Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.2
  • Studienmaterial
    3.6
  • Betreuung
    3.7
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    3.7
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 18 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieses Institut hat insgesamt 159 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 10
  • 3
  • 2
  • 1
Seite 3 von 40

Sehr flexibel und sehr gute Dozenten

Daniel, 08.10.2020
Management (B.Sc.)
4.5
Ich studiere Management. Da ich beruflich sehr eingebunden bin, muss ich flexibel sein. Die Dozenten passen sich so gut es geht meinen Wünschen an. Das ist echt prima. Die Onlinebetreuung ist auch gut. Nur die Literaturempfehlungen kommen ein wenig zu kurz. Alles in Allem ein sehr gutes Studienformat.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 26-30
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 08.10.2020

Mittelmaß in Sachen Fernstudium

Stefan, 12.08.2020
Videoproduktion (B.A.)
3.4
Ich hatte 2018 mein Fachabitur auf dem zweiten Bildungsweg abgeschlossen und suchte ein Studium was Berufsbegleitend machbar ist.
Dabei kam ich auf den von der Triagon angebotenen Studiengang Film- und Videoproduktion. Die Anrechnung meiner Erfahrung im Medienbereich sowie der ein Jahres Studiengang ist in einigen europäischen Ländern schon Standart. Es gab bei der Einschreibung zum Studiengang schon diverse Probleme, die aber schnell gelöst wurden. Die Inhalte die vermittelt wurden von den Dozenten waren Gut. Viele der Dozenten waren nicht hauptberuflich für die Triagon tätig sondern kamen direkt aus dem daily Business. Leider klappte die Kommunikation mit der Direktion in Ismaning nicht so ganz. Der leitende Dozent, der auch seit ein paar Monaten nicht mehr tätig ist, war schlichtweg überfordert mit der sozialen Kompetenz sowie dem angebotenen Studiengang. Anfang des Jahres 2020 war es soweit. Die Gruppe hatte Größtenteils die Zulassung zum Bachelor und man teilte mit das die Zertifikate in drei Monaten also sprich März 20 ausgestellt würden. Aber dann kam Corona. Uni in London ab ende März geschlossen, keine Zertifikate. Immer die Vertröstungen das die Zertifikate kämen. Was dann aber im Juni kam war eine lapidare Mail: Man könne jetzt den Titel des Bachelor führen. Anhängig war ein Schreiben der Metropolitan Uni in London mit der Note.
Im August kam dann ein Schreiben der Uni über Triagon das die Uni geschlossen sei. Ich frage mich dann wie denn die Notenvergabe erfolgt ist und gibt es in UK kein Homeoffice? Ich warte jetzt noch ab. Kann nur folgendes sagen: Inhaltsvermittlung passt, Studium ist in Ordnung. Aber die Kommunikation und Umgang der Direktion von Studenten ist Mangelhaft. Das war auch schon vor Corona so.
Bewertung lesen
Stefan
Alter 41-45
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 12.08.2020

Ideal f. Musiker/angehende Ingenieure/Produzenten

Ulrich, 12.03.2020
Tontechnik (Zertifikat)
5.0
Ich bin in den letzten Zügen des Kurses am Wiener Standort. Die Zeit war sehr informationsreich ohne die praktischen Anwendungen zu vernachlässigen. Die Lehrenden sind bekannte Produzenten und erfahrene Tonmeister. Neben einer Arbeit ist der Lehrgang genauso geeignet wie in meinem Fall in Bildungskarenz. Die Inhalte können auf die eigenen Wünsche angewandt werden und so wird ein hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten gegeben. Die Präsenzphasen sind einige male im Jahr immer Fr.-So. und werden durch Onlinekurse und detailliertes Studienmaterial ergänzt. Der Zugang zur Lernplattform bleibt meines Wissens nach dem Kurs bestehen und so kann man immer wieder auf das Material und die Aufzeichnungen der Onlinekurse zurückgreifen wenn Bedarf besteht. Falls der Besuch einer Präsenzphase am eigenen Standort mal nicht möglich sein sollte kann man den Kurs an einem anderen Standort nachholen und fällt so nicht um die bezahlten Einheiten um.
Würde mich heute wieder dafür entscheiden!
Bewertung lesen
Ulrich
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 12.03.2020

Voll zufrieden!

Thomas, 13.02.2020
Tontechnik (Zertifikat)
5.0
Ich kann nur sagen, dass ich begeistert bin!

Das Lernmaterial ist umfangreich und detailliert. Die Dozenten sind erfahren, haben teilweise beeindruckende Referenzen. Monatlich bekommt man (neben neuem Lernmaterial) Aufgaben, die an Abgabefristen gebunden sind. 80% der Aufgaben muss man mindestens bearbeiten, um das Soll zu erfüllen. Nur ein Teil davon wird bewertet bzw. benotet. Persönlich finde ich das sehr gut, weil es zur Selbstdisziplin zwingt und man eigentlich regelmäßig seine Arbeit macht. Ich hatte anfangs schon Sorgen, dass ich zu wenig mache, wenn im Fernstudium das selbstständige Arbeiten nötig ist.
Durch Präsenzphasen an Wochenenden bekommt man den Praxisbezug super vermittelt. Die Studios hierfür sind hochwertig und sehr professionell.
Es wird zwar nicht verlangt, aber im Laufe des ersten Semesters sind mir viele Dinge an meinem Studio aufgefallen, die nicht gut sind und die ich anhand des Gelernten natürlich umsetzen wollte. Raumakustik, Abhör-Monitore und Studio-Software sind dafür Beispiele. Das kostet natürlich alles Geld, was man bedenken sollte.

Alles in Allem lässt sich sagen, dass hier Profis arbeiten und man auch dementsprechend professionelle Arbeitsweisen und Techniken lernt.

5 von 5 goldenen Gummibärchen!
Bewertung lesen
Thomas
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 13.02.2020
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2020