COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

In keinster Weise zu empfehlen

A., 05.06.2020
Abitur
2.0

Das Institut ist zu teuer, das Material war trocken und höchstens etwas besser als Schulbücher, vor Allem wenn man für die Prüfungen lernt bringt das Material überhaupt nichts, es wird verlangt dass man Einsendeaufgaben in Fächern einreicht, in denen man keine Prüfung schreibt und daher keine Note für das Fach bekommt, die Studentenbetreuung (Herr S.) war unzumutbar. Der Betreuer meinte nicht nur, er könne die Intelligenz eines Menschen anhand von Einsendeaufgaben die keinen Einfluss auf die Abschlussnote haben beurteilen, sondern er riet mir sogar ab mich für die Prüfungen einzuschreiben (die ich bestand) UND erklärte mir, dass ich mich beim Schulamt nicht zu den Prüfungen anmelden könne (wo ich mich für die Prüfungen anmeldete). Ich vermute der Mann beantwortet Fragen ohne jegliche Sorge über die Korrektheit seiner Angaben. Wenn man 3000 Euro für diese Beratung und die größtenteils nutzlosen Bücher bezahlt hat ist das eine Zumutung.

  • Eine Option für betuchte Bürger den Abschluss nachzuholen
  • Schlechte Beratung, kein gutes Studienmaterial, Verpflichtung sinnlose Kurse zu belegen
  • Studieninhalte
    2.0
  • Studienmaterial
    2.0
  • Betreuung
    1.0
  • Online Campus
    2.0
  • Seminare
    3.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
  • Digitales Lernen
    1.0
  • Flexibilität
    4.0
A.
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 05.06.2020
A.
Alter 26-30
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 05.06.2020

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Anika , 10.06.2020 - Abitur
Sebastian , 28.12.2019 - Abitur
Patrick , 06.12.2019 - Abitur