TU Kaiserslautern (DISC)

Distance and Independent Studies Center

www.zfuw.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    3.9
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 1257 Bewertungen gehen 593 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 135
  • 878
  • 212
  • 28
  • 4
Seite 121 von 126

Wissenserweiterung

Alex, 18.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

Das Fernstudium kann auch für bereits erfahrene Brandschutzplaner zu einer Erweiterung des "Horizonts" führen. Die in Papierform erstellten Studienunterlagen sind - bis auf wenige Ausnahmen - so verfasst, dass eine Erfassung der Inhalte im Selbststudium problemlos möglich ist. Durch einen VPN-Zugang zur Uni-Bibliothek ist ein umfassender Zugriff auf Sekundärliteratur und vor allem Normen möglich. Sehr gut ist auch die breite Streuung der Teilnehmer (Architekten, Ingenieure, Sachverständige, Feuerwehrler), so dass in den Präsenzphasen ein Erfahrungsaustausch aus unterschiedlichen Sichtweisen erfolgt.

Bewertung lesen
Alex
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 18.06.2013

Anwendung und Praxis

Marcel, 18.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

Das Studium war eine Bereicherung an Wissen, Vorgehensweise und Erfahrung im Bereich Brandschutz.
Einige Brandschutzunterlagen hätten detaillierter bzw. beispielhafter sein können, so dass der Brandschutzkonzeptersteller mehr Basiswissen erhält.
Das betrifft z.B. Brandlastenberechnung und Anwendung von Richtlinien und Merkblättern.
Welche kann ich und welche muss ich anwenden, z.B. bei der Ermittlung von Feuerlöschern, etc.

Bewertung lesen
Marcel
Alter 36-40
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 18.06.2013

Guter Studiengang,der sich stetig weiterentwickelt

Ilko, 17.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

gute Betreuung per E-Mail, gut aufgestellte Online-Plattform, nicht alle Lehrbriefe sind perfekt, leider keine Lehrbriefe elektronisch verfügbar.
Präsenzphasen gut umgesetzt durch je einen praktischen, theoretischen und Prüfungstag. Vor allem der praktische Tag ist jedoch ausbaufähig.

Bewertung lesen
Ilko
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 17.06.2013

Berufsunterstützung

Hubert, 17.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

Mein Ziel als Sachverständiger für elektrische Anlagen war es, die auf der Brandschutzseite tatsächlich vorhandenen Ausbildungsdefizite beim Prüfen elektrischer Sicherheitsanlage (Brandmelde-, Sicherheitsstrom-, und Alarmierungs-Anlage) nach Landesbaurecht aufzuholen. Die Lerninhalte haben mir eine sehr gute Ergänzung der vorhandenen technischen Ausbildung und Berufserfahrung vermittelt. Ich bin nun in der Lage die brandschutztechnischen Anforderungen der Bauausführungsseite mit denen der Anlagentechnik zu verbinden und ganzheitliche Konzepte umzusetzen. Kleinere Brandschutzkonzepte schreibe ich selbst und binde die erforderliche Technik ein und komme damit sehr selbstsicher zu guten Erfolgen. Mit einiger noch zu erwerbender Erfahrung werde ich sicher am Markt weiterhin wirtschaftlich erfolgreich operieren.
Ich wurde von Herrn Dr. Lüder sehr gut betreut. Die Betreuung der Präsensfasen war immer vorbildlich. Zwischenzeitliche Wünsche wurden immer gut und prompt weitervermittelt. Mögliche Lösungen wurden immer geboten. Die Lernzeiten entsprachen meinen Erwartungen und auch meiner beruflichen Erfahrung.
Bei einigen Dozenten fühlte ich mich gut aufgehoben, andere wiederum möchte ich nicht unbedingt zu "meinem" Team zählen. Insbesondere ließ die Betreuung der Masterarbeit doch viele Wünsche meinerseits offen. Das ist wohl immer im Leben so.....
Für meinen Arbeitgeber, die DEKRA Automobil GmbH habe ich mittlerweile drei weitere Kollegen zum Studium in Kaiserslautern gebracht. Ein Kollege schreibt zur Zeit an Seiner Massenarbeit, zwei weitere hoffen im Herbst mit dem Studium beginnen zu können.
Wir planen auch mit der Hochschule zusammen einen neuen Studiengang mit einem Kombiinhalt Elektrotechnik und Brandschutz.
Insgesamt ist die Hochschule im Fernstudiengang Brandschutz unbedingt weiter zu empfehlen.
Hubert Krauß

Bewertung lesen
Hubert
Alter 51-55
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 17.06.2013

Interessant, aber langwierig

Daniel, 17.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert
Ich bin gerade dabei, und beende bald das Studium.

Die Betreuung ist gut, man bekommt immer eine Antwort wenn man fragt. Es ist halt nur wichtig dabei zu bleiben. Also man sollte alle Veranstaltungen besuche und die Unterlagen rechtzeitig durcharbeiten.
Die Studienbücher sind vielschichtig und interessant, auch wenn mal ein Ausreißer dabei ist.

Im allgemeinem es macht Spaß, die Lehrmittel sind gut und man fühlt sich gut betreut.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 17.06.2013

Wie, Kinder? Genau. Und du verstehst sie endlich!

David, 17.06.2013
Psychologie kindlicher Lern- und Entwicklungsauffälligkeiten (M.Sc.)
Bericht archiviert

Wer sich eine tolle Betreuung für sein Studium rund um Kinder wünscht, ist hier gut aufgehoben. Persönlicher Kontakt, gute Lernatmosphäre und hoch qualitative Unterlagen stehen zur Verfügung um die Lerngang nicht nur schmackhaft sondern auch spannend zu machen!

Bewertung lesen
David
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 17.06.2013

Fernstudium Brandschutz TU Kaiserslautern

Carmen, 17.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

Die Lehrbriefe sind gut und verständlich aufgebaut, so dass ein Selbststudium sehr gut möglich ist. Auf alle Fragen bekommt man in kurzer Zeit eine kompetente Rückmeldung, was für ein Fernstudium sehr wichtig ist. Die Begleithefte zu den Semestern sind leicht verständlch aufgebaut, erhalten alle erforderlichen Informationen, so dass man sein Studium gut selbst organisieren kann. Der einzige Kritikpunkt ist die hohe Anzahl der Klausuren zu einem Termin. Es gibt Fernstudiengänge, die Klausurtermine über das Semester verteilen und wie folgt aufgebaut sind: Durcharbeitung Lehrbrief, Präsenztag, zwei Wochen Zeit für Vorbereitung; Klausur. Auf die Art kann man die Erfahrung aus dem Präsenztag noch gut in seine Klausurvorbereitung einarbeiten.

Bewertung lesen
Carmen
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 17.06.2013

Nebenbelastung war hoch aber machbar

Werner, 17.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

Man wurde von der Verwaltung gut unterstützt.
bei dem einen oder anderen Dozenten hatte man das Gefühl, dass da wenig Verständnis für die besondere Situation der Fernstudenten gegeben war - neben der beruflichen Leistung auch noch alle Leistungen des Studiums zu bewerkstelligen.
Am Anfang musste man erst mal wieder "lernen" lernen.
Die Sonntagvormittage mit bis zu 3 Klausuren waren schon besonders hart.

Bewertung lesen
Werner
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 17.06.2013

Hilfreiche Ergänzung zum Beruf

Andreas, 17.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

Auf der Suche nach einer Weiterbildungsmöglichkeit im Bereich Brandschutz habe ich mehrere Institute und Universitäten hinsichtlich finanzieller und zeitlicher Machbarkeit neben dem Beruf angefragt.

Unter allen Alternativen hat mir das Angebot der TU-KL (DISC) am Meisten zugesagt, da Präsenz-Phase, Umfang der Lehrinhalte und der Umfang der Studiengebühren am ehesten meinen persönlichen und beruflichen Möglichkeiten entsprochen hat.

Mittlerweile habe ich in meinem beruflichen Umfeld weitere, teils ehemalige Studenten des Fachbereichs kennen gelernt, bzw. teilweise auch von anderen Hochschulen oder Instituten, die meinen Eindruck bestätigt haben.

Bis auf (bisher) eine Ausnahme gelingt es den Professoren auch im erwarteten Rahmen die Inhalte praxisnah und verständlich zu präsentieren.

Bewertung lesen
Andreas
Alter 36-40
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 17.06.2013

Gute Basisausbildung im vorbeugenden Brandschutz

Daniel, 17.06.2013
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert

Das Aufbaustudium bietet eine gute Mischung aus Theorie (Lehrbriefe) und Praxis (Präsenzphasen). Die Qualität der Dozenten sowie die Betreuung ist ein weiterer Pluspunkt. Von kleinen Schwächen bei der Aktualität der Lehrbriefe abgesehen, ist das Studium zu empfehlen.

Bewertung lesen
Daniel
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 17.06.2013