Institutsprofil

Die S.E.T. ist eine Akademie, die in enger Kooperation mit verschiedenen Bildungsträgern, u.a. Fachhochschulen und Universitäten steht. Im Gegensatz zu den Fachhochschul-Studiengängen jedoch, die auf eine berufliche Karriere ausgelegt sind, richten sich die "My" Kurse an Musik- und Technik Interessierte, die ihre Kompetenzen weiterentwickeln möchten (z.B. Besitzer eines Homerecording Studios, Bandmusiker, usw.). Der Absolvent erhält ein Zertifikat der S.E.T.

Daten und Fakten

Institutstyp
Private Bildungseinrichtung
Fernstudiengänge
9 Fernlehrgänge

Kontakt zum Anbieter

S.E.T. School of Entertainment & Technology
Gewerbestr. 3
84416 Inning am Holz
Deutschland

Aktuelle Erfahrungsberichte

Cri , 17.05.2017 - Tontechniker (Zertifikat)
Erhard , 17.05.2017 - Medienfotograf (Zertifikat)
Christian , 17.05.2017 - Tontechniker (Zertifikat)
Serge , 17.05.2017 - Tontechniker (Zertifikat)
Raphaela , 17.05.2017 - Medienkomponist (Zertifikat)

Alternative Anbieter

Infoprofil
Infoprofil
96% Weiterempfehlung
Infoprofil
Deutschlands größte Fernschule
97% Weiterempfehlung

Top 5 Fernstudiengänge

Fernstudiengang
Bewertung
Zertifikat
100% Weiterempfehlung
1
Zertifikat
97% Weiterempfehlung
2
Zertifikat
97% Weiterempfehlung
3
100% Weiterempfehlung
4
Zertifikat
85% Weiterempfehlung
5

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.6
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.7
  • Preis-/Leistung
    4.3
  • Digitales Lernen
    4.3
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.4

Bewertungen filtern

  • 27
  • 111
  • 18
  • 5
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 17

Solide Ausbildung in kurzer Zeit

Cri, 17.05.2017
Tontechniker (Zertifikat)
4.8

Gutes Lernkonzept. Flexible Zeitgestaltung bis auf die Präsenzphasen, von denen ruhig mehr sein könnten. Lehrkräfte sehr praxisnah. Mit einem Jahr Dauer sehr flott vorbei bei sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis. Alles in allem sehr empfehlenswert und werde sicher noch einen Kurs besuchen.

Bewertung lesen
Cri
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 17.05.2017

Medienfotograf (FH)

Erhard, 17.05.2017
Medienfotograf (Zertifikat)
3.4

Insgesamt ist dieser einjährige Zertifikatskurs zufriedenstellend, der Studieninhalt ist OK. Das Studium ist aber gleichzeitig hauptsächlich für Menschen geeignet, die schon ein gewisses Vorwissen in der Fotografie mitbringen und sehr motiviert sind aus dem vorgegebenen Studienmaterial und den gestellten Aufgaben "etwas zu machen".

Bewertung lesen
Erhard
Alter über 60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.05.2017

Tolle Sache mit ein paar Kritikpunkten

Christian, 17.05.2017
Tontechniker (Zertifikat)
4.3

Für eine Weiterbildung oder Zusatzqualifikation ist der Studiengang sehr gut geeignet. Für komplette Neulinge, die in die Materie neu einsteigen wollen, ist es besonders am Anfang vielleicht eher kompliziert, überhaupt zu verstehen worum es geht. Wir hatten da einen, der hatte von Tontechnik an sich noch fast gar keine Ahnung.

Die Lehrkräfte selbst hatten auf jeden Fall Ahnung von dem, was sie uns beigebracht haben. Es war immer wieder schön, ihnen zuzuhören (vor allem Beispiele von ihrer Arbeit selbst). Dazwischen gibt es dann immer wieder persönliche Tips, wie man dieses und jenes besser/schneller machen könnte.
Allerdings wäre es hier sehr schön gewesen, wenn auch die Lehrkräfte mit den aktuellen Programmen arbeiten würden und nicht mit den ihnen vertrauten (und teils veralteten) Versionen.

An den Lernmaterialien gibt es nicht wirklich etwas zu meckern.

Die Korrektur der Einsendeaufgaben dagegen war teilweise etwas "problematisch". Zwar ist es durchaus verständlich, dass es um einen Bereicht von Kunst und Kultur geht, wo vieles vom subjektiven Geschmack abhängt. Aber dass dann Aufgaben schlechter bewertet werden, nur weil der Lehrkraft bestimmte Dinge PERSÖNLICH nicht gefallen, finde ich nicht in Ordnung.
Auch wurden mehrere Aufgaben mit einer immensen Verspätung korrigiert und zurückgeschickt (Gründe dafür kenne ich allerdings nicht.. wenn tatsächlich was wichtigeres dazwischen kam, dann ist der Punkt natürlich hinfällig)

Die Seminare sollten eventuell für die Zukunft auch etwas überarbeitet werden. Vielleicht mehr praktische Anwendungs- bzw. Übungsmöglichkeiten statt richtigen Vorlesungen, welche man zu Hause ebenfalls lernen könnte.
Oder ein spezielles Beispiel: es gab einen Tag für Filmton und Surround-Mischungen. Meiner Meinung nach leider viel zu wenig, da erstens das Thema viel zu groß und komplex ist, um auf diesen einen Tag möglichst viel abzudecken. Zweitens ist das Thema viel zu interessant, um es auf einen Tag so schnell durchzukauen. Meines Wissens wurde das aber bereits zur Kenntnis genommen.. vielleicht ändert sich ja in absehbarer Zeit etwas daran. Für die künftigen Studiengänge würde ich mir das sehr wünschen.

Der Kontakt zu den Dozenten und Tutoren war stets vorbildlich. Wenn es doch mal vorkam und man niemanden erreicht hat, bekam man immer sehr schnell einen Rückruf, oder bei Fragen über Mail/Facebook eben sehr flott eine Antwort.

Bewertung lesen
Christian
Alter 26-30
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 17.05.2017

Nicht nur eine Nummer

Serge, 17.05.2017
Tontechniker (Zertifikat)
4.4

Kompetente Referenten.
Man fühlte sich ernst genommen.
Sehr gute, aktive und lehrreiche Präsenzen.
Abwechslungsreich.
Freundliche und hilfsbereite Dozenten.
Ich fühlte mich sehr wohl und nie im Stich gelassen.
Gute Betreuung.
Kann ich nur weiter empfehlen.

Bewertung lesen
Serge
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.05.2017

Einstieg in eine mir neue Welt der Musik

Raphaela, 17.05.2017
Medienkomponist (Zertifikat)
4.6

Vorher war die Welt der Medienkomposition recht fern und scheinbar unerreichbar (fuer einige meiner Professoren eher ein "Stiefkind" im klassischen Kompositionsunterricht)
Dass an der S.E.T. Personen lehren die tatsächlich damit ihren Lebensunterhalt verdienen und somit praxisnah berichten können machte dieses Studium besonders wertvoll und inspirierend!!

Bewertung lesen
Raphaela
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 17.05.2017

Ein gutes Zeitmanagement ist wichtig

Carl-Michael, 17.05.2017
Tontechniker (Zertifikat)
4.8

Für ein erfolgreiches Studium an der SET ist es wichtig die dafür aufgewendete Zeit selbst gut einteilen zu können um genügend Spielraum für das Weiterentwickeln seiner Mixes und Arbeiten bis zu den Abgabeterminen zu gewinnen.
Es ist vor allem wichtig ständig mit dem Lernstoff am Ball zu bleiben, da sich in der Tontechnik praktisch alles auf allem aufbaut.
Ich empfehle auch sich im Vorfeld schon ein wenig mit der Materie auseinander zu setzten damit nicht alles völlig neu erscheint.

Bewertung lesen
Carl-Michael
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 17.05.2017

Null Problemo ...

Serge, 28.03.2017
Tontechniker (Zertifikat)
4.7

Wenn man Probleme hatte wurde einem sofort und kompetent Hilfe geboten.
Die Lehrkräfte waren freundlich, ruhig und hilfsbereit.
Die Online-Seminare lassen zu wünschen übrig. (Schlechter Ton, Aussetzter usw.) Doch hier wird es gemäss Aussage eine Änderung geben.
Die Skripte sind zum Teil, aus meiner Sicht, trocken ausgeführt.
Die Aufgaben wurden kompetent ausgewertet.
Sehr guter und flüssiger Kontakt zu den Dozenten.

Bewertung lesen
Serge
Alter 51-55
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.03.2017

Gut, zufrieden, angenehm, freundlich, kompetent

Espedito, 03.02.2017
Medienfotograf (Zertifikat)
3.3

Sehr angenehme Atmosphäre, Lehrkräfte gut vorbereitet. Möglichkeiten im Studio Lichtsetzung und Gestaltung zu lernen. Lernmaterial gut und deutlich. Kompakt, kurz, ideal als "Berufsbegleitung" nur am Wochenende finden die Kurse statt, sodass unter der Woche weiter im Hauptberuf gearneitet werden kann.

Bewertung lesen
Espedito
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 03.02.2017

Gutes Fernstudium für angehende Filmkomponisten

Martin, 03.01.2017
Medienkomponist (Zertifikat)
4.2

Ich habe vor ein paar Jahren das Fernstudium des SET für den Bereich Medienkomposition in Wien absolviert. Die Lernunterlagen wurden im Großen und Ganzen sehr gut aufbereitet. Am meisten jedoch habe ich von den Praxiseinheiten an den Wochenenden profitiert.

Bewertung lesen
Martin
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 03.01.2017

Mehr als Handwerk

Markus, 01.01.2017
Medienfotograf (Zertifikat)
4.8

Fotografie muss mehr als Handwerk sein, soll sie bestehen und über den Zeitraum der Gebrauchskunst hinaus wirken. Das einfangen von Geschichte, transportieren von Emotionen und prägen von Gedanken braucht mehr als einwandfreies beherrschen der vorhandenen Technik. Dies hat vor allem Stefan Maria Rother auf, für mich, vorzüglichste Art und Weise versucht zu lehren und bei mir erheblichen nachhaltigen Einfluss auf mein schaffen genommen.

Bewertung lesen
Markus
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 01.01.2017

9 Fernstudiengänge

Fernstudiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Medienfotograf Zertifikat
4.4
97%
4.4
31
Medienkomponist Zertifikat
4.4
97%
4.4
29
Musikmanager Zertifikat
4.2
85%
4.2
13
Onlinekurs Fotografie Zertifikat
3.4
33%
3.4
3
Onlinekurs Musikmanagement Zertifikat
4.4
100%
4.4
4
Onlinekurs Sprecher Zertifikat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
Jetzt bewerten
0
Onlinekurs Tontechnik Zertifikat
4.3
100%
4.3
19
Tontechniker Zertifikat
4.6
100%
4.6
58
Videoproduzent Zertifikat
4.7
100%
4.7
3

Seitenzugriffe der S.E.T. School of Entertainment & Technology auf FernstudiumCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die S.E.T. School of Entertainment & Technology unter Studieninteressierten ist.

Geringe Zugriffszahlen sind meist ein Indiz dafür, dass die Hochschule wenig bekannt ist oder noch keine weiterführenden Informationen für angehende Studierende anbietet.

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen das Institut weiter
  • 4% empfehlen das Institut nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 24% Studenten
  • 69% Absolventen
  • 7% ohne Angabe