• Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Rabatte & Förderungen
    • Gutschein im Wert von 100,– € für ADAC-Clubmitglieder, BSW-BonusClub-Mitglieder, Bertelsmann-Club-Mitglieder, Mitglieder von Otto Media Books & more
    • 10% Gebührenersparnis für: Arbeitslose, Auszubildende, Studenten, Rentner und Pensionäre, Schwerbehinderte, Bundesfreiwilligendienstleistende, Ehemalige sgd-Teilnehmer

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.4
  • Betreuung
    4.4
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.2
  • Digitales Lernen
    4.1
  • Flexibilität
    4.7
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 375 Bewertungen gehen 202 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 47
  • 238
  • 77
  • 12
  • 1
Seite 13 von 13

Positive Erfahrungen mit der SGD

Slavica, 12.02.2014
Abitur
Bericht archiviert
Die Einsendeaufgaben werden schnell korrigiert und man bekommt Anregungen, Rat-und Vorschläge. Die Betreuung ist sehr gut und ich fühle mich sehr gut aufgehoben. Die fälligen Gebühren konnte ich in Raten bezahlen und eine Verlängerung wurde mir ermöglicht. Ich habe nur gute Erfahrungen mit der SGD.
Bewertung lesen
Slavica
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2007
Geschrieben am 12.02.2014

Selbstdiziplin zählt!

Julia, 06.02.2014
Abitur
Bericht archiviert
Hallo an alle,

ich mache mein Abitur auf Umwegen bei der SGD und eins kann ich euch sagen: Wer keine Selbstdiziplin hat kommt bei einem Fernstudium nicht weit!

Ich finde es klasse, dass ich neben dem Beruf noch mein Abitur machen kann. Es ist zwar anstrengender als wenn ich einen Lehrer vor der Nase hätte, aber ich finde es lohnt sich.
Man muss sich den Stoff selbst aneignen und selbst recherchieren aber sollte man gar nicht mehr weiter kommen kann man IMMER seine Fernlehrer anrufen oder anschreiben.

Die SGD habe ich schon weiterempfohlen, weil ich das eine gute Sache finde.
Bewertung lesen
Julia
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 06.02.2014

Motivierende Materialsendung und gute Lernerfolge

Fabiana, 05.02.2014
Abitur
Bericht archiviert
Ich konnte bis jetzt nur sehr gute Erfahrungen mit meinem Fernlehrgang "Abitur" machen.
Die Lernhefte sind aktuell und decken alle nötigen Informationen zum Lerngebiet ab, sodass weitere Recherchen sinnvoll jedoch nicht notwenig sind.
Durch die in jedem Paket enthaltenen Wegweiser und Infohefte sind alle meine offenen Fragen ausführlich und verständlich beantwortet worden.
Falls doch noch eine Frage offen ist, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten die Fernlehrer und Zuständigen zu kontaktieren. Eine Liste mit den dazugehörigen Telefonnummern und E-mailadressen liegt in der ersten Lernmaterialsendung bei.
Darüber hinaus steht einem zusätzlich ein persönlicher Fernlehrer zur Seite, sodass man sich immer "gut aufgehoben" fühlt.

Die Lernhefte sind praktisch gestaltet, von Design her zwar nicht sehr ansprechend, aber entscheident ist ja schließlich der Inhalt.
Und dieser ist in kurze, übersichtliche Kapitel aufgeteilt, sodass die Motivation nie abnimmt.
Auch anzumerken ist die Vielzahl der Aufgabenstellungen, beispielsweise in dem Fach Geschichte, reicht es von Definitionen über Bildbeschreibungen, Karikaturanalyse und letztendlich auch dem Einordnen von Quellen.
Im Anhang jeden Heftes befinden sich zum einen Übungsaufgaben welche sich auf den Inhalt des ganzen Heftes beziehen sowie die Einsendaufgaben welche nicht, wie häufig bei den Hausafgaben in allgemeinen Schulen, unüberwindbar erscheinen.
So freut man sich jedes Mal auf die Rücksendung mit Note und Bewertung der Aufgaben.

Über das Angebot an Seminaren kann ich jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt Auskunft geben, da diese erst ab dem 4. Lernpaket angeboten werden.
Denn dann ist der Grundaufbau so weit fortgeschritten, dass man mit dem bereits erlernten Stoff tiefgründiger arbeiten kann.

Meine Begeisterung spiegelt sich auch in meinen Lernfortschritten wieder und ich bin guter Hoffnung den Lehrgang erfolgreich abzuschließen.
Bewertung lesen
Fabiana
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 05.02.2014

SGD Abitur Französisch/ Englisch

Jan, 04.02.2014
Abitur
Bericht archiviert
Ich hab lange überlegt mit einem Fernstudium mein Abitur zu machen. Nach reichlicher Recherche und verschieden Anfragen bin ich zu dem Entschluss gekommen, bei der SGD den Kurs zu belegen. Ich habe auch die Möglichkeit eines Seminares direkt vor Ort genutzt und ich wurde angenehm überrascht. Die Kompetenz der Lehrkräfte ist spitze, jede Frage wurde sofort beantwortet und gegeben falls erörtert. Die Seminarmaterialen sind aktuell und auf den neusten Stand, auch die Themen der Einsendeaufgaben sind an das jetzige Zeitgeschehen angepasst. Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgt zeitnah und mit sehr großer Sorgfalt, selbst die Spracheinsendeaufgaben werden bis in das kleinste Detail korrigiert und nicht einfach bewertet sondern auch mit der richtigen Aussprache und mit Tipps zum besser machen zurück gesendet. Der Kontakt zu den Dozenten ist einfach aufgebaut und die Beratung sowohl am Telefon als auch persönlich ist zuvorkommend. Ich habe auch das Gefühl bekommen, dass man nicht als Kunde wahrgenommen wird, sondern als Mensch der für sein Geld Qualität erwartet, dies wird in der SGD sehr ernst genommen und ist beispiellos.
Bewertung lesen
Jan
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 04.02.2014

SGD- Gesamtlehrgang Abitur - Die Wahrheit!

Aline, 29.01.2014
Abitur
Bericht archiviert
Die Studiengemeinschaft Darmstadt (kurz SGD) liegt im im Ranking der Fernstudienanbieter ganz weit vorne. Ich mache mittlerweile bereits einen 2.Lehrgang bei der SGD und nachdem ich den ersten erfolgreich absolvierte, entschied ich mich für den Abiturgesamtlehrgang. Aber ich möchte euch nicht langweilen, sondern gleich zum Kern des Themas kommen, der Qualität des Fernstudiums und der Fernschule geordnet nach PRO und KONTRA.

Pro's

1. Staatliche Anerkennung: Das erste und wichtigste Kriterium für die Wahl zum Fernabilehrgang war die Frage nach der staatlichen Anerkennung. Dieses Abitur ist staatlich anerkannt und dem Schulabitur gleichgestellt. Nach Erhalt des Prüfungszeugnisses kann man also studieren, eine höhere Ausbildung machen.

2. Bezahlung: Du kannst, und das ist ein großer Vorteil, monatlich bezahlen. So hältst du die finanzielle Belastung relativ gering und kannst dich voll und ganz auf dein Studium konzentrieren.

3. Beratung: Eine Beratung ist zu den Werkzeiten zu erreichen, hier wird sich schnell um dein Anliegen gekümmert und man befindet sich nie lange in der Warteschleife.

4. Flexibilität beim Lernen: Das Fernstudium ermöglicht dir eine recht freie Zeiteinteilung, d.h. du hast die Möglichkeit zu jeder Tages-und Nachtzeit zu lernen und kannst so bequem neben dem Beruf studieren bzw. dich weiterbilden.

5. Zugang zum Studienmaterial: Das Studienmaterial erhältst du per Post und mittlerweile ist es sogar möglich die abiturrelevanten Hefte per Download auf den PC zu laden, was als sehr fortschrittlich zu werten ist.

6. Versand der Studienhefte: Die Studienhefte werden dir nicht allesamt in einer Lieferung zugestellt. Du erhältst die Lieferungen in einem Intervall von 3 Monaten. Auch dies ist pädagogisch überzeugend. Wäre es doch frustrierend, hättest du einen riesigen Berg von zu lesenden Studienheften vor dir liegen.

7. Einsendung der Aufgaben: Die meisten Einsendeaufgaben lassen sich einfach via Online-Plattform der SGD an die betreffenden Lehrer (Tutoren) zusenden. So sparst du dir nicht nur Porto- sondern auch Papierkosten und trägst einen kleinen Teil zum Umweltschutz bei.

8. Lernplattform der SGD: Die Online- Plattform "Wavelearn" ist äußerst übersichtlich gestaltet und damit du als Neueinsteiger auch weißt, wie dein Studium abläuft und wann du welches Heft bearbeiten solltest, findest du hier einen übersichtlichen Lehrplan. Außerdem kannst du deine Kontodaten einsehen, also was bereits bezahlt wurde und was evtl. noch bezahlt werden muss. Um die Interaktion zwischen dir und anderen Studienteilnehmern zu vereinfachen, ist es möglich eine Art "Profil" von dir anzulegen und mit einem Klick können dich andere Studienteilnehmer kontaktieren, mit dir chatten oder neuerdings auch Videochatten. Was ich an Wavelearn besonders motivierend finde, sind die Noten, welche du bereits erhalten hast und die du hier bequem einsehen kannst, das gibt dir einen täglichen Motivationsschub. Achso, natürlich kannst du hier auch deine Tutoren kontaktieren, auch dies ist äußerst einfach gestaltet.

9. Fremdsprachen: Zu den fremdsprachlichen Fächern gibt es äußerst viel Hörmaterial in Form von CDs, was sich in der Aussprachtechnik und dem Hörverständnis als äußerst nützlich erweist.

10. Seminare: Zusätzlich zum Lernmaterial werden verschiedene Seminare angeboten, welche ebenso bequem online oder per Post buchbar sind. Bei einem Seminar bin ich noch nicht gewesen, aber ich habe von zahlreichen guten Erfahrungen gehört:-).

11. Korrekturzeit der Einsendeaufgaben: In der Regel werden die Einsendeaufgaben schnell korrigiert, in manchen fremdsprachlichen Fächern dauert die Korrektur gelegentlich nur wenige Stunden. Abhängig vom Fach und vom Umfang kann die Korrektur (v.a. im naturwissenschaftlichen/nmathematischen Bereich) einige Tage in Anspruch nehmen.

12. Qualität der Tutoren: Die meisten Tutoren bemühen sich um ein gutes Miteinander und sollte mal etwas nicht verstanden worden sein, geben sie gerne Erklärungen ab. Viele der Tutoren finden sich auf der Lernplattform Wavelearn und helfen dort den SGDlern in ihren Fachforen gern.

13. Fächerwahl: Ist relativ flexibel, wobei gewisse Fächer dabei sein müssen.

Aber nun die Kontra's:

1. Studienmaterial: Das Studienmaterial ist sehr eintönig, nicht gut bebildert (meist schwarz-weiß), der Inhalt stark kompensiert. Du brauchst zusätzliche Materialien, um gut abschließen zu können. Diese Materialien kosten zusätzlich Geld und natürlich auch Zeit.

2. Wichtiger Punkt- Motivation und Ehrgeiz: Motivation und Ehrgeiz sind zwei äußerst wichtige Komponenten, wenn sie dir fehlen, wird dir das Fernstudium sehr schwer fallen. Du musst bedenken, dass du dich nicht für ein 2-wöchiges Fernstudium entscheidest, denn das Abitur geht über drei Jahre. In dieser Zeit musst du Disziplin beweisen, denn ist einmal der "Schlendrian" drin, wird es dir schwer fallen wieder den richtigen Pfad zu erreichen.

3. Fächeranzahl: Du hast 8 Fächer. In diesen 8 Fächern wirst du geprüft, 4 davon in mündlicher Form, 4 in schriftlicher. Acht Fächer sind sehr viel, wenn man bedenkt, dass 2 Fremdsprachen enthalten sind und manch einer, der den Gesamtlehrgang belegt, zu Schulzeiten nur 1 Fremdsprache hatte. Das bedeutet viel nachzuholen und weniger Zeit für die anderen Fächer. Eine gute Allgemeinbildung und evtl. Kenntnisse in 2 Fremdsprachen sehe ich daher als eine gute Voraussetzung an.

4. Fremdsprachen: Wenn auch die SGD mittlerweile Chats für Studierende mit den Tutoren anbietet, finde ich das für ein Fremdsprachenabitur zu wenig. Man bedenke doch, dass man mündlich "frei sprechen" können muss und dieses wird erst in den Fortgeschrittenen-Heften erwartet, in denen man mündlich und "frei Schnauze" in der Fremdsprache über bestimmte, vorher bekannte, Themen reden sollte.

5. Hinzukommende Kosten: Für obligatorische Seminare musst du nichts zusätzlich bezahlen, doch bedenke deine Anreise, bedenke das Hotelzimmer usw. Wie bereits erwähnt, ist zusätzliches Material sehr förderlich. Alles in Allem kommt da so Einiges zusammen.

6. Einsames Lernen: Was dir am Anfang noch bedeutungslos erscheint, rückt mehr und mehr ins Rampenlicht. Es ist nicht schön "allein" zu lernen, Rückmeldungen nur in Form von Noten zu bekommen und dabei auf Anerkennung Anderer verzichten zu müssen. Braucht der Mensch doch immer eine Rückmeldung in Form von Anerkennung oder evtl. auch Geld. Auch ich bin dafür, dass Leistung belohnt wird. Diese Art des Lernens ist nach längerer Zeit sehr eintönig und da der Stoff immer schwieriger wird, fühlt man sich evtl. noch einsamer.

7. Fülle des Lernmaterials: "Wow", dachte ich als ich die Liste des auf mich zukommenden Lernmaterials sah. Ich muss im Gesamtlehrgang über 200 Einsendeaufgaben einschicken, das ist wirklich viel und manche der Fächer sind eben weniger beliebt bei einem selbst als andere.

8. Fehler in den Heften: In manchen Heften haben sich (sogar im Fettdruck) Fehler eingeschlichen. Dies ist nicht nur unschön, sondern auch beim Lernen hinderlich. So las ich mal von einer Studierenden, die verzweifelt war, weil sie den Rechenweg innerhalb einer Aufgabe nicht verstand. Grundlage war jedoch nicht ihr Nicht-Verständnis, sondern ein Fehler im Rechenweg.

9. Dunkelziffer: Wozu die SGD natürlich keinerlei Auskunft erteilt, ist die Menge derer Personen, welche das Fernstudium noch vor der Prüfung abbrechen. Anhand Berichten anderer SGDler kann ich jedoch sagen, dass diese Menge nicht vernachlässigt werden kann, es sind also so einige, die aufgrund vielfältiger Gedanken abgebrochen haben und ich bin mir sicher die Qualität der Studienhefte spielt bei dem Einen oder Anderen eine gewisse Rolle:-).

Aber welches Fazit lässt sich daraus ziehen? Hast du Motivation, Ehrgeiz, Durchhaltevermögen? Hast du eine gute Allgemeinbildung? Hast du das nötige "Kleingeld" für Sonderausgaben bspw. Unterkunft aber auch externes Schulmaterial? Hast du genügend Zeit? Dann kannst du es in Angriff nehmen und einen Probemonat (kostenlos) anmelden. Sollte all das nicht auf dich zutreffen, solltest du dir klar und deutlich die Schwierigkeiten vor Augen führen und dann deine Entscheidung fällen.

Egal wie du dich entscheidest, Viel Glück:-)
Bewertung lesen
Aline
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 29.01.2014

Bei Fragen sehr freundlich und hilfsbereit

swenja, 26.01.2014
Abitur
Bericht archiviert
Habe leider noch nicht viele Erfahrungen gemacht.
Aber bei Fragen sind die MA immer sehr freundlich und versuchen zu helfen. Das Material ist sehr umfangreich, teilweise für mich nicht übersichtlich. Man weiß nicht genau was man für die Abschlussprüfung alles benötigt. Sonst sehr verständlich geschrieben.
Bewertung lesen
swenja
Alter 14-25
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 26.01.2014

Sehr zufrieden

Fadime, 19.01.2014
Abitur
Bericht archiviert
Ist zu empfehlen, wenn man selbstständig arbeiten kann. Ich mag es sehr. Bin jetzt im 2. Jahr. Es hat sehr gut geklappt bis jetzt. Wenn ich es geschafft habe, würde ich auch gerne weiter machen bei der SGD. Es gibt sehr viele Abschlüsse. Wenn ich studiere, werde ich es auch per Fernstudium machen. Ist am besten. Man kann seine Ferien, Stundenpläne und Pausen selbst bestimmen.
Bewertung lesen
Fadime
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 19.01.2014

Sehr gut, aber bitte Feedback nicht vergessen

Janine, 18.01.2014
Abitur
Bericht archiviert
Die Ausarbeitungen werden schnell bewertet, dozenten sind jederzeit ansprechbar.
Ich würde mir allerdings wünschen, dass unter jeder Klausur ein Feedback des Dozenten steht, um den Stand meiner Leistungen besser beurteilen zu können.

Das Studienmaterial reicht für manche Ausarbeitungen nicht aus, es ist oftmals notwendig Bibliotheken und Internet in Anspruch zu nehmen, um umfangreich die Aufgaben zu erledigen.
Bewertung lesen
Janine
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 18.01.2014