Universität Duisburg-Essen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.7
  • Online Campus
    4.3
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.1
  • Digitales Lernen
    4.6
  • Flexibilität
    4.9
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 167 Bewertungen gehen 69 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 12
  • 135
  • 17
  • 3
  • 1 Stern
    0
Seite 16 von 17

Flexibel gestaltetes Studium

Franziska, 11.04.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Das Studium bietet einen flexiblen Rahmen für die berufbegleitende Weiterbildung. Es kann perfekt auf die jeweilige Auslastung neben dem Studium angepasst werden und die Kurse sind ebenfalls individuell wählbar. So kann es den eigenen Vorlieben und Interessen entlang gestaltet werden.
Die Betreuung im Studium ist hervorragend, in der Regel ist immer schnell jemand erreichbar. Lediglich einige Dozenten lassen sich bei der Bewertung von Teilleistungen oder Projektarbeiten gerne etwas Zeit.
Bewertung lesen
Franziska
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 11.04.2014

Moderne, praxisrelevanten Studieninhalt+Flexiblitä

Andrea, 24.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Ich gebe hier gerne zu, dass ich eine Langzeitstudentin bin (nur 1-2 Module pro Semester statt andere, die 4 schaffen) und ausserdem bin ich deutlich älter als viele Mitstudierenden (Erststudium schon vor 20 Jahren). Ich studiere gerne bei Vawi weil die Studieninhalte sehr praxisnah sind und die Thematik und die gute Zusammenarbeit in den Gruppen meinen Horizont erweitern. Schön ist die hohe Flexibilität - bei der Modulwahl und wenn es gerade nicht geht, kann eine Prüfung problemlos auf den zweiten Termin verschoben werden. Statt vieler einzelner Weiterbildungsbausteine, die ich nur schwer jemand in Bewerbungsunterlagen vermitteln kann, habe ich so einen sehr guten Abschluss mit begrenztem Risiko. Die Kosten fallen nur dann an, wenn ich das Modul auch tatsächlich belege. Sehr gut ist auch, dass ich als Studentin interessante Online-Kurse zu SAP belegen konnte (leider ohne Anrechnung bei VAWI - ein Grund für mein Dauerstudentendasein :-)
Bewertung lesen
Andrea
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 24.01.2014

Transparenter Aufbau! Gute Betreuung

Verena, 23.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Ich bin nun im 3. Semester und finde das Fernstudium sehr gut strukturiert. Es gibt eine große Auswahl an Modulen. Die Zeitläufe ähnlich wie in einem Präsenzstudiengang. Die Anzahl der zu belegenden Module pro Semester ist frei wählbar und es wird pro Modul abgerechnet.
Der Austausch mit anderen Studenten wird durch Online-Gruppenarbeit gefördert und ist gewünscht, was ich als Bereicherung sehe und einen selbst auch motiviert, wenn man Leute mit ähnlichen Problemstellungen kennenlernt.
Die Betreuung bei Fragestellungen ist sehr gut. Ich bekam immer spätestens nach 24h eine Antwort. Würde mich jederzeit wieder für dieses Fernstudium entscheiden.
Bewertung lesen
Verena
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 23.01.2014

Absolut flexibles, individuell gestaltbares Studium

Caro, 23.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
In diesem Studium ist maximale Flexibilität gegeben. Aus einem Pool an verschiedenen Modulen/ Kursen wählt man sich seine Favoriten raus, um sie in beliebiger Reihenfolge zu belegen. Wie viele Kurse man pro Semester belegen möchte, ist einem freigestellt, genau so wie das Einschieben eines Freisemesters und die gesamte Studiendauer.
Der Kontakt zu Dozenten, Tutoren und Kommilitonen sowie der Zugang zu Studienmaterial und allen anderen wichtigen Daten/ Unterlagen ist durch die Online-Plattform super gelöst, sodass ich damit nie Probleme hatte. In manchen Kursen wird nur mit Skripten gearbeitet, andere Dozenten wiederum zeichnen ihre Vorlesungen zusätzlich auf Video auf, was mir besonders gut gefällt. Die Themen waren super interessant - gerade, weil man sie sich ja auch selber heraussuchen kann.
Das Nichtbestehen des Studium ist quasi unmöglich, dafür müsste man in jeder einzelnen Prüfung durchfallen.
Die Betreuung ist sehr gut. Auf Fragen habe ich bisher immer in kürzester Zeit eine Antwort bekommen.
Pflichtveranstaltungen in dem Sinne gibt es nicht, lediglich für die Klausuren muss man nach Essen reisen, was aber 1 - max. 2x pro Semester zu verkraften ist. Verpflichtend ist in den Kursen lediglich die Klausurteilnahme, seine Note aufbessern kann man jedoch mithilfe optionaler Studienleistungen.
Bewertung lesen
Caro
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 23.01.2014

Flexibler Studiengang mit toller Betreuung

Annette, 22.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Gerade neben dem Beruf ist es manchmal nicht so einfach, Zeit für ein Studium zu finden. Der Studiengang ermöglicht eine flexible, zeitliche Einteilung durch freie Wahl der Anzahl der Module pro Semester und reinem Onlinestudium. Lediglich zur Klausur ist Präsenz Pflicht. Auch Inhalte können flexibel zusammengestellt und Module in einer kostenlosen dreiwöchigen Schnupperphase getestet werden. Skripte und semesterbegleitende Aufgaben werden über eine Moodleplattform bereitgestellt. Abgaben erfolgen ebenfalls hierüber oder per Mail. Die Organisation des Studiengangs verläuft einwandfrei. Bei Problemen oder Fragen erhält man innerhalb weniger Stunden eine Rückmeldung.
Bewertung lesen
Annette
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 22.01.2014

Gut und flexibel, aber viel Aufwand?

Stephan, 22.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Insgesamt gutes Studium, aber gar keine vor-Ort Anteile außer den Prüfungen und organisatorische Einführungsveranstaltungen, die auch noch in Fulda stattfinden und daher fast zwingend eine Übernachtung erfordern, was zusätzlich kostet. Dadurch relativ wenig Kontakt zu anderen Studenten.
Wenn ich mir Kollegen anschaue, die scheinbar in weniger Zeit mit weniger Aufwand auch einen Master machen, bin ich nicht ganz sicher, ob hier evtl. mehr Aufwand nötig ist, als in anderen Studiengängen. Ich glaube teilweise werden vor-Ort Seminare mit mehr Punkten versehen als die rein virtuellen Studiengänge.
Gesamtstudium würde ich auf 10.000 € schätzen.
Bewertung lesen
Stephan
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 22.01.2014

Tolles Fernstudium mit viel Flexibilität

Anna, 22.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Man kann sich seine Module sehr flexibel wählen. Es gibt keine Präsenztage. Außerdem sind die Dozenten, Tutoren und Studiengangsleiter immer zu erreichen und sehr freundlich. Studienmaterialien sind i.d.R. gut ausbereitet und man wird gut auf Klausuren vorbereitet. Ich würde dieses Studium immer wieder wählen - einziger Nachteil sind die relativ hohen Kosten im Vergleich zu anderen Angeboten.
Bewertung lesen
Anna
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 22.01.2014

Hochflexibler Master der Wirtschaftsinformatik

Marcel, 22.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Der Fernstudiengang ermöglicht es durch eine sehr hohe Flexibilität das Studium an seine Bedürfnisse und aktuell verfügbare Zeit anzupassen und so Studien-, Privat- und Berufsleben unter einen Hut zu bekommen. Zwei entscheidende Faktoren sind dabei die freie Wahl der Anzahl der Module und auch eine freie Wahl zwischen knapp 40 Modulen. So kann gewählt werden, ob man nur 1 Kurs, vielleicht gleich 4 oder mehr belegen möchte. Auch eine Pause ohne Kursbelegung ist möglich. Die Studienunterlagen werden in einem E-Learningportal eingestellt. Hierbei gibt es unterschiedliche didaktische Modelle. Es gibt sowohl rein textbasierte oder auch folienbasierte Materialien. Einige Kurse werden auch als aufgezeichnete Univorlesung oder als Audio- bzw. Videokurs angeboten. Studienleistungen in Form von Einzel- oder Gruppenarbeiten unterstützen während des Semesters den Lernprozess.

Insgesamt ist VAWi daher absolut zu empfehlen.
Bewertung lesen
Marcel
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 22.01.2014

Besser als eine reine Fern-Uni

Daniel, 22.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Das VAWi-Studium an den Universitäten Duisburg-Essen und Bamberg ist an die Präsenzlehre geknüpft und wird dadurch von einem "lebendigen Betrieb" (Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter) aufrecht erhalten. Es gibt einen aktiven Austausch unter den Studierenden durch Gruppenarbeiten und die Lehrinhalte sind auch außerhalb der Wissenschaft nützlich.
Bewertung lesen
Daniel
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 22.01.2014

Hohe Flexibilität und Bezug zur Praxis

Matthias, 22.01.2014
Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik (VAWi) (M.Sc.)
Bericht archiviert
Mit einem Fernstudium bei der VAWi habe ich die richtige Entscheidung getroffen. Folgende Kriterien waren für mich bei der Auswahl wichtig:

1. Hohe Flexibilität: Da ich berufstätig bin und eine Familie habe, ist Freizeit ein knappes Gut. Das online-Studium bietet mir die beste Möglichkeit, meine freie Zeit optimal zu nutzen.

2. Praxisbezug: Da ich bereits WiWi studiert habe, wollte ich nicht wieder mit einem Studium bei "Null" anfangen. Die angebotenen Module bieten hier eine super Ergänzung zum Erststudium und haben einen hohen Praxisbezug.

3. Der Ablauf insgesamt: Es gibt zwar keine Präsenztermine (außer bei den Klausuren), aber es können Studienleistungen belegt werden, die dann zu bestimmten Terminen während des Semesters abgegeben werden müssen. Dies ist für meine Motivation sehr wichtig gewesen (schiebe gerne Sachen bis zuletzt auf). Zudem lernt man dabei den Gruppenarbeiten andere Kommilitonen kennen.

4. Kosten: Die Kosten für das Studium sind überschaubar und (aus meiner Sicht) absolut fair. Es wird immer das Modul bezahlt, welches auch belegt wird.
Bewertung lesen
Matthias
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 22.01.2014