TU Kaiserslautern (DISC)

Distance and Independent Studies Center

www.zfuw.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.5
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    3.9
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 1217 Bewertungen gehen 633 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 134
  • 852
  • 202
  • 25
  • 4
Seite 122 von 122

Mit Spaß zum Erfolg

Annette, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Ich fand das Lehrmaterial war gut aufgebaut und gab einen guten Überblick über die jeweiligen Themen. Schön wäre es gewesen öfter einen Literaturtipp zu bekommen, damit man mit wirklich lesenswerten Fachbüchern das Wissen vertiefen kann. Dazu waren die Literaturlisten zu umfangreich. Die Präsenztage in Kaiserslautern waren nicht alle gleich effektiv. Mir hat das Studium viel Freude bereitet und ich
finde die Investition (Zeit und Geld) hat sich gelohnt, obwohl ich noch keine adäquaten Job gefunden habe. Ich habe das Fernstudium in Kaiserslautern auch schon Bekannten weiterempfohlen.

Bewertung lesen
Annette
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013

Grundsätzlich zu empfehlen

Mike, 10.06.2013
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Bericht archiviert

Vorbemekerung: Ich habe den Studiengang planmäßig (also entsprechend des idealtypischen Verlaufs) studiert und beginne in Kürze mit der Anfertigung meiner Masterarbeit.

Als weiterbildender Studiengang für Nichtjuristen ist der Studiengang recht anspruchsvoll. Die Zeitvorgabe ist mit 15 Studen pro Woche sehr optimistisch gerechnet. Dies ist kein Studiengang, den man "mal eben so locker nebenbei" macht.

Die Studieninhalte sind sehr vielfältig. Die Studienunterlagen sind sehr umfangreich (ca. 2 gefüllte Aktenordner je Semester; Blätter jeweils beidseitig bedruckt). Diese sind allerdings oftmals nicht ganz auf dem aktuellen Stand.

Etwas ratlos ist man anfangs auch, wenn man nach dem Durcharbeiten des Studienbriefes feststellen muss, dass man trotzdem keine der Einsendeaufgaben auf Anhieb lösen könnte. Das ist aber so gewollt. Die Studienbriefe sollen eben nur das "Handwerkszeug" vermitteln, das einen in die Lage versetzt, auch komplexe Fragestellungen zu bearbeiten. Dazu ist es teilweise unumgänglich, auf das juristische Schrifttum und die Judikatur zurück zu greifen.

Die organisatorische Studienbetreuung seitens der TU Kaiserslautern ist sehr gut. Allerdings sind die Korrekturzeiträume für Einsende-, Haus- und Masterarbeiten durch die externen Dozenten deutlich zu lang. Einzelne Masterarbeiten sollen bis zu einem Jahr (!) bis zu ihrer Bewertung gelegen haben (obwohl die Studien- und Prüfungsordnung von "... soll 6 Wochen nicht überschreiten... " spricht). In diesem Punkt gibt es deutlichen Verbesserungsbedarf!

Die Pflichtpräsenzen (eine in jedem Semester) dauern jeweils von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag und sind deshalb für Berufstätige gut planbar. In den ersten beiden Semestern wird sonntags die Klausur geschrieben. Diese ist fair und die Vorbereitung darauf durch die Lehrbriefe und die Übungen an dem Präsenzwochenende ist sehr gut. Der organisatorische Ablauf der Präsenzwochenenden ist ebenfalls sehr gut.

Die Kosten sind für einen Masterstudiengang recht moderat, wenn diese auch in den letzten Jahren immer wieder gestiegen sind. Derzeit dürften pro Semester 880 € Studiengebühren und 85 € Sozialbeitrag zu zahlen sein. Hinzu kommt eine Masterprüfungsgebühr von 500 €, die mit der Anmeldung der Masterarbeit zu zahlen ist.

Im Ergebnis kann ich den Fernstudiengang empfehlen.

Bewertung lesen
Mike
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013

Qualität, exzellentes Wissensmanagement so nahe..

Lars, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Das Studium ist zwar nicht gerade günstig und hat seinen Preis. Jedoch erhält man dafür eine Top-Betreuung, super Studienmaterialien und hat jederzeit einen aufgeschlossenen und hilfsbereiten Ansprechpartner parat, der einem zur Seite steht. Die Inhalte die hier vermittelt werden, werden von der TU Kaiserslautern, dem DISC selbst gelebt, evaluiert und reflektiert. Es sind hochrangige Dozenten aus der Wirtschaft und Praxis vor Ort, die einem auch eine eigene praktische Umsetzung des Erlernten ermöglichen. Kann ich nur jedem empfehlen, der Wert auf eine erstklassige Lehre legt!!!

Bewertung lesen
Lars
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 10.06.2013

Leidenschaft meines Lebens

Nina, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Als ich vor knapp zwei Jahren mit dem Studiengang PE angefangen habe, hätte ich niemals gedacht, welche Möglichkeiten und welch Erweiterung meines Horizontes mir dieses Studium bringen könnte. Natürlich ist die Entscheidung nebenberuflich nochmal zu studieren, nicht ganz einfach, denn wer hat nicht gerne Freizeit am Wochenende? Die ersten Zweifel wurden mir allerdings genommen, als ich beim Kick-off Wochenende war und merkte, dass das Fernstudium an der TU wahnsinnig gut organisiert ist. Da ich an diesem Tag bereits zwei ehemalige Mitstudentinnen aus meinem Erststudium wieder traf, war das für mich das Zeichen, dass ich das Richtige tat. Mit einer meiner beiden ehemaligen Mitstudentinnen und noch vier anderen Mädels habe ich seit Beginn eine Lerngruppe, die wahnsinnig toll ist. Wir treffen uns regelmäßig zum Austausch, was uns alle weiterbringt und uns auch immer wieder motiviert. Die Lehrkräfte und Dozenten, die ich bis jetzt an den Präsenzwochenenden kennengelernt hatten, haben mir sehr gut gefallen, da alle aus der Praxis kamen und uns somit tatsächliche Gegebenheiten vermitteln konnten und nicht nur reine Theorie.
Leider lässt die Aktualität der Studienmaterialien zu wünschen übrig. Es werden oft veraltete Quellen angegeben. Die Korrekturen der Einsendeaufgaben ging eigentlich immer ziemlich schnell, außer bei dem Modul Change Management, da habe ich tatsächlich fast 12 Wochen auf meine Antwort gewartet. Der Kontakt zu den Dozenten ist gut, man bekommt schnell Antworten, allerdings bringen einen diese nicht wirklich weiter (diese Erfahrung musste ich bei Portfolio- wie auch Hausarbeit machen). Es wird einem nur das geraten, was mehr oder weniger sowieso schon offensichtlich ist. Da würde ich mir eine bessere Betreuung wünschen, da die Sozialwissenschaften für mich ein ganz neues Themengebiet sind. Den Ablauf des Studiums finde ich sehr gut und besonders für berufstätige Menschen geeignet. Vor allem ist gut, dass man die Masterarbeit auch erst nach der Prüfung schreiben kann. Das gewährt eine gewisse Flexibilität.
Auswirkungen auf Job und Karriere? Tja, was soll ich sagen? Ich habe jetzt ab JUli einen neuen Job und bin sehr glücklich darüber.. :-)

Bewertung lesen
Nina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013

Berufsbegleitend einfach super

Rene, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Das Studium der TU Kaiserslautern kann wunderbar neben der Arbeit erledigt werden. Viele der Studieninhalte können von zuhaus aus erledigt werden. Die Präsenzphasen ergänzen die Theorie und die Organisation ist hervorragend. Bislang bin ich komplett zufrieden und kann das Studium empfehlen.

Bewertung lesen
Rene
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 10.06.2013

TU Kaiserslautern - sehr zu empfehlen

Silvia, 10.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Dies ist nun mein Zweitstudium, allerdings das erste Fernstudium.
Die TU Kaiserslautern kann ich wirklich nur empfehlen. Die Betreuung ist besser als ich sie an meiner früheren FH erfahren dürfte, obwohl ich da Vorort war.
Die Studienbriefe sind ausführlich und sehr hilfreich um die Einsendeaufgaben zu bearbeiten und auch die Klausurvorbereitung war sehr gut.

Bewertung lesen
Silvia
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 10.06.2013

Sehr gute Alternative für Berufstätige

Jan, 10.06.2013
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Bericht archiviert

Der Studiengang eröffnet die Zugangsvoraussetzungen zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung. Deswegen scheint er besonders unter den Angestellten des ö.D. und bei Beamten interessant zu sein. Die Studienbetreuung ist gut, das Peis-/ Leistungsverhältnis in Ordnung. Einzig die Pflege der Internet- Info- Seiten scheint nicht immer aktuell zu sein.

Die Kombination aus den Studienbriefen per Post und Lesen im Online-Zugang ist gelungen. Auf die Aktualität der Inhalte der Studienbriefe sollte noch mehr geachtet werden.

Alles in allem ein Studiengang, der zwar sehr anstrengend, aber zu empfehlen ist.

Bewertung lesen
Jan
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 10.06.2013

Tipp: Kostenlos Infomaterial erhalten