COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.3
  • Betreuung
    4.6
  • Online Campus
    4.3
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.4
  • Digitales Lernen
    4.2
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 72 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 358 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 10
  • 48
  • 14
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 6 von 90

ZMV mit viel Eigeninitiative

Anonym, 10.12.2018
Zahnmedizinischer Verwaltungsassistent (Staatlich geprüft)
3.0
Leider ist der Campus oft nicht zugänglich, da Wartungsarbeiten stattfanden. Bei einigen Fragen die telefonisch gestellt wurden reagierten die Referenten teils genervt. Nichts desto trotz eine Möglichkeit ohne viel Ausfall in der Praxis einen guten Abschluss zu erlangen. 
Bewertung lesen
Anonym
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 10.12.2018

Sprungbrett in eine tolle Zukunft

Melanie, 07.12.2018
Zahnmedizinischer Verwaltungsassistent (Staatlich geprüft)
5.0
Es hat mich unheimlich weit gebracht, habe nach dem Lehrgang meinen Wunsch-arbeitsplatz bekommen. :-)
Als ich aus privaten Gründen unterbrechen musste, hat man es mir ohne Probleme ermöglicht später weiter zu machen. Würde jeder Zeit wieder diese Art von Fortbildung wählen!!!
Bewertung lesen
Melanie
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 07.12.2018

Perfekt für Mütter

Nicole, 28.11.2018
Zahnmedizinischer Verwaltungsassistent (Staatlich geprüft)
4.4
Als Mutter von zwei Kindern (11&2) ist es schwierig sich nebenher auch noch fortzubilden. Umso glücklicher war ich, dass die Fortbildung zur ZMV als Fernlehrgang angeboten wurde. So konnte ich mir daheim die Zeit frei einteilen und mein Mann hat während der Präsenzphase frei genommen.
Allerdings darf man das Ganze auch nicht unterschätzen. Man muss sich immer wieder selbst motivieren und sich auch viel selbst erarbeiten. Es nimmt schon einiges an Zeit in Anspruch. Zum Glück ist das Lehrmaterial allerdings interessant gestaltet und wenn man es wirklich will ist es definitiv machbar.
Die Präsenzphasen waren auch immer toll. Man hat viele nette Mädels kennengelernt, Freundschaften gebildet und natürlich viel gelernt. Die Referenten waren alle sehr nett und kompetent.
Zu allem Positiven kommen natürlich auch ein paar negative Dinge. 1. Es muss einem vorher bewusst sein, dass es nicht mit den Studiumskosten getan ist. Hotel und Verpflegung muss man komplett selbst tragen und das ist nochmal ein ordentliches Sümmchen was dazu kommt.
2. Es kam noch viel Lehrmaterial dazu, welches man sich selbst ausdrucken musste. Und ich rede hier nicht mal eben von 10 Seiten. Je nachdem, welchen Drucker man hat, ist das auch nochmal eine Investition.
3. Das Lehrmaterial war in den meisten Fächern sehr gut. In Anderen wiederum voll mit Rechtschreibfehlern, teils veraltet oder so umständlich geschrieben, dass man den Inhalt ohne enorm zu googeln nicht alleine verstehen konnte.
4. GOZ Abrechnung kam bei uns in der letzten PPH die letzten beiden Tage dran, wo man kaum noch was aufnehmen konnte. Die Tage davor wären besser gewesen, da dies der Unterricht mit dem meisten Input war und dieser in der kurzen Zeit schnell vermittelt werden musste.
5. Wir waren die ersten, die die neuen Prüfungen hatten. Ich hoffe, dass wir quasi "Testpersonen" waren. Die zweite Prüfung war für alle nämlich zeitlich nicht machbar. Man hat entweder auf die Schnelle was angekreuzt oder die Hälfte ausgelassen. Bestanden haben wir trotzdem, aber auf die Noten bin ich mal gespannt. Ich hoffe für die Nächsten, dass das angepasst wird.

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden und würde es trotzdem weiterempfehlen.
Bewertung lesen
Nicole
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 28.11.2018

Bin noch am Lernen

Sandra, 25.11.2018
Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
3.9
Ich kämpfe viel gegen Zeidruck, aber es ist gut das Spitta mit festen Zeiten das Studium strukturiert. Alle unsere Teilnehmer kommen aus medizinischen Berufen aber zum Teil mit wenig Betriebwirtschaftlichen Hintergrund, dadurch dauert das einlesen in die IHK Bände länger.
Der Stoff ist umfangreich und für ich kämpfe viel mit Betriebswirtschaftlichen Begriffen die ich nachschlagen muss. Ich schaffe in der Zeit die mir vorgegeben ist den Stoff aufzubereiten und alle Fragen zu beantworten, aber ich habe ihn noch nicht so augfenohmen das ich mich momentan für die Prüfung bereit fühle.
Ich bin echt am überlegen wenn die Zeit um ist und der ganze Stoff vermittelt ist, mich etwas später zur Prüfung anzumelden, um in Ruhe lernen zu können.
Es hat eine ganze Weile gedauert, mein eigenes Lernkonzept zu finden. Das muss man echt ausprobieren, kostest leider nur Zeit die man eigentlich nicht hat.

Aber ich bleibe dran ;)
Bewertung lesen
Sandra
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 25.11.2018
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021