PFH Private Hochschule Göttingen

PFH – Private University of Applied Sciences

www.pfh.de
  • Testphase
    4 Wochen
  • Rabatte & Förderungen

    Unser Kooperationspartner Deutsche Bildung AG stellt Förderungen von bis zu 25.000 € pro Studierendem bereit. Die Höhe der Rückzahlung orientiert sich dabei prozentual an Ihrem späteren Einkommen.

    Familienmitglieder sparen bis zu 50 Euro pro Monat und Person.

    Die PFH erlässt Eltern in der Elternzeit die Gebühren für drei Monate.

    Als PFH-Absolvent sparen Sie bei einem weiterem Studium an der PFH bis zu 50 Euro pro Monat.

    Wenn Sie bei einem der Unternehmen des Hochschul-Kuratoriums arbeiten, erhalten Sie ein Stipendium in Höhe von bis zu 50 Euro monatlich auf die regulären Gebühren aller PFH-Fernstudiengänge.

  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    3.9
  • Seminare
    3.9
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 486 Bewertungen gehen 280 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 33
  • 307
  • 126
  • 15
  • 5
Seite 49 von 49

Erfolg durch fabelhafte Betreuung und Praxisnähe

Ann-Kathrin, 07.08.2013
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Bericht archiviert

Die PFH ist für mich in meinem Studium der ideale Partner: Gut gestaltete Lernmaterialien, Strukturierte Präsenzen und ein gut gefüllter Online Campus mit vielen Infos sorgen für Lernerfolg. Wunderbar ist die Betreuung durch Studien Service und die Professoren (gerade im Bezug auf Hausarbeiten oder Thesis). Besonders positiv finde ich die vielen Zusatzangebote an Kursen wie Speedreading oder interkulturelle Kompetenzen!

Bewertung lesen
Ann-Kathrin
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 07.08.2013

Der 24 h Notfalldienst des Herrn Robin

Lukas, 07.08.2013
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Bericht archiviert

Zu Beginn meines Studiums, im Oktober 2010, war ich etwas skeptisch in Bezug auf die Durchführbarkeit des Studiums. Ich hatte drei Jahre zuvor die elfte Klasse wegen Mathe wiederholen müssen und erschauderte nun bei dem Gedanken, mir einen großen Umfang von mathematischen Inhalten im Selbststudium aneignen zu müssen.
Jedoch erwies sich, entgegen aller Erwartungen, diese Herausforderung nicht als unüberwindbar und das war maßgeblich der organisatorischen Hilfe von Herrn Robin aus dem Prüfungsamt der PFH zu verdanken, der mittlerweile in meinem Handy unter "mein Freund im Prüfungsamt" eingespeichert ist.
Herr Robin hat mir in organisatorischer, wie fachlicher Hinsicht sehr helfen können. Zudem zeigte sich schnell, dass mit ein wenig Biss selbst Schreckensgespenster wie Mathematik oder Statistik zu bezwingen sind.

Bewertung lesen
Lukas
Alter 36-40
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 07.08.2013

Flexibles Studieren mit viel Disziplin

Sina, 07.08.2013
Advanced Management (M.A.)
Bericht archiviert

Das Fernstudium an der PFH Göttingen bietet vor allem eines - FLEXIBILITÄT.
Das eignet sich für alle, deren Woche eben nicht klar strukturiert ist oder die nicht mal eben für eine Prüfung alles stehen und liegen lassen können.
Alle Lehrveranstaltungen sind fakultativ und können am eigenen Standort oder Göttingen wahrgenommen werden. Gleiches gilt für die obligatorischen Prüfungen (werden jeweils 4 mal im Jahr angeboten), wobei diese auch im Ausland geschrieben werden können in einem der zahlreichen Goethe-Institute. Die Verteidigung der Masterarbeit erfolgt in Göttingen.
Alle Stellen an der Universität sind gut telefonisch und auch per mail erreichbar. Antworten erhält man oft am selben Tag, wenn nicht, dann aber am nächsten.

Das zeigt, wieviel man selbst strukturieren kann und inwieweit die PFH es schafft die tatsächliche Bindung an feste Termine oder Orte aufzuheben.

Der Aufwand des Lernens ist dabei nicht geringer als für ein Präsenzstudium oder eine stärker verschulte Fernstudium-Variante. Im Gegenteil: Das Material muss selbstständig erarbeitet werden, ohne das jemand persönlich Problematiken vorstellt oder das gelernte überprüft. Entsprechend den eigenen Fähigkeiten kann ein individuelles Lernprogramm zusammengestellt werden. Die PFH gibt die Möglichkeit der vertiefenden Präsenzphasen, stellt Übungsaufgaben zur Verfügung & kontrolliert deren Ergebnisse und bietet die Möglichkeit des persönlichen Kontaktes zu Betreuern und Professoren. Je Fach, Zeit und Lerntyp können dann verschiedene Unterstützungen oder nur das selbst gelernte genutzt werden um die entsprechenden Prüfungen zu bestehen.

Das Studium an der PFH erfordert viel Disziplin und Motivation. Nur wer seine Stärken im selbstständigen Arbeiten sieht, sollte ein solches Studium angehen.
Gerade auch mit Hinblick auf die Kosten sollte der Schritt gut überlegt sein. Mit einem erfolgreichen Abschluss ist der return of investment aber schnell erreicht.

Ich bin sehr zufrieden mit der Art des Studiums und kann es nur jedem, der sich im klaren über den Aufwand und seine Selbstmotivation ist, empfehlen.

Bewertung lesen
Sina
Alter 26-30
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 07.08.2013

Gute Auswahlmöglichkeiten - Material wechselhaft

Stephan, 07.08.2013
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Bericht archiviert

Für die PFH habe ich mich entschieden, da mir hier von allen Fernstudieniinstituten die fairste Anrechnung meines Betriebswirt VWA zugestanden wurde.
Der Preis ist durchaus vergleichbar mit anderen privaten Trägern, bei denen ich mich informeirt habe. Die Beratung vor dem Studium war sehr unkompliziert, freundlich und informativ. Ein großer Pluspunkt der PFH ist zudem (zumindest in meinem Fall) eine 3-monatige Probezeit, bei der zu jedem Zeitpunkt das Studium abgebrochen werden kann und die Kosten erstattet werden. Von allen Anbietern die ich mir angeschaut habe, war das die kulanteste Regelung.
Die Lehrbriefe sind von der Qualität her sehr unterschiedlich und reichen von didaktisch sehr gutem Material, welches noch durch Online Vorlesungen oder Podcasts ergänzt wird zu einem Abdruck einer Powerpoint Präsentation. Auch die Inhalte differieren qualitativ sehr stark.
Die Klausuren werden an Studienzentren geschrieben und sind durchaus anspruchsvoll aber trotzdem fair. Ein kleiner Wehmutstropfen ist die relativ lange Korrekturzeit von bis zu 8 Wochen, die in der Regel auch ausgeschöpft wird. Eine proaktive Anmeldung zu einem erneuten Klausurtermin kann nötig werden und die weitere Klausurplanung erschweren. Nötige Einsendeaufgaben werden hingegen sehr schnell bearbeitet.
Die PFH bietet freiwiliige Präsenzphasen an, die meiner Erfahrung nach sehr hilfreich waren und durch die Arbeit in der Kleingruppe (bisher nie mehr als 10 Teilnehmer) sehr effizient verliefen.
Die Kommunikation mit der Studienverwaltung oder dem Prüfungsamt läuft absolut reibungslos.

Bewertung lesen
Stephan
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 07.08.2013

Gutes Angebot und tolle Dozenten

Matthias, 30.07.2013
Advanced Management (M.A.)
Bericht archiviert

Insgesamt ist der Studiengang sehr empfehlenswert.
Tolle Dozenten, viele Lernmöglichkeiten, wie Online-Campus, Printmaterialien, Online-Veranstaltungen und Präsenzveranstaltungen. Weiterhin besteht hier die Möglichkeit zu weiteren Themen Veranstaltungen (meist kostenfrei oder nur ein minimaler Beitrag für Aufwand) zu besuchen. Hierzu zählen bspw. PowerPoint- und Excel-Kurse, Kurse zum Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten, aber auch Kurse zur Etikette in anderen Kulturen und dem Umgang bei wirtschaftlichen Meetings.

Bewertung lesen
Matthias
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 30.07.2013

Ich kann meinen Studiengang weiterempfehlen

Emma, 27.06.2013
Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Bericht archiviert

Ich wollte nach meiner Ausbildung unbedingt noch studieren und habe mich für ein Fernstudium entschieden, weil ich auf jeden Fall weiter mein eigenes Geld verdienen wollte. Der Bachelor Studiengang BWL mit Schwerpunkt Marketing passte da gut zu meinem Job, sodass ich mich dafür entschieden habe. Ausschlaggebend für die PFH war für mich der lange Testzeitraum von 3 Monaten, bei vielen anderen Anbietern, über die ich mich informiert hatte, hätte ich mich schon nach 4 Wochen für oder gegen das Studium entscheiden müssen.

Da ich mit den Studienunterlagen gut zurecht kam, habe ich weitergemacht. Mit den Studieninhalten war ich zufrieden, die Materialien waren manchmal nicht ganz aktuell aber grundsätzlich in Ordnung. Natürlich ist so ein Fernstudium nicht gerade günstig aber ich denke das Preis-/Leistungsverhältnis ist ok. Für mich war entscheidend, dass ich arbeiten und gleichzeitig studieren konnte.

Bewertung lesen
Emma
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2007
Geschrieben am 27.06.2013

Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten