Schule des Schreibens

Deutschlands größte Autorenschule

www.schule-des-schreibens.de +1
  • Testphase
    2 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Die folgenden Personengruppen unterstützt die Schule des Schreibens durch eine 10%ige Ermäßigung der Studiengebühren Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Rentner, Schwerbehinderte, Bundeswehrangehörige, Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)
    • 15% Rabatt für: Ehemalige Teilnehmer

    • Online Anmeldung
      Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

    Bewertungen von Fernstudenten

    • Studieninhalte
      4.7
    • Studienmaterial
      4.5
    • Betreuung
      4.6
    • Online Campus
      4.2
    • Seminare
      4.2
    • Preis-/Leistung
      4.3
    • Digitales Lernen
      4.2
    • Flexibilität
      4.7
    • Gesamtbewertung
      4.5

    Von den 546 Bewertungen gehen 302 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

    Bewertungen filtern

    • 86
    • 379
    • 73
    • 8
    • 1 Stern
      0
    Seite 6 von 55

    Gute Erfahrungen

    Doris, 18.09.2018
    Belletristik (Zertifikat)
    4.1
    Auf jede meiner Fragen habe ich eine Antwort erhalten, die mir weiter geholfen hat. Allerdings hatte ich manchmal den Eindruck, nicht ausreichend kritisiert worden zu sein. Vielleicht liegt es daran, dass ich zahlende Teilnehmerin bin und deswegen nicht vergrault werden soll. Schöne Worte sind natürlich schön, aber so ein Naturtalent bin ich nicht.
    Ich empfehle meinen Studiengang trotzdem weiter, viele Menschen benötigen für`s Lernen eher das Anfassen mit Samthandschuhen und nicht das Zeigen auf den wunden Punkt.
    Bewertung lesen
    Doris
    Alter 61-65
    Karrierestufe Freiberufler
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ja
    Studienbeginn 2016
    Geschrieben am 18.09.2018

    (M)Eine richtige Entscheidung

    Thomas, 18.09.2018
    Belletristik (Zertifikat)
    4.4
    Die Lerninhalte werden stufenweise vermittelt. Die eingereichten Lösungen zu den gestellten Aufgaben werden durch einer/einem Dozentin/en sehr individuell bewertet, wobei immer Vorschläge zu Verbesserung angeboten werden. Das Angebot an Webinaren oder auch Seminaren ist umfangreich. Webinare werden aufgezeichnet und können auch später, so wie jeder einzelne Student Zeit hat, verfolgt werden.
    Die Inhalte des Autoren-Campus sind seriös, der Umgangston sehr kultiviert. Auch hierüber wird der Student fortlaufend auf aktuelle Beiträge, Wettbewerbe, Seminare oder andere Veranstaltungen hingewiesen.
    Ich habe das Fernstudium der Belletristik bei der Schule des Schreibens noch nicht abgeschlossen, bin mir aber jetzt schon sicher, den richtigen Weg und die richtige Institution gewählt zu haben.
    Bewertung lesen
    Thomas
    Alter 46-50
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2018
    Geschrieben am 18.09.2018

    Sehr gute Betreuung

    Nicole, 18.09.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.8
    - Das Material ist sehr anschaulich und übersichtlich
    - Das Online Portal ist gut gestaltet und hilfreich
    - Die Studienleiter sind immer hilfsbereit und schnell zur Stelle
    - Die Korrekturen der Einsendeaufgaben sind fair bewertet und immer schnell zurückgeschickt.
    Bewertung lesen
    Nicole
    Alter 41-45
    Karrierestufe mit Berufserfahrung
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 18.09.2018

    Flexible Lernzeiten bei hoher Qualität

    Anonym, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.4
    Ich kann mir meine Studienzeit so einteilen, wie es in meinen Alltag hinein passt, bekomme regelmässiges Feedback über meinen Lernfortschritt und habe die Möglichkeit, mich mit anderen Studenten auszutauschen. Das Studienmaterial ist gut aufgebaut. Zu den offiziellen Lehrgängen gibt es begleitende webinare und andere Möglichkeiten, das Gelernte auszuprobieren, wenn man möchte.
    Bewertung lesen
    Anonym
    Alter 46-50
    Karrierestufe keine Angabe
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Studienbeginn keine Angabe
    Geschrieben am 23.07.2018

    Ein sinnvolles Studium

    Claudia, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.8
    Ich fühle mich rundum kompetent betreut. Meine Einsendeaufgaben werden ausführlich besprochen. Jederzeit kann ich mit meinem Studienleiter online Kontakt aufnehmen. Auf Fragen erhalte ich unverzüglich hilfreiche Antworten. Der Lehrstoff ist so gehalten, dass ein Laie ihn gut verstehen kann. Trotzdem enthält er viele wichtige Details, die das schriftstellerische Arbeiten veranschaulichen. Den Schritt, das dreijährige Fernstudium in Angriff zu nehmen, habe ich nie bereut.
    Bewertung lesen
    Claudia
    Alter 51-55
    Karrierestufe mit Berufserfahrung
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2016
    Geschrieben am 23.07.2018

    Ein Wort, ein Satz und viele Meinungen

    Manfred, 23.07.2018
    Belletristik (Zertifikat)
    4.0
    Interessante Gedanken in den Korrekturen der Einsendeaufgaben. Kompetente Lehrkräfte und motivierende Hinweise.
    Leider keine ausführlichen Diskussionen/Interpretationen möglich. Die Lehrkräfte haben leider keine Chance Fragen zu den Texten zu stellen, welche wir "Schüler" gerne beantworten würden.
    Bewertung lesen
    Manfred
    Alter über 60
    Karrierestufe Direktor
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ja
    Studienbeginn 2015
    Geschrieben am 23.07.2018

    Kompetenz der SL und Lernen vom Forum

    Anonym, 23.07.2018
    Biografisches Schreiben (Zertifikat)
    4.2
    Ich habe bis jetzt von allen Anmerkungen und Änderungsvorschlägen meines Studienleiters profitiert und gelernt. Nicht nur, was die Inhalte selbst angeht, da natürlich besonders, sondern auch was Satzzeichen, wörtliche Rede betrifft. Ich bin nun bei meinem letzten Studienheft angelangt und kann nur sagen, dass es mir bis hierher sehr viel Spass gemacht hat, ich mit viel Freude dabei bin und ich jede Einsendeaufgabe mit Spannung zurück erwarte. Ich bin sehr viel sicherer in meinem Schreibstil geworden und traue mich mittlerweile auch in verschiedenen Genres zu schreiben.
    Die Texte ins Forum zur "allgemeinen Begutachtung" ein zu stellen, hat mich zu Anfang viel Überwindung gekostet, gebe ich doch mein Innerstes preis (Lehrgang Biografisches Schreiben), doch das hat sich schnell gelegt. Ich habe gerade im Austausch mit den anderen sehr viel lernen können. Z. Bsp. Dinge aus anderen Blickwinkel zu sehen, denn nicht immer versteht der Leser, was dem Schreiber sonnenklar ist. Da gilt es dran zu bleiben, Texte zu überarbeiten, zu straffen oder einen erklärenden Satz ein zu fügen... Ich habe auch gelernt, dass es hilfreich ist, einen Text vor dem Veröffentlichen/Einsenden einige Zeit ruhen zu lassen, um ihn später nochmals anzusehen, denn in der Euphorie des Schreibens fallen Fehler oft nicht auf.
    Alles in allem bin ich sehr froh, das ich mich bei der SdS angemeldet habe!
    Bewertung lesen
    Anonym
    Alter 51-55
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.07.2018

    Was Hänschen nicht lernte, kann Hans noch lernen!

    Anastasia, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.4
    Es heißt ja "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr", doch die Schule des Schreibens hat mich eines Besseren belehrt. Man kann doch Dinge noch lernen, auch wenn man sie im Schulalter nicht gelernt hat (oder nicht lernen wollte). Mir fiel es früher immer schwer, meine Texte zu kürzen, Adjektive gnadenlos herauszustreichen oder meine ellenlangen Erzählpassagen mit Dialogen aufzufrischen. Jetzt ist es anders! Wer hätte gedacht, dass ich schon nach 6 Monaten meines Fernstudiums Dialoge zu meinen Lieblingen zählen würde? Nach einem Jahr Schule des Schreibens konnte ich dann zugeben, dass das Kürzen meinen Texten Qualität und Struktur verleiht. Ein Lob an die Schule des Schreibens - meinen Autorendickkopf hat bisher niemand so überzeugen können!
    Bewertung lesen
    Anastasia
    Alter 14-25
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.07.2018

    Schreiben kann man doch lernen.

    Clarissa, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.5
    Bevor ich von der Schule des Schreibens gehört hatte, dachte ich immer, schreiben kann man nicht lernen, das muss man einfach können.
    Jetzt bin ich total begeistert, was ich schon alles dazu gelernt habe und komme mit meinen eigenen Buchprojekten viel besser voran als vorher.
    Ich kann jedem, der gerne mehr aus seinem Schreibtalent machen möchte, die SdS auf jeden Fall empfehlen!
    Bewertung lesen
    Clarissa
    Alter 26-30
    Karrierestufe Freiberufler
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Studienbeginn 2014
    Geschrieben am 23.07.2018

    Spannende Aufgaben und feinfühlige Betreuung

    Sabine, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    5.0
    Von Anfang an hat es mir Spass gemacht, die gestellten Aufgaben zu erfüllen. Wenn die Antwort von meiner Fachlehrerin kommt freue ich mich auf die Anregungen und Kommentare denn sie sind nachvollziehbar und kompetent. Sie beschäftigt sich intensiv mit den Texten und wenn die Geschichte stimmig ist , darf sie auch mal etwas länger sein als vorgegeben. Ich musste nie lange auf die Antwort warten, meistens war sie schon am nächsten, spätestens am übernächsten Tag da.Der Lektoratsdienst ist auch ein attraktives Angebot und zu gegebener Zeit werde ich ihn intensiv in Anspruch nehmen.
    Bewertung lesen
    Sabine
    Alter 51-55
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.07.2018

    Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten