Schule des Schreibens

Deutschlands größte Autorenschule

www.schule-des-schreibens.de
  • Testphase
    2 Wochen
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Die folgenden Personengruppen unterstützt die Schule des Schreibens durch eine 10%ige Ermäßigung der Studiengebühren Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Rentner, Schwerbehinderte, Bundeswehrangehörige, Teilnehmer des Bundesfreiwilligendienstes (BFD) und des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ)
    • 15% Rabatt für: Ehemalige Teilnehmer

    • Online Anmeldung
      Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

    Bewertungen von Fernstudenten

    • Studieninhalte
      4.7
    • Studienmaterial
      4.5
    • Betreuung
      4.6
    • Online Campus
      4.2
    • Seminare
      4.2
    • Preis-/Leistung
      4.3
    • Digitales Lernen
      4.2
    • Flexibilität
      4.7
    • Gesamtbewertung
      4.5

    Von den 560 Bewertungen gehen 310 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

    Bewertungen filtern

    • 86
    • 389
    • 77
    • 8
    • 1 Stern
      0
    Seite 8 von 56

    Kompetenz der SL und Lernen vom Forum

    Anonym, 23.07.2018
    Biografisches Schreiben (Zertifikat)
    4.2
    Ich habe bis jetzt von allen Anmerkungen und Änderungsvorschlägen meines Studienleiters profitiert und gelernt. Nicht nur, was die Inhalte selbst angeht, da natürlich besonders, sondern auch was Satzzeichen, wörtliche Rede betrifft. Ich bin nun bei meinem letzten Studienheft angelangt und kann nur sagen, dass es mir bis hierher sehr viel Spass gemacht hat, ich mit viel Freude dabei bin und ich jede Einsendeaufgabe mit Spannung zurück erwarte. Ich bin sehr viel sicherer in meinem Schreibstil geworden und traue mich mittlerweile auch in verschiedenen Genres zu schreiben.
    Die Texte ins Forum zur "allgemeinen Begutachtung" ein zu stellen, hat mich zu Anfang viel Überwindung gekostet, gebe ich doch mein Innerstes preis (Lehrgang Biografisches Schreiben), doch das hat sich schnell gelegt. Ich habe gerade im Austausch mit den anderen sehr viel lernen können. Z. Bsp. Dinge aus anderen Blickwinkel zu sehen, denn nicht immer versteht der Leser, was dem Schreiber sonnenklar ist. Da gilt es dran zu bleiben, Texte zu überarbeiten, zu straffen oder einen erklärenden Satz ein zu fügen... Ich habe auch gelernt, dass es hilfreich ist, einen Text vor dem Veröffentlichen/Einsenden einige Zeit ruhen zu lassen, um ihn später nochmals anzusehen, denn in der Euphorie des Schreibens fallen Fehler oft nicht auf.
    Alles in allem bin ich sehr froh, das ich mich bei der SdS angemeldet habe!
    Bewertung lesen
    Anonym
    Alter 51-55
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.07.2018

    Was Hänschen nicht lernte, kann Hans noch lernen!

    Anastasia, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.4
    Es heißt ja "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr", doch die Schule des Schreibens hat mich eines Besseren belehrt. Man kann doch Dinge noch lernen, auch wenn man sie im Schulalter nicht gelernt hat (oder nicht lernen wollte). Mir fiel es früher immer schwer, meine Texte zu kürzen, Adjektive gnadenlos herauszustreichen oder meine ellenlangen Erzählpassagen mit Dialogen aufzufrischen. Jetzt ist es anders! Wer hätte gedacht, dass ich schon nach 6 Monaten meines Fernstudiums Dialoge zu meinen Lieblingen zählen würde? Nach einem Jahr Schule des Schreibens konnte ich dann zugeben, dass das Kürzen meinen Texten Qualität und Struktur verleiht. Ein Lob an die Schule des Schreibens - meinen Autorendickkopf hat bisher niemand so überzeugen können!
    Bewertung lesen
    Anastasia
    Alter 14-25
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.07.2018

    Schreiben kann man doch lernen.

    Clarissa, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.5
    Bevor ich von der Schule des Schreibens gehört hatte, dachte ich immer, schreiben kann man nicht lernen, das muss man einfach können.
    Jetzt bin ich total begeistert, was ich schon alles dazu gelernt habe und komme mit meinen eigenen Buchprojekten viel besser voran als vorher.
    Ich kann jedem, der gerne mehr aus seinem Schreibtalent machen möchte, die SdS auf jeden Fall empfehlen!
    Bewertung lesen
    Clarissa
    Alter 26-30
    Karrierestufe Freiberufler
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Studienbeginn 2014
    Geschrieben am 23.07.2018

    Spannende Aufgaben und feinfühlige Betreuung

    Sabine, 23.07.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    5.0
    Von Anfang an hat es mir Spass gemacht, die gestellten Aufgaben zu erfüllen. Wenn die Antwort von meiner Fachlehrerin kommt freue ich mich auf die Anregungen und Kommentare denn sie sind nachvollziehbar und kompetent. Sie beschäftigt sich intensiv mit den Texten und wenn die Geschichte stimmig ist , darf sie auch mal etwas länger sein als vorgegeben. Ich musste nie lange auf die Antwort warten, meistens war sie schon am nächsten, spätestens am übernächsten Tag da.Der Lektoratsdienst ist auch ein attraktives Angebot und zu gegebener Zeit werde ich ihn intensiv in Anspruch nehmen.
    Bewertung lesen
    Sabine
    Alter 51-55
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.07.2018

    Für das Geld lohnt es sich leider nicht

    Ismahane, 03.06.2018
    Belletristik (Zertifikat)
    3.1
    Es ist schwierig die Schule zu beurteilen... Also das Preis-Leistungsverhältnis stimmt definitiv nicht. Es ist zu überteuert, wenn man mal bedenkt, dass es eine Einsendeaufgabe gibt, die man dann einschickt und dann eine Beurteilung bekommt. Oft stimmen die "Dozenten" mit dem Lehrmaterial nicht überein. Die 5 Lektorate sind eigentlich verschenkt. Sobald der Lektor mit dem Stil oder der Idee nicht übereinstimmt, hat alles keinen Sinn. Die angebotenen Seminar muss man zusätzlich zahlen. Je nachdem wer der Leiter des Seminars ist, ist es gut oder eine Katastrophe. Die Dinge, die in der SdS gelehrt werden, kann man sich tatsächlich selbst beibringen.
    Bewertung lesen
    Ismahane
    Alter 14-25
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Nein
    Abschluss Ja
    Studienbeginn 2016
    Geschrieben am 03.06.2018

    Lernen im eigenen Tempo

    Annette, 28.05.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    4.6
    Neben der Arbeit ist das Lernen im eigenem Tempo eine phantastische Möglichkeit, sich weiterzubilden. Die SdS bietet hier die volle Flexibilität. Zusätzlich ist durch den lebhaften Austausch im Autoren-Campus eine Verbundenheit mit den anderen Studenten sichergestellt. Jeder bringt sich so viel ein, wie er möchte. Einfach gut. Zusätzliche Rubriken, wie die Monatsgeschichten, Drei-Wort-Geschichten etc., erlauben es, nebenbei Dinge zu erproben und zu üben.
    Bewertung lesen
    Annette
    Alter 46-50
    Karrierestufe Manager
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2015
    Geschrieben am 28.05.2018

    Lernen wie ich es mag

    Jessica, 28.05.2018
    Belletristik (Zertifikat)
    4.1
    Der Studiengang an der Schule des Schreibens hat mich von Anfang an fasziniert. Auch wenn zwischen meinem Grundkurs und dem jetzigen Belletristik Lehrgang fast 10 Jahre liegen, juckte es mich all die Zeit immer in den Fingern doch nochmal das Thema schreiben in Angriff zu nehmen.
    Nun hab ich es endlich geschafft, und bin bei der Hälfte angekommen. Es macht Spass, die Fernlehrerin ist ausgesprochen geduldig. Sie gibt gute Anregungen und motiviert zum Weiterarbeiten.
    Bewertung lesen
    Jessica
    Alter 31-35
    Karrierestufe mit Berufserfahrung
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 28.05.2018

    Belletristik

    Karin, 23.05.2018
    Belletristik (Zertifikat)
    4.7
    Ich bin sehr froh, endlich mit dem Schreiben weiterzukommen. Ich habe etliche Bücher darüber gelesen und es kamen immer mehr Fragen anstelle von Antworten dazu. Mit der SdS sind schon jetzt im Grundkurs (9) viele Unklarheiten beseitigt. Ich schreibe nicht mehr blind, (zwinker).
    Die Bearbeitung der Einsendeaufgaben ist nach 1-3 Tagen fertig.
    Bewertung lesen
    Karin
    Alter 56-60
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.05.2018

    Sehr gute Erfahrungen

    Bettina, 23.05.2018
    Belletristik (Zertifikat)
    5.0
    Der Einstieg wurde sehr leicht gemacht und alles von Anfang an gut betreut. Die Vernetzung mit anderen TeilnehmernInnen und die Bildung von Lerngruppen wird ermöglicht und ist recht einfach für alle zugänglich.
    Obwohl ich niemanden sehe, ist die Betreuung sehr persöniich.
    Bewertung lesen
    Bettina
    Alter 56-60
    Karrierestufe mit Berufserfahrung
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss keine Angabe
    Studienbeginn 2015
    Geschrieben am 23.05.2018

    Meinem Ziel jeden Tag mit großem Schritt entgegen

    Maria, 23.05.2018
    Die Große Schule des Schreibens (Zertifikat)
    5.0
    Ich bin jetzt seit 6 Monaten in der großen Schule des Schreibens, und hätte nie gedacht, dass mir ein Fernstudium so gut gefallen könnte. Ich fühle mich sehr gut betreut, und erlebe besonders den Kontakt mit anderen Studenten im Forum als sehr wertvoll und lehrreich. Natürlich verlangt ein Fernstudium eine gewisse Selbstdisziplin und Struktur, was mir als unorganisierter Chaot schon einiges abverlangt, ich empfinde dabei jedoch keinen Druck.
    Beim internen Wettbewerb Schreibdebüt 2/2017 konnte ich sogar den 5ten Platz abräumen, was mich in meinem großen Wunsch zu Schreiben noch bestärkt und motiviert hat.
    Bewertung lesen
    Maria
    Alter 51-55
    Karrierestufe Fernstudent
    Weiterempfehlung Ja
    Abschluss Ich studiere noch
    Studienbeginn 2017
    Geschrieben am 23.05.2018

    Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten