Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Praktische Informatik" beim Anbieter "FernUni Hagen" dauert insgesamt 18 Monate und wird mit einem Master of Science (M.Sc.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 700 €. Bisher haben 4 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 3.0 Sternen. Die Kategorien Flexibilität, Seminare und Online Campus wurden dabei besonders gut bewertet. 50% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
18 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
700 €
Abschluss
Master of Science (M.Sc.)
Fernstudium Angewandte Informatik

Ein Fernstudium der Angewandten Informatik befähigt Sie dazu, am technischen Fortschritt teilzuhaben. Hier setzen Sie sich mit Programmierung, Betriebssystemen sowie der Sicherheit im Web auseinander und arbeiten anschließend in innovativen Berufsfeldern – sei es in der App- oder Software-Entwicklung, im E-Commerce oder bei einem IT-Hersteller.

Fernstudiengänge im Fokus

Angewandte Informatik
Wilhelm Büchner Hochschule
Bachelor of Science (B.Sc.)
Infoprofil
Angewandte Informatik
HfTL - Hochschule für Telekommunikation Leipzig
Bachelor of Science (B.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    2.5
  • Studienmaterial
    2.5
  • Betreuung
    2.0
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    4.5
  • Preis-/Leistung
    3.0
  • Digitales Lernen
    3.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.0

Von den 4 Bewertungen gehen 2 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1
Seite 1 von 1

Flexibles Studium, viele mögliche Schwerpunkte

Jochen, 15.05.2018
Praktische Informatik (M.Sc.)
4.1
Vorab, um mit einem Studium an der Fernuni glücklich zu werden ist es wichtig, sie frühzeitig um Seminare, Praktika und vor allem Abschlussarbeiten zu kümmern. Insbesondere die Abschlussarbeit sollte möglichst frühzeitig organisiert werden -hier sind die große Studentenzahl und zu kleine Lehrstühle wirklich ein Problem, das durchaus in Wartesemestern münden kann.
Ansonsten hat mich das Studium mich persönlich sehr stark weiter gebracht, sowohl fachlich (mündend in einer erfolgreichen beruflichen Neuorientierung), als auch in der Fähigkeit zur Selbstorganisation und Strukturierung. Der Charakter eines Fernstudiums an einer ansonsten regulären staatlichen Universität bedingt halt ein hohes Maß an Selbstständigkeit und gelegentlich proaktiven Handelns.
Fachlich überzeugte das Curriculum durch eine ordentliche Auswahl und eine große Freiheit bei der Gestaltung des Studienplans. Die Prüfungen und insbesondere die (Fach)Praktika sind mitunter sehr anspruchsvoll, die dazugehörigen Unterlagen sehr umfangreich. Eine handvoll der angebotenen Module sind inhaltlich nicht ganz up to date, was sie allerdings (für das breite Verständnis) nicht überflüssig macht. Das Modulhandbuch und entsprechende Newsgroups und öffentliche Foren helfen einem jedoch bei der Auswahl der Module. Ansonsten bedingen die Umstände halt, dass man sich letztendlich völlig alleine durchbeißen muss. Lerngruppen hatte ich jetzt persönlich nie und von gelegentlichen Austauschen in den Newsgroups auch sonst wenig Kontakt zu Kommilitonen.
Betreuung war soweit nichts besonderes, aber insgesamt völlig ausreichend und nicht schlechter als an der Präsenzuniversität.
Wer kein Problem mit selbstständiger Arbeit und wenig sozialen Kontakt hat und für seine Abschlussarbeit keine ständigen persönlichen Treffen mit dem Betreuer braucht, findet hier einen guten Masterstudiengang. Stünde ich noch mal vor der Wahl, ich würde alles noch mal genauso machen.
Bewertung lesen
Jochen
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 15.05.2018

Studiert dort bloß nicht

Tobias, 01.03.2017
Praktische Informatik (M.Sc.)
1.8
Das einzig positive im ganzen Studium war das Seminar (auch wenn es nicht ganz zu meinem Studiengang gepasst hat, da die anderen Seminare voll waren, 2 Semester hintereinander). Es war eine angenehme Atmosphäre und die Mitarbeiter waren wirklich interessiert.
Das wars aber auch schon. Die Studieninhalte sind veraltet und bringen daher fast nix. Bei den Modulprüfungen hatte ich manchmal den Eindruck, dass der Professor einen durchfallen lassen wollte. Es gibt ewige Wartezeiten (mehrere Semester), bis man endlich mit seiner Masterarbeit beginnen kann und das dann nichtmal beim Studienschwerpunkt. Die Betreuung der Masterarbeit war mieserabel.
Das Problem mit den ewigen Wartezeiten ist der Uni bekannt, aber daran wird sich nichts ändern.
Bewertung lesen
Tobias
Alter 31-35
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 01.03.2017

Tolle Inhalte aber schwieriger Weg zur Thesis

Marcus, 17.10.2014
Praktische Informatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Die Studienmaterialien sind sehr gut, die Auswahl der Kurse breit gefächert. Die Kurse sind natürlich nicht alle tagesaktuell, bieten aber einen guten Überblick und sind gar nicht mal anspruchslos. Ich habe mehr Kurse belegt, als ich müsste, weil da wirklich ein paar interessante Themen dabei waren. Der Kontakt zu den Dozenten und Tutoren ist mitunter langwierig und das Angebot an Abschlussarbeiten lässt stark zu wünschen übrig.
Bewertung lesen
Marcus
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 17.10.2014

Morgen nochmal!

Christian, 15.10.2014
Praktische Informatik (M.Sc.)
Bericht archiviert
Beste persönliche Betreuung durch Mitarbeiter, Mentoren und Professoren.

Schnelle Klausurergebnisse. Gut organisierte mündliche Prüfungen.

Ich werde dort erneut studieren!

Ausstattung vor Ort besten. In die Mensa gehe ich Heute noch gerne. Mentoren haben didaktisch gut gearbeitet (Hilfe zur Selbsthilfe, statt vorsagen).
Bewertung lesen
Christian
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2009
Geschrieben am 15.10.2014