COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Insgesamt leider recht enttäuschend

Julia, 26.10.2020
Angewandte Informatik (B.Sc.)
2.3

Die Studieninhalte sind zum Teil wirklich sehr stark veraltet. Mein ältestes Studienheft war aus dem Jahr 2009 und inhaltlich einfach unbrauchbar, weil die Informationen 11 Jahre später komplett hinfällig waren. Gerade die Informatik ist ein Bereich, der sich täglich ändert und 11 Jahre alte Studienhefte sind hier einfach ein absolutes No-Go.
Es ist ärgerlich, wenn Prüfungen auf Grundlage solch alter Informationen stattfinden und man nur lernt, um eine Prüfung zu bestehen anstatt etwas zu lernen, was einem tatsächlich etwas bringt.

Zudem fand ich viele der Studienhefte schwerfällig zu lesen. Sätze erstrecken sich oft über viele Zeilen, weil man gefühlt alle Gedanken, die man gerade noch zu einem Thema hatte, in Nebensätzen unterbringen wollte, bevor man vergisst sie überhaupt aufzuschreiben.
Ich hatte auch hin und wieder das Problem, dass die Hausarbeiten und Prüfungen Themen behandelten, die in den Studienheften nicht vorkamen. Entweder, weil die Studienhefte im Laufe der Zeit aktualisiert wurden und die Themen leider nur in neueren Versionen behandelt wurden, die aber nicht jedem zugänglich gemacht werden, oder "weil man als Student in der Lage sein muss diesen Transfer zu schaffen". Oftmals handelte es sich aber keineswegs um einen Transfer, sondern die Aufgabe wurde im Umfeld irgendeines Fachgebiets gestellt, von dem das Wissen dann einfach vorausgesetzt wurde.
Dieses Problem zeigte sich dann auch in den Korrekturen zu den Hausarbeiten, die man je nach Tutor mal erhält und mal nicht. Es wurden einfach oft Lösungen erwartet, die auf Basis der Studienhefte nicht möglich waren, da die Ansätze dazu nicht behandelt wurden.

Bezüglich Hilfestellungen von Tutoren habe ich leider keine gute Erfahrungen gemacht. Gerade bei den Hausarbeiten waren die Aufgabenstellungen manchmal einfach nicht klar formuliert. Auf Nachfrage hin wurde mir mit einer einzigen Ausnahme immer nur geantwortet, dass man mir schlecht die Lösung der Aufgabe nennen könne und ich nochmal gründlich die Studienhefte lesen solle. Dabei hatte ich immer nur nach einer klareren Formulierung und nicht nach der Antwort der Aufgabe gefragt.

Online-Repetitorien zu den Prüfungen waren zu Beginn meines Studiums als es noch Einschränkungen bezüglich der Prüfungsthemen hab noch sehr hilfreich. Mittlerweile kann in einer Prüfung alles dran kommen und die Tutoren können nur das behandeln, was sie als wichtig erachten oder was in vergangenen Prüfungen oft dran kam.
Die Hochschule gibt zwar an, dass 80% einer Prüfung auf eingegrenzten Kernthemen basieren wird, aber das kann ich nur zum Teil bestätigen.
Im Großen und Ganzen scheinen sich die Dozenten daran zu halten, ich hatte aber auch schon Prüfungen, in denen gut die Hälfte aus Themen bestand, die nicht in den Kernthemen aufgeführt waren. Die betroffenen Dozenten hatten hier aber auch schon einen entsprechenden Ruf unter den Studenten.

Gut finde ich, dass die Hochschule in Corona-Zeiten ihr Online-Angebot aufgestockt hat und Präsenzveranstaltungen weiter minimiert hat. Dies erlaubt einem eine noch höhere Flexibilität im Studium.
Prüfungen vor Ort waren bisher immer gut organsiert. Ich finde es angenehm, dass man zwei Prüfungen an einem Tag schreiben kann, um schneller voran zu kommen.

  • Flexibilität, neben Vollzeit-Job machbar
  • Schlechte Organisation, Schlechte Betreuung, Lange Antwortzeiten bei Anliegen, Veraltete Studieninhalte, Schlecht geschriebene Studienhefte
  • Studieninhalte
    2.0
  • Studienmaterial
    3.0
  • Betreuung
    1.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    2.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
  • Digitales Lernen
    2.0
  • Flexibilität
    4.0
Julia
Alter 26-30
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 26.10.2020
Überzeugt? Starten Sie direkt mit Ihrem Fernstudium. Jetzt anmelden!

Kommentar des Instituts

Liebe Julia,

vielen Dank für Ihre Kritik. Gerade im dynamischen Fachbereich der Informatik legen wir großen Wert auf die Aktualität und Qualität unserer Studienhefte. Sie sollen auch akademisch anspruchsvolle Inhalte so anschaulich und verständlich wie möglich vermitteln.

Deshalb evaluieren wir unsere Hefte und Module systematisch und nutzen die Rückmeldungen unserer Studierenden, um die Hefte zu verbessern. Wenden Sie sich gern an unser Qualitätsmanagement (Kontaktformular „Mail an Qualitätsmanagement im Online Campus“ um zu konkretisieren, in welchen Heften aus Ihrer Sicht Überarbeitungsbedarf besteht.

In jedem Fall decken die Studienhefte den Prüfungsstoff des jeweiligen Moduls ab. Wie Sie auch den Infos im Online Campus entnehmen können, dienen die Kernthemen nicht dazu anzugeben, was in der Klausur abgeprüft wird. In der Studiengangsübersicht ist jede Klausur mit einem Hinweis versehen, dass alle angegebenen Studienmaterialien prüfungsrelevant sind, während die Kernthemen nur eine Orientierungshilfe bieten, welche Themen für das Modul besonders wichtig sind.

Wir bedauern, dass Sie schlechte Erfahrungen in Sachen Betreuung gemacht haben. Im Fernstudium ist eine gute Betreuung essenziell, weshalb wir unsere Tutor*innen schulen und ihnen Qualitätsstandards und Zeitvorgaben an die Hand geben, damit die Anliegen unserer Studierenden zeitnah und angemessen bearbeitet werden. Dass Sie eine Hausarbeit überhaupt nicht korrigiert zurückbekommen haben, ist sehr ungewöhnlich und sollte natürlich nicht vorkommen. Wir werden dieser Angelegenheit gern nachgehen. Gern würden wir noch einmal konkreter mit Ihnen über Ihre Kritikpunkte sprechen und gegebenenfalls gemeinsam Lösungen finden, wie wir Sie und Ihre Mitstudierenden im weiteren Studium besser unterstützen können.

Beste Grüße aus Darmstadt

Ihre Wilhelm Büchner Hochschule
06151-3842-404
E-Mail: beratung@wb-fernstudium.de
Julia
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 26.10.2020

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Jannik , 13.05.2020 - Angewandte Informatik (B.Sc.)
Rainer , 09.05.2019 - Angewandte Informatik (B.Sc.)
Michael , 04.04.2019 - Angewandte Informatik (B.Sc.)
Artur , 15.01.2019 - Angewandte Informatik (B.Sc.)
Eddy , 06.12.2018 - Angewandte Informatik (B.Sc.)