ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH

Austrian School of Applied Studies

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    3.9
  • Betreuung
    4.6
  • Online Campus
    4.3
  • Seminare
    4.1
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    4.3
  • Flexibilität
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.4

In dieses Ranking fließen 50 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 59 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 10
  • 32
  • 7
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 7 von 15

Es kommt darauf an was man daraus macht!

Bianca, 07.12.2018
Business Management Expertenlehrgang (Zertifikat)
3.5
Habe im Mai 2018 mit dem studieren des Kombipackages (Expertenlehrgang + MBA in Businessmangament) begonnen. Nur mit kaufmännischen Lehrabschluss und langjähriger Berufserfahrung sowie Buchhalterprüfung habe ich in das Studium einsteigen können (Aus- und Weiterbildungen nur aus Österreich).
Mein Wunsch war es zu studieren ohne verpflichtende Berufspraktika und die Prüfungen/Seminararbeiten so gut als möglich von zu Hause aus zu absolvieren - dies ist durch dieses reine Fernstudium möglich. Mir war auch wichtig nach dem Studium den Gewerbeschein für Unternehmensberatung in Österreich anmelden zu können - auch dies ist mit diesem Studium möglich.

Allgemein:
Bei anderen Fernstudien gibt es komplette Aufzeichnungen von Vorträgen/Vorlesungen (ca. 1 Stunde) - hier über die ASAS gibt es nur 5-10 minütige Videos zu einzelnen Themen. An sich ist das auch ok. Jedoch sind die Videos, je nach Vortragenden, mit unmengen an Fachbegriffen ausgeschmückt oder glänzen nur anhand langweiliger/angespannter Präsentationen (mühsam anzusehen obwohl sehr kurz gehalten). Leider werden die Fachbegriffe davor oder danach im Online-Campus nicht erklärt. Es kommt auf die studierende Person an und was sie gewillt ist aus dem Studium zu machen. Vorgekaut wird hier einem kaum etwas, man muss schon arbeiten für seinen Studienabschluss.

Zu den Unterlagen im Online-Campus:
Es stehen PDF-Skripten als Download oder im modularem Aufbau zur Verfügung. Leider habe ich bei meinen ersten zwei Modulen jeweils einige Unterschiede zwischen PDF- und Online-Version gefunden und gemeldet. Die Aktualität der Unterlagen ist okay, könnte jedoch aktueller sein - gerade in den Fächern Buchhaltung & Bilanzierung und ähnliche welche immer wieder im laufe des Jahres Gesetzesänderungen unterliegen. Auch die Literaturliste könnte ab und zu überarbeitet werden - hier recherchiere ich noch selbst nach geeigneter Literatur.
Für dieses Studium bekommt man keine Bücher oder Skripten nach Hause geschickt. Skripten selbst drucken und Bücher ausleihen.
Bisher habe ich überwiegend aus den Lehrbüchern meiner alten Kurse/Seminare oder der Bücherei gelernt und arbeite mich Kapitel für Kapitel durch. Sinn dahinter ist, dass ich den Lernstoff verstehen und anwenden können will. Es ist ein ziemlicher Mehraufwand aber dieser lohnt sich. Anhand der Online-Skripten weiß ich in etwa was bei der Prüfung gefragt wird und habe somit einen "Fahrplan".

Kontakt mit anderen StudentInnen:
Der Kontakt zu anderen StudentInnen erfolgt nur über ein Forum, welches aber nicht sehr oft von den StudentInnen benutzt wird. Derzeit ist das Forum, aufgrund der neuen Homepagegestaltung, offline. - Hoffentlich wird es wieder aktiviert.
Als Ausweichmöglichkeit für Austausch von Erfahrungen und Unterlagen nutze ich Studydrive.net.

Support der ASAS:
Die Anmeldung hat super leicht geklappt, auch die vorgeschlagene Ratenzahlung wurde berücksichtigt. Meine Fragen wurde bisher immer innerhalb von 2-3 Werktagen beantwortet und die Prüfung innerhalb der angegebenen Zeit (2 Wochen) korrigiert. Meine Anregungen werden ernstgenommen und geprüft (Bsp: Unstimmigkeiten bei Skripten).

Prüfungen:
Die Prüfungen können online (rund um die Uhr) absolviert werden. Dazu benötigt man nur eine Webcam und ein Mikrofon sowie Internetzugang. Ein in sich geschlossenes Verfahren prüft die Identität sowie Räumlichkeiten (ausschluss von Schummelgefahr usw.) und gibt dann die Prüfungsfragen frei und zeigt auf die Sekunde genau die verbleibende Zeit an. War vor der ersten Prüfung etwas skeptisch, aber das braucht man nicht zu sein. Es hat alles wunderbar und einfach geklappt.

Ich bin noch am Anfang meines Studiums und habe kurz nach Beginn erfahren, dass ich auch noch zum ersten Mal Mutter werde - daher bereue ich meine Entscheidung für dieses flexible Fernstudium absolut nicht.
Generell habe ich hohe Ansprüche an mich selbst und vielleicht auch zu hohe Ansprüche an das Studium bezüglich der Aufbereitung der Lernmaterialien. Insgesamt finde ich das Studium ist trotzdem empfehlenswert, wenn man genug Selbstdisziplin und Geld dafür aufbringen kann.
Bewertung lesen
Bianca
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 07.12.2018

Sehr zu empfehlen! Hohes Niveau! Flexibilität TOP!

Daniel, 06.12.2018
General Management/ English (MBA)
5.0
Sehr zu empfehlen! Hohes Niveau! Flexibilität TOP!
Die Kommunikation zu Studienservice ist ebenfalls sehr vorbildlich!

Studieninhalte werden auf einem hohem Niveau verständlich erklärt.

Vorteile: Qualität, Aktualität, Kontakt zu Dozenten, Beratung und Service
5*****.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 06.12.2018

Sehr gute Betreuung von der ASAS AG

Kyriakos, 06.12.2018
General Management/ English (MBA)
4.9
Die Betreuung und das Absolvieren des Studiengangs MBA General Management über die ASAS AG an der FH Burgenland lief hervorragend! Die Dozenten der ASAS AG waren sehr hilfsbereit und standen stets mit Rat und Tat zur Seite, so dass ein rasches u sicheres Durcharbeiten der Module gewährleistet wurde.
Bewertung lesen
Kyriakos
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 06.12.2018

Ein soldies Ergebnis

Pierre, 06.12.2018
Controlling (MBA)
3.2
Meine Erfahrung zeigt, dass die Mitarbeiter der ASAS GmbH stets sehr zuverlässig und kompetent sind. Meine Anfragen / Anliegen wurden stets sofort zu meiner vollsten Zufriedenheit bearbeitet. Das ist eine bemerkenswerte Leistung im direkten Vergleich zu anderen Anbietern / Hochschulen / Universitäten.

Was hat mir weniger gut gefallen?

Studieninhalt: Der Studieninhalt für den MBA Controlling entspricht eher dem klassischen MBA. Dem Studium fehlt u.a. die mathematische Problemlösungskompetenz, welche aber in der Praxis häufig gefordert wird. Vorschlag: Ergänzung um mathematische Module wie Sie an anderen Universitäten angeboten werden.

Studienmaterial: Das Studienmaterial wird ausschließlich in PDF-Format bereit gestellt. Wünschenswert wären ebenfalls Druckausgaben beispielsweisen in Ringbuchordnern. Das Studienmaterial sollte um Übungswerke ergänzt werden (Arbeitsbücher). Interaktive Studieninhalte wie Unternehmungsplanspiele oder Praxisprojekte (von industriellen Kooperationspartnern o.ä.) stehen nicht zur Verfügung.

Das Studium ist zu teuer. Für Arbeitnehmer ist das Studium neben anderweitigen monetären Verpflichtungen kaum tragbar. Ggf. wird eine längere Zahlungsperiode empfohlen, damit sich die monatliche Belastung reduziert.

Der Online-Campus bietet wenig Möglichkeiten sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen beziehungsweise ist die Online-Studierenden-Community ziemlich ruhig. Es könnten Impulse durch Dozenten gesetzt werden, Forenbeiträge zu verfassen beziehungsweise auf Forenbeiträge zu reagieren. Ebenfalls wäre ein Social Media Aufbau denkbar.

Was hat mir gut gefallen?

Die geringen Korrekturzeiten bei Hausarbeiten und Klausuren. Auch wenn auf die längerfristige Korrekturzeit hingewiesen wird, so war es oftmals der Fall, dass Hausarbeiten / Klausuren deutlich schneller korrigiert wurden und binnen weniger Tage abrufbar waren (inkl. Leistungsnachweise).

Die Flexibilität im Studium.

Das IT System, welches verwendet wird, um Online-Klausuren durchzuführen. Einfach zu bedienen und man sieht ganz genau, wie viel Zeit dem Bearbeiter noch bleibt.
Bewertung lesen
Pierre
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 06.12.2018
Profil zuletzt aktualisiert: 02.2021