Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    4.0
  • Seminare
    4.0
  • Preis-/Leistung
    4.3
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 190 Bewertungen gehen 79 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 18
  • 124
  • 39
  • 5
  • 4
Seite 7 von 19

TOP Studium: Interessant & praxisnah

Marten, 09.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
5.0
Stehe kurz vor dem Abschluss und bin immer noch sehr glücklich mit dem Studium:

Positiv:
+ Relevante und praxisnahe Inhalte
+ Gute Skripte und Lehrmaterialien, die den Stoff interessant rüberbringen
+ Kompetente und engagierte Profs/Dozenten/Kursbetreuer
+ Präsenzphasen mit Profs sind gut gemacht und interessant gestaltet. Teilnahme
lohnt sich. Man lernt noch was über das Skript hinaus.
+ Allgemein sehr gute Betreuung:
a.) Schnelle und aussagekräftige Rückmeldungen durch Dozenten bei
Studentenanfragen (z.B. E-Mail in der Regel innerhalb von 24 Stunden).
b.) Engagierte allgemeine Studienbetreuung, die man neben den Kursbetreuern
ansprechen kann.
+ Online-Lernplattform und Videokonferenzsystem sind top
+ Allgemein sehr gute Organisation (Studium, Prüfungen, Fristen, etc.)
+ Gute Informationspolitik: Es gibt E-Mails und Reminder für alle wichtigen
Informationen/Fristen/Anmeldungen/Termine/Konferenzen etc.
+ Studium mit Videokonferenzen, Präsenzphasen und Prüfungsterminen ist so
gestaltet, dass es ideal auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studenten
abgestimmt ist.
+ I.d.R. kleine Kurse mit hervorragendem Betreuungsverhältnis
+ Unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis.
+ Schwierigkeitsgrad des Studium: Hart aber fair
+ Bachelor of Science von einer "richtigen" FH
+ Viele interessante Kommilitonen aus unterschiedlichen Branchen
--> Netzwerken möglich
+ Allgemein freundlicher Umgangston

Negativ:
-Beim Prüfungsamt herrscht zeitweise Personalmangel, was dazu führt, dass
Anfragen spät oder gar nicht beantwortet wurden.
-Schwierigkeitsgrad des Studium: Hart aber fair --> Es wird einem nichts geschenkt
und der Workload ist gerade neben der Arbeit nicht zu unterschätzen.
-Die FH liegt am Rande Kiels. Das ist für Fernreisende mit öffentlichen
Verkehrsmitteln nicht ganz optimal.
Bewertung lesen
Marten
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 09.12.2016

Absolut empfehlenswert

Christina, 09.12.2016
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.8
Das nach wie vor einzige Institut, welches Studieren neben dem Beruf zu humanen Kosten ermöglicht. Die Betreuung ist einzigartig - 90% der Profs/Dozenten sind wirklich außergewöhnlich hilfsbereit und für einen da. Toll. Ich würde immer wieder ein Studium an der FH Kiel empfehlen.
Bewertung lesen
Christina
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 09.12.2016

Individuelle Betreuung

Lena, 09.12.2016
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.0
Mir gefällt, dass die Kurse nicht so voll sind und jeder Studierende somit keine Nummer ist, sondern persönlich angesprochen wird.

Ebenfalls positiv bewerte ich den Semester-Rhythmus, so dass Studierende (zumindest in einem Semester) im selben Boot fahren, anders als bei jederzeitigem Start des Studiums. Somit ist der Zusammenhalt der Studierenden im Semester größer, da alle relativ gleichweit im Stoff sind und zum selben Zeitpunkt die Klausuren schreiben.

Verbesserungswürdig sind einige (jedoch wenige) Skripte, die leider nicht mit dem Input des Dozenten und/oder den Klausurinhalten übereinstimmten.

Schade ist zudem, dass sich häufig Fächer aus verschiedenen Semestern überschneiden. Kann man in einem Semestern nicht alle 6 Fächer schreiben, liegt die Wahrscheinlichkeit einer Präsenz/Klausurüberschneiung im nächsten Semester bei fast 100% (sofern keine Hausarbeiten/Präsentationen vorgesehen sind).
Bewertung lesen
Lena
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 09.12.2016

Super Alternative zum Präsenzstudium

Stephanie, 09.12.2016
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
4.4
Oncampus bietet eine gute Onlineplattform und auch gute Lehrmaterialien. Die Dozenten versuchen auf jeden individuell einzugehen und versorgen die Studierenden mit ausreichend Zusatzmaterialien und Übungsaufgaben. Der gesamte Aufbau des Studiums ist gut durchdacht und lässt sich gut mit dem Beruf vereinen.
Bewertung lesen
Stephanie
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 09.12.2016

Optimal für Berufstätige

Robert, 09.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.4
Ich studiere Wirtschaftsinformatik parallel zu einer 40 Stunden und kann pro Semester vier Module mit guten Ergebnissen abschließen. Einige Kommilitonen schaffen sechs, andere drei. Es kommt also darauf an, wieviel Zeit investiert werden kann. Die Organisation klappt sehr gut, wenn die pro Semester angebotenen Module belegt werden. Wenn Module aus höheren Semestern gewählt werden, kann es zu Terminüberschneidungen kommen. Die Betreuung ist ebenfalls gut, hier variiert es aber je nach Lehrendem. Im großen und ganzen bin ich sehr zufrieden und froh, dass ich neben der Arbeit und der damit gesammelten Berufserfahrung studieren kann.
Bewertung lesen
Robert
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 09.12.2016

Gute Betreuung, kleine Studiengruppe

Britta, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (M.Sc.)
4.2
Sehr gut strukturiertes Online-Angebot, mit optionalen Präsenzterminen. Bisher nur positive Erfahrung mit den Lehrkräften, insbesonders schnelle Rückmeldungen.
Viele Webkonferenz-Termine zur Vertiefung der Inhalte, die aber optional sind. Alle Webkonferenzen können später angehört werden.
Sehr große zeitliche Flexibilität. Fazit: weiterzuempfehlen.
Bewertung lesen
Britta
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 08.12.2016

Macht Spaß

Nils, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.6
Ich bin voll Berufstätig und studiere nebenbei Wirtschaftsinformatik Online bei der FH Kiel. Es macht Spaß. Dir Betreuung durch Professores und LFBA ist super. Einige Professores garantieren sogar Antworten binnen 24 Std., meist geht es bedeutend schneller.
Das Studium ist in diverse Module unterteilt. Man kann so viele belegen wie man glaubt zu schaffen. Hat man mal zu viel gebucht, ist auch dies kein Problem. Man belegt einfach ohne Mehrkosten nochmal und hat keinen Nachteil.
Bewertung lesen
Nils
Alter 14-25
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 08.12.2016

Eigentlich gute Dozenten und nette Fachhochschule

Marc, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.8
Ein Großteil der Onlinebetreuer / Professoren machen echt gute Arbeit. Die FH Kiel gibt sich wirklich Mühe das Onlinestudium voranzubringen. Leider gibt es doch einige schwarze Schafe unter den Professoren, die sich einen Großteil der Onlinekurse in einem Semester sichern und dann die Betreuung und Wissenvermittlung nur darin besteht, dass das Skript vorgelesen wird und die Klausuren später so stellt, dass der Professor nicht einmal Fragen beantworten kann, geschweige denn beim zweiten Prüfungstermin nicht anwesend ist.

Ich hoffe, dass die FH Kiel in der Zukunft mal das von den Studenten ernst nimmt, denn ein Großteil der Onlinestudenten machen das Studium in ihrer Freizeit und haben da keine Lust auf sinnfreie Videokonferenzen, wo kein Wissentransfer stattfindet und nur unnötige Zeit verbrannt wird.
Bewertung lesen
Marc
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 08.12.2016

Optimal mit Beruf und Familie zu kombinieren

Mike, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.6
Die Betreuung durch die Dozenten ist in der Regel sehr unkompliziert. In den Präsenzen wird viel Wert auf Praxisbezug gelegt und weniger darauf die Kursunterlagen durchzugehen. Prüfungsleistungen sind zu 60% Klausuren und zu 40% Gruppenarbeiten und Hausarbeiten.
Bewertung lesen
Mike
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 08.12.2016

Quasi optimal, Präsenzpflicht zweifelhaft

Klaus, 08.12.2016
Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
5.0
Studienstruktur:
Die Studienstruktur ist sinnvoll, das Studium ist gut strukturiert. Vorleistungen werden im Großen und Ganzen anerkannt.

Materialien:
Die Materialien sind gut aufbereitet (besonders schön: Verfügbar als pdf und als epub für den Ebookreader - wenn letzteres auch schlecht gesetzt ist), durch das Moodle ist man unabhängig von gedruckten Büchern. Sehr leichtgewichtige Materialien also, dazu mit sehr einfachem Bezug. Definitiv eine Stärke der FH Kiel.

Betreuung:
Es wird regelmäßig abends per Videokonferenz Betreuung angeboten, das Moodle ist dabei auch zentrale Plattform für Stundenten, die sich ortsunabhängig in Lerngruppen treffen wollen. Die Videokonferenzen sind anhand eines Stoffplans organisiert, sodass man gezielt zu einzelnen Themen Fragen kann. Wenn man keinen Bedarf hat, muss man nicht teilnehmen. Eine aus meiner Sicht hervorragende Betreuung - Hilfe wenn man sie braucht, aber kein Zwang, Zeit zu vergeuden. Gut zu vereinbaren mit der Arbeit.

Problem Anwesenheitspflicht bei Sonderprüfungsformen
Für mich der widersinnigste Punkt an einem Fernlehrinstitut. Bei Veranstaltungen, die Sonderprüfungsformen darstellen (also alles, was keine Klausur ist), herrscht für die Präsenzblöcke Anwesenheitspflicht. Dies konterkariert den Ansatz "Hilfe bei Bedarf" und entwertet damit ein Stück weit das Wort "Fernstudium". Wer bei den Präsenzblöcken nicht anwesend ist, wird nicht zur Prüfung zugelassen. Aus meiner Sicht eine unsinnige und eher willkürliche Regelung. Die Qualität der Lehre hängt nicht daran, ob man Gruppenarbeit an einem Wochenende in Kiel macht.

Preis / Leistung:
Wenn man sich ansieht, was andere Studiengänge bei privaten Anbietern kosten (10000€ +), ist keine Frage, dass die FH Kiel extrem kostengünstig ist.

Grundsätzlich kann ich die FH sehr empfehlen, auch im Vergleich zu einem anderen Fernlehrinstitut, das ich bereits besucht hatte. Wenn die leidige Präsenzpflicht nicht wäre, würde ich die FH als das perfekte Fernlehrinstitut bezeichnen. So empfehle ich sie immernoch, weil ich kein anderes Institut kenne, das diesen Punkt besser handhabt und ich sonst rundum zufrieden bin - auch im Vergleich.
Bewertung lesen
Klaus
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 08.12.2016