TU Kaiserslautern (DISC)

Distance and Independent Studies Center

www.zfuw.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    3.9
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 1245 Bewertungen gehen 587 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 135
  • 871
  • 208
  • 27
  • 4
Seite 123 von 125

Studium auch im Ausland möglich

Jasmin, 13.06.2013
Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen (M.A.)
Bericht archiviert

Mit einem wirtschaftswissenschaftlichen Hintergrund mit Diplomabschluss und Berufserfahrung im Non-Profit-Bereich entschloss ich mich während unseres Auslandsaufenthaltes in Namibia für diesen Master, um bereits gelerntes und erfahrenes weiter auszubauen. Obwohl dieses Fernstudium noch Präsenzphasen und Klausuren in Kaiserslautern beinhaltet, gab es für mich die Möglichkeit, diese im Ausland (unter offizieller Beaufsichtigung) durchzuführen, so dass eine Anreise nicht notwendig war. Für die Organisation war das für mich ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Fernstudien, die mehr Anwesenheit erfordern. Inhaltlich entsprach das Studium bis auf wenige Angebote meinen Vorstellungen, allerdings hatte ich mir noch etwas mehr Input für den allgemeinen (nicht nur kulturellen) Non-Profit Bereich erhofft. Einen derartig starken Fokus auf den klassischen Kulturbereich hatte ich aus der Beschreibung nicht rausgehört. Die vier Semester und dazugehörigen Materialien waren gut strukturiert und logisch aufgebaut, inhaltlich durch viele Praxisbeispiele und Online-Projekte gut nachzuvollziehen und von qualitativ hohem Niveau. Sowohl die Betreuung von Seiten der Professoren als auch der Service des DISC waren einwandfrei und sehr zufriedenstellend. Für Studenten mit ähnlichen Interessen ist der Studiengang dementsprechend sehr weiterzuempfehlen.

Bewertung lesen
Jasmin
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 13.06.2013

Interessant und machbar

Martina, 13.06.2013
Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen (M.A.)
Bericht archiviert

An sich ist das Fernstudium an der TU Kaiserslautern zu empfehlen. Die Inhalte sind interessant und relevant, wobei ich jedoch den Eindruck habe, dass der NPO-Bereich ein wenig zu kurz kommt und der Schwerpunkt auf den Kulturbereich gelegt wird.
Die Präsenzveranstaltungen sind gut vorbereitet und verlaufen reibungslos. Was mich jedoch stört ist, dass die Veranstaltungen in einem Hotel in KL durchgeführt werden, obwohl die Uni vor Ort ist und am Wochenende auch verfügbar sein sollte. So fließt ein Teil der Studiengebühr in die Anmietung der Räumlichkeiten, was man sich sparen könnte.
Nun zu dem Studienmaterial. Alle Studienbriefe sind übersichtlich, wenn teilweise auch sehr umfangreich. Problematisch wird es, wenn man sich intensiv mit dem Material auseinander setzt, denn dann fallen sie förmlich auseinander, da die Klebekante nicht besonders stabil ist. Jedes Semester werden Ordner mitgeschickt, die aber nie für das gesamte Material ausreichen, so dass weitere Ordner nötig sind.
Der Einsatz und die Betreuung der Dozenten ist während der Präsenzveranstaltungen gut. Dies lässt fast durchgehend nach, wenn es um die Bewertung der Einsendearbeiten geht. Nach jeder Aufgabe ist Platz, um einen Kommentar durch den Dozenten zu hinterlassen. Im ersten Semester haben nur zwei von sechs Dozenten diese Möglichkeit wahrgenommen, was mich sehr geärgert hat. Denn wenn man nicht die volle Punktzahl erreicht hat, dann muss ja etwas gefehlt oder falsch dargelegt worden sein. Hierüber wäre ich gerne informiert worden. Auch die Bewertung anhand von fünf Kriterien auf einer Skala von 1-5 wurde großteils nur grob durchgeführt. anstatt jedes Kriterium einzeln zu bewerten haben einige Dozenten ein einziges Kreuz über alle Kriterien hinweg gemacht. Hier hätte ich mir mehr Einsatz gewünscht, schließlich zahlen wir auch für diese Arbeit.
Im großen und ganzen bin ich mit dem Studium zufrieden. Es lässt sich auch vom Zeitumfang gut mit einem Job vereinbaren.

Bewertung lesen
Martina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 13.06.2013

Aufbruch einer Spätberufenen zu neuen Ufern

Maria-Hedwig, 13.06.2013
Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen (M.A.)
Bericht archiviert

Aus einem anderen Berufsfeld kommend, habe ich in nebenberuflich Kunstgeschichte studiert. Um diese theoretischen Kenntnisse praktisch anwendbarer zu machen und meine Berufsaussichten im kunsthistorischen Bereich zu steigern, habe ich den Studiengang 'Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen (M.A.) gewählt. Ich habe andere Institute mit dem Angebot der TU Kaiserslautern verglichen und bin zum Schluss gekommen, dass das Preis-Leistungsverhältnis und die Studienorganisation mit Studienbriefen, Präsenzphasen und Online-Betreuung mir entgegenkommt. Der Verlauf des Studiums hat meine Erwartungen voll erfüllt. Das betreuende Personal war in den Lernphasen zu Hause, wie in den Präsenzphasen sehr engagiert und jederzeit bei Fragen jedweder Art erreichbar und lieferte kurzfristig verwertbare Antworten. Die Online-Organisation des Kontaktes mit DISC und den Studienkollegen hat mir auch gefallen. Wer wollte, konnte dieses Medium nutzen.

Bewertung lesen
Maria-Hedwig
Alter 46-50
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 13.06.2013

Fernuniversität mit aufstrebenden Tendenzen

Günter, 12.06.2013
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Bericht archiviert

Gute Erfahrungen, insbesondere als Berufstätiger ist mit viel Fleiß eine erfolgreiche Vermittlung der Lerninhalte machbar.
Teile des Studienschriften könnten noch mehr auf die Belange eines Fernstudierenden mit erheblicher beruflicher Belastung zugeschnitten werden.
Die adminstrative Betreuung ist vorbildlich und ist bei der Distanz zu anderen Studierenden und fehlenden Örtlichkeiten zum Austausch durchaus ein relevanter Erfolgsfaktor.

Bewertung lesen
Günter
Alter 51-55
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 12.06.2013

Ich bin begeistert!

Anne, 12.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Super Betreuung, flexibel, kooperativ, bisher gute Unterlagen, lehrreiche Materialien...

Der Master Fernstudiengang gibt mir viele neue Impulse die Präsensveranstaltungen waren gut strukturiert. Die Einsendeaufgaben sind zweckmäßig und hilfreich um das gelesene anzuwenden/zu reflektieren.

Das ein oder andere Modul war sehr theoretisch und abstrakt geschrieben und etwas anstrengend zum lesen.

Bewertung lesen
Anne
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 12.06.2013

Aufbaustudium für Personaler

Christina, 12.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit dem Master. Als wichtig empfinde ich es, dass man parallel zum Studium die Gelegenheit hat, das Gelernte im Job umzusetzen. Durch die Studienbriefe und Seminare allein wird nicht ausreichend Praxiswissen vermittelt, dies ist aber wohl auch sehr schwer möglich.

Bewertung lesen
Christina
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 12.06.2013

Ideales Fernstudium

Chris, 12.06.2013
Wirtschaftsrecht für die Unternehmenspraxis (LL.M.)
Bericht archiviert

Aufgrund meiner beruflichen Tätigkeit, die mit einem hohen Reiseaufwand verbunden ist, habe ich ein Fernstudium gesucht, dass auch diese Bezeichnung wirklich verdient:

Keine terminliche Einengung durch übermäßig viele Präsenztermine und ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität bei der Erarbeitung der Studieninhalte.

Die Studienbriefe treffen m.E. im Großen und Ganzen die perfekte Balance zwischen der Vermittlung des Stoffes bei gleichzeitiger Notwendigkeit zum zusätzlichen Recherchieren von aktuellen Entscheidungen und Diskussionen in der Literatur, um die Einsendeaufgaben adäquat lösen zu können. Die Themenfelder sind hierbei wirklich sehr Abwechslungsreich und als zeitliche Restriktionen sind im Prinzip lediglich die Einsendetermine zu beachten. Dadurch steht es einem völlig frei, nach Erhalt der Unterlagen entweder in einem "Kraftakt" in der Urlaubszeit alles zu Bearbeiten oder dies sukzessive im Feierabend zu erledigen.

Die organisatorische Betreuung ist wirklich hervorragend und Fragen zum Studium wurden bei mir immer zeitnah beantwortet. Die Betreuung erhält von mir dennoch nur drei Sterne, weil die Korrekturdauer teilweise erheblich zu lang ist. So warte ich mittlerweile vier Monate auf das Ergebnis einer Einsendeaufgabe, was die Anmeldung der Masterarbeit verzögert und somit den eigenen Zeitplan durcheinander bringt.

Als Fazit kann ich jedoch festhalten, dass für mich dieses Fernstudium die ideale Wahl war und ich mich Gott sei Dank nicht für erheblich teurere Studiengänge mit erheblich mehr Präsenzphasen entschieden habe.

Bewertung lesen
Chris
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 12.06.2013

Gewinnbringendes Studium

H., 12.06.2013
Schulmanagement (M.A.)
Bericht archiviert

Das Studium war bisher sehr interessant und praxisbezogen. Die Inhalte, die ich bisher bearbeitet habe, konnte ich direkt in meiner Tätigkeit einbringen. Meine Reflexionsfähigkeit und Methodenkompetenz konnte ich steigern. Ich kann jedem diesen Studiengang empfehlen!

Bewertung lesen
H.
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 12.06.2013

Toller Studiengang, absolut empfehlenswert

Steffi, 11.06.2013
Personalentwicklung (M.A.)
Bericht archiviert

Der Aufbau und die Organisation des Studiums entsprechen den modernen Erkenntnissen erwachsenengerechten Lernens optimal. Die Ansätze werden nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt. Es wird immer ein Bezug zur Praxis hergestellt und es wird so viel Raum viel möglich für eigenbestimmtes und aktives Lernen gegeben, kombiniert mit stets sehr guter Moderation und Anleitung. Kein stures Auswendiglernen, sondern Erarbeiten neuen Wissens und neuer Komeptenzen.
Die Betreuung ist immer gegeben und es gibt sehr gute Möglichkeiten zur virtuellen und physischen Vernetzung und Lerngruppenbildung.

Bewertung lesen
Steffi
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013

Studium mit optimaler Betreuung

Jürgen, 11.06.2013
Schulmanagement (M.A.)
Bericht archiviert

Durch die optimale Betreuung sowohl per Email, online - Plattform wie auch in den Präsenzveranstaltungen ist es sehr gut möglich, neben dem Beruf noch das Fernstudium zu bewältigen. Die Studienbriefe sind informativ und von namhaften Bildungswissenschaftlern verfasst. In den Einsendeaufgaben hat man die Gelegenheit, die erlernten Inhalte anzuwenden und zu strukturieren. Gerade die Präsenzveranstaltungen sind sehr gut geeignet, in einen Austausch mit den Studierenden zu treten. Die Dozenten sind - gerade weil sie in der Regel auch Absolventen sind - gut geeignet, den Fokus auf das Wesentliche zu lenken.

Bewertung lesen
Jürgen
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 11.06.2013