TU Kaiserslautern (DISC)

Distance and Independent Studies Center

www.zfuw.de
  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Institutskommentare
    Dieses Institut hat bereits Erfahrungsberichte kommentiert.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    3.9
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 1256 Bewertungen gehen 592 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 135
  • 877
  • 212
  • 28
  • 4
Seite 2 von 126

Keinererlei Unterstützung und Unfreundlichkeit

Stephanie, 27.03.2019
Erwachsenenbildung (M.A.)
2.1
Keinerlei Betreuung während Erarbeitung von Einsendeaufgaben oder Hausarbeiten. Ans Telefon wird nur sporadisch gegangen und auf Emails kaum geantwortet.
Bei der Auswahl der Themen für die Masterarbeit gibt es absolut keine Unterstützung Seitens der TU Kaiserslautern.
Bewertung lesen
Stephanie
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.03.2019

Erfahrungsbericht eines Absolventen

Alex, 17.03.2019
Ökonomie & Management (M.A.)
3.9
Ich kenne ZFUW mittlerweile ziemlich lange und es ist bereits mein zweites Studium an dieser Einrichtung. Ich habe das Studium Ökonomie und Management 2018 abgeschlossen und hier meine Erfahrungen.
Den Stoff kann man gut durcharbeiten, man ist zwar beschäftigt, es ist aber nicht zu viel. Wenn du Punkt-, Strich- und einfache Prozentrechnung beherrschst, dann liegen die „schwierigen“ Teile (wie Statistik oder VWL) schon hinter dir. Der Rest ist das Aufarbeiten und manchmal auch Auswendiglernen von teilweise guten und manchmal weniger guten Inhalten. Ich befürchte bei den meisten anderen ähnlichen Studiengängen, inklusive exorbitant teuren MBAs passiert genau das Gleiche, nur für wesentlich mehr Geld.
Die Präsenzphasen fand ich in Ordnung und ja, man kriegt nie einen Prof. zu sehen, sondern wird von frischen Absolventen und Doktoranden durch die Veranstaltung geführt. Ob es ein Nachteil ist, kann ich so direkt nicht beurteilen. Wir reden hier immer noch von einem Studiengang wo viele Grundinhalte + leichte Vertiefung vermittelt werden an Leute, die zwar akademisch vorgebildet sind, aber meistens auf einem anderen Fachgebiet. Und ob es einen Professor mit Weltnamen bedarf um dir die Inhalte der doppelten Buchführung zu erklären, bezweifle ich stark. Die Tutoren waren eigentlich gut vorbereitet und zu Ideenaustausch und Diskussionen immer gut aufgelegt.
Was mich ein wenig gestört hat, ist die Art wie die Prüfungen abgelaufen sind. Es wird die Strategie verfolgt die Inhalte auf einem nicht unbedingt hohen Niveau, aber mit extrem hohem Zeitdruck abzufragen. Für ein Modul mit ca. 3CPs genau 40 min. Also eine Prüfung aus 3 Modulen dauert genau 2 Stunden. Für jemanden, der bereits gelernt hat seinen Kopf zu benutzen und über Zusammenhänge kurz nachdenkt, eine ziemliche Umstellung. Auf die Plätze, fertig, los….möglichst schnell eine möglichst genaue Version des betreffenden Kapitels wiedergeben.
Jetzt noch kurz zu der Masterarbeit. Es stehen nicht unendlich viele Tutoren zur Verfügung und es ist möglich, dass man für ein selbst gewähltes Thema keinen geeigneten Prüfer findet. So war es bei mir. Also muss man Kompromisse schließen und ein Thema bearbeiten, das einem nicht zu 100% liegt. Es ist dann natürlich keine Glanzleistung, aber man wird auf den letzten Schritten auch nicht hängen gelassen, so dass diese Hürde auch genommen werden kann.
Ich hoffe es hilft manchen Interessenten eine Entscheidung zu treffen.
Bewertung lesen
Alex
Alter 36-40
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 17.03.2019

Betreuung von MA des DISC

Christel, 10.03.2019
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.4
Die Betreuer im DISC sind nicht immer freundlich, Fehler von Studentenseite werden teilweise sehr harsch und mit Strafgebühren (Rückmeldung Studium, obwohl die Kto.-Nummer die letztn Male gestimmt, weil abgespeichert) durch eine dementsprechende E-Mail mitgeteilt. Wir sind alle Erwachsene, Fehler passieren in bestimmten Situationen jedem (Trauerfall in der Familie). Unter Wertschätzung verstehe ich etwas anderes, manche MA sind sehr arrogant.
Bewertung lesen
Christel
Alter 56-60
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 10.03.2019

Qualität und Mehrwert generieren die Studierenden

Peter, 10.03.2019
Erwachsenenbildung (M.A.)
3.9
Die Qualität des Studiums und die Wirksamkeit entstehen durch den Austausch und die Arbeit in den Präsenzveranstaltungen. Hier trifft man auf viele engagierte Kommilitonen, die fest im Berufsleben stehen, soziale gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und für einen lebhaften zielführenden Austausch sorgen. Die Einsendeaufgaben könnten das Studium bereichern, unterstützen m.E. das Lernen nicht immer. Einsendeaufgaben müssen sich nicht immer auf Studienbriefe beziehen. Hier mangelt es an Kreativität, Innovationsfähigkeit und integratives Denken. Der Studiengang betont gerne seine Wissenschaftlichkeit. Bleibt jedoch fragwürdig, inwiefern Einsendeaufgaben, die nicht das Lernen unterstützen, wissenschaftlich sind - insbesondere vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen Erkenntnisse der Erwachsenbildung, wie Lernen gelingt und ermöglicht wird. Das Studium kann also nur bedingt das umsetzen, was Kenntnisstand der Forschung ist.
Bewertung lesen
Peter
Alter 46-50
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 10.03.2019

Praxisorientiert, kompetenzstärkend & motivierend

Dominik, 09.03.2019
Management von Kultur- und Non-Profit-Organisationen (M.A.)
4.4
Das Studium Management für Kultur und Non-Profit-Organisationen bietet eine breites und interessantes Themenspektrum und einen guten Theorie-Praxis Transfer.
Die Betreuung am DISC war sehr gut und sehr freundlich. Das Institut war stets gut zu erreichen und Fragen wurden immer schnell und kompetent beantwortet.
Die Beurteilung der Dozenten war sehr motivierend und der Kontakt problemlos. Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgte in den meisten Fällen sehr zügig. Die Qualität und Aktualität der meisten Studienbriefe war gut. Einige bedürften jedoch eine Überarbeitung.
Auch die Organisation und Durchführung der Präsenzwochenenden war professionell, zielführend und sehr angenehm. Besonders hervorzuheben ist, dass auf Kritik von Seiten der Studierenden, zum Beispiel zur Durchführung der Abschlusspräsenz, positiv und schnell reagiert wurde.
Bewertung lesen
Dominik
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 09.03.2019

Auch nach dem 3. Semester noch zufrieden

C. A., 07.03.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
4.6
Ich schliesse nun das 3. Semester ab. Übrig bleibt nur noch die Masterarbeit. Bisher bin ich mit dem Studium sehr zufrieden. Insbesondere die Flexibilität ist für mich der grosse Pluspunkt für dieses Studium. So kann ich meinen Beruf und die Familie optimal mit dem Studium vereinbaren.
Einziges Manko ist, dass die Studienmaterialien nicht immer auf dem neusten Stand sind. Was jedoch auch schwierig zu bewerkstellig ist, da sich in der heutigen Zeit doch vieles sehr schnell ändert.
Die Präsenzveranstaltungen waren für mich immer sehr hilfreich als Ergänzung zum Selbststudium.
Ich würde das Fernstudium am DISC jederzeit wieder absolvieren!
Bewertung lesen
C. A.
Alter 31-35
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 07.03.2019

Master of Arts Schulmanangement

Petra, 05.03.2019
Schulmanagement (M.A.)
4.6
Ich war mit den Studieninhalten sehr zufrieden, auch die Betreuung durch die Koordinatorin und die Verwaltungsangestellten war sehr gut. Lediglich die Konzeption und Druchführung eines der online Seminare war schlecht. Das lag am Dozenten. Einige Teilnehmende haben sich beschwert und der Dozent sollte keinen weiteren Kurs bekommen. Somit war alles rundum gelungen.
Prädikat: empfehlenswert!
Bewertung lesen
Petra
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 05.03.2019

Zufallsfund wird sechser im Lotto

Sina, 02.03.2019
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.4
Gute Aufbereitung der Unterlagen zur optimalen und selbstständigen Bearbeitung.
Es ist immer ein Ansprechpartner zugegen, der helfend zur Seite steht.
Selbstorganisation und Disziplin ist die wichtigste einzuhaltende Grundlage!
Der Spaß bleibt aber erhalten ;)
Bewertung lesen
Sina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 02.03.2019

Volle Flexibilität

Martina, 27.02.2019
Personalentwicklung (M.A.)
4.5
Das Studium ist sehr flexibel gestaltet, man kann sich die Zeit super einteilen und Themen nach seinen Neigungen in den zu erstellenden Arbeiten selbst auswählen und vertiefen! Die Präsenzveranstaltungen sind von guter Qualität. Selbständiges Arbeiten wird vorausgesetzt.
Bewertung lesen
Martina
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.02.2019

Preis-Leistung stimmt nicht

J., 27.02.2019
Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen (M.A.)
2.6
Leider sind die Studienmaterialien veraltet und zum Teil sehr schlecht geschrieben und erklärt. Man muss sich viel Literatur selbst besorgen, um am Thema dran zu bleiben.

Die Betreuung durch das DISC ist nicht optimal. Man bekommt nur eine Antwort wenn man mehrfach nachfragt, abgegebene Essays werden nicht an Dozenten weitergeleitet zur Korrektur, die Mitarbeiterinnen sind zum Teil oft sehr unfreundlich.

Für mich stimmt hier das Preis-Leistungsverhältnis überhaupt nicht.
Bewertung lesen
J.
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 27.02.2019