
Fachanwalt für Bank- und Kapitalrecht (Zertifikat)
3.8
Das Studienmaterial war durchweg gut. Allerdings wurde in der Klausur eine Änderung der Gesetzeslage gefragt, die im Lehrgangsmaterial nicht vorhanden war. Das empfand ich als unfair. Die Klausur selbst wurde dann aber fair bewertet. Die Lehrgangsmaterialen waren durchweg praxisrelevant. Einzig in Bezug auf die Widerrufsproblematik waren hier die relevanten BGH-Entscheidungen bzw. obergerichtliche Rechtsprechung nicht genannt, daher ein entsprechender Abzug. Die Einsendeaufgaben wurden prompt bewertet. Insgesamt ein Lehrgang, den man wirklich empfehlen kann! Der Preis ist fair.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 07.04.2017

Keine schlechten Erfahrungen

Daniel, 07.04.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
4.0
Das Preis-/Leistungsverhältnis ist wirklich gut. Leider war zu dem Zeitpunkt, in welchem ich den Fachanwaltslehrgang absolvierte, das Studienmaterial teilweise nicht mehr aktuell. Das Material zum Unternehmenskauf ist nicht gerade praxistauglich, was der Unterzeichner als langjähriger Berater in diesem Metier durchaus beurteilen kann. Die Einsendeaufgaben wurden prompt bearbeitet, auch die Inhalte und Bewertung der Klausuren war sehr fair. Vorteil des Lehrgangs ist, dass ich selbst entscheiden kann, wann ich das Studienmaterial durcharbeite. Da die Klausur an meinem Kanzleiort geschrieben wurde, war dies natürlich ein unschätzbarer Vorteil. Ich kann daher den Lehrgang aber wegen der Schwächen der Skripte nur bedingt empfehlen.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 07.04.2017

Das Ziel schnell erreicht!

Florian, 07.04.2017
Fachanwalt für Familienrecht (Zertifikat)
4.4
Die Skripte wurden schnell zugeschickt, waren gut und verständlich geschrieben; die Lernkontrollaufgaben waren damit ohne größere Probleme zu lösen.

Auch der Ablauf des individuellen Klausurtermines war schnell geklärt und dementsprechend erfolgreich.
Bewertung lesen
Florian
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 07.04.2017

Berufsbegleitender Kurs - ausnahmslos zu empfehlen

Dr. Andreas, 07.04.2017
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
4.8
Sehr gutes Kursmaterial, welches man berufsbegleitend bestens bearbeiten kann. Die Lehrmaterialien sind übersichtlich und gut verständlich aufgebaut. Die Autoren der Skripte sind ausgewiesene Experten des Arbeitsrechts (Richter, Professoren, Fachanwälte f. ArbR). Auch bei Rückfragen ist der Service top; man kann jederzeit mit den Fachreferenten in Kontakt treten. Gleiches gilt für andere Teilnehmer, mit denen man online im Kursforum in Kontakt treten kann. Die Lernkontrollaufgaben bauen auf den Kursmaterialien auf, so dass man gelerntes Wissen auch unmittelbar zur Anwendung bringen kann. Gleiches gilt für die drei Abschlussklausuren. Alles in allem ein zu empfehlender Kurs, den ich jederzeit wieder buchen würde. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt hier absolut.
Bewertung lesen
Dr. Andreas
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 07.04.2017

Toller Überblick mit Praxisbezug!

Wolfgang, 06.04.2017
Fachanwalt für Gewerblicher Rechtsschutz (Zertifikat)
4.8
Ich habe diesen Fachanwaltslehrgang sehr gut gefunden: Das Lerntempo kann man selbst bestimmen, die Fristen für die 12 Lernkontrollaufgaben, die man vor Anmeldung zur Prüfung (3x5-Stundenklausuren) absolvieren muss, sind flexibel. Die Korrekturen - sowohl der Lernkontrollaufgaben, als auch der drei Abschlussklausuren - waren sehr genau. Kontakt zum Lehrpersonal (zunächst eine Fachbetreuerin, dann ein Fachbetreuer) wird per Intranet und/oder e-mail gehalten; beide antworten stets zügig (1 bis 2 Tage nach Anfrage, da es jeweils auch anwaltlich stark aktive Fachanwälte waren). Die Lehrmaterialien waren auf neuestem Stand. - Ein Wermutstropfen - aber wie bei jedem Fernstudium: Man kennt die Kolleg/inn/en eben nur über Online-Kontakt; die einzige Präsenzveranstaltung sind die drei Klausuren (an drei Tagen hintereinander und Ort der - eingeschränkten - Wahl, i. d. R. Hagen und große Unistädte). Insgesamt empfehlenswert!
Bewertung lesen
Wolfgang
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 06.04.2017