Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachanwalt für Arbeitsrecht" beim Anbieter "Fachseminare von Fürstenberg" dauert insgesamt 3 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 2.190 €. Bisher haben 44 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Seminare, Studieninhalte und Studienmaterial wurden dabei besonders gut bewertet. 97% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
3 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
2.190 €
Abschluss
Zertifikat

Letzte Bewertungen

Andreas , 07.05.2019 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
Daniela , 14.04.2019 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
Andrea , 25.03.2019 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
Rupert , 25.03.2019 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
Sabina , 06.09.2018 - Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
Fernstudium Arbeitsrecht

Das Fernstudium Arbeitsrecht ist eine berufliche Weiterbildung und richtet sich an Angestellte in der Personalabteilung, Betriebsräte oder Führungskräfte. Grundsätzlich eignen sich die Fernstudiengänge für jeden Arbeitnehmer, der sich arbeitsrechtliches Fachwissen aneignen möchte. Nach dem Studium kennen Sie sich bestens mit Themen wie Arbeit- und Tarifvertrag, Kündigungsschutz oder Arbeitgeber- und Arbeitnehmerpflichten aus.

Alternative Studiengänge

Arbeitsrecht
Quadriga Hochschule Berlin
Zertifikat
Arbeitsrecht, Praxiswissen
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Hagen Law School
Zertifikat
Arbeitsrecht
Haufe Akademie
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.3
  • Studienmaterial
    4.2
  • Betreuung
    4.0
  • Online Campus
    3.6
  • Seminare
    4.4
  • Preis-/Leistung
    3.9
  • Digitales Lernen
    3.1
  • Flexibilität
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 44 Bewertungen gehen 38 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5
  • 19
  • 19
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 5

Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht

Andreas, 07.05.2019
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.6
Die Dozenten waren erfahrene Praktiker, die aus ihrem reichen Erfahrungsschatz berichten konnten. Das hat immer wieder zu besonders einprägsamen Fallbeispielen beigetragen, die die graue Theorie mit Praxis füllen. Leider war uns allen nicht immer ganz klar, welches Fachgebiet an welchem Tag von welchem Dozent behandelt werden würde, da es keinen übersichtlichen Ablaufplan hierfür gab. Außerdem wäre wünschenswert, die Vortragsart zu vereinheitlichen und zumindest zum Teil mit visualisierten Unterlagen zu arbeiten, da die Mitarbeit in den Unterrichtsmaterialien sonst nur schwer möglich war. Insgesamt aber ein angenehmer Kurs mit guten EMpfehlungen für die weitere Tätigkeit.
Bewertung lesen
Andreas
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 07.05.2019

Feedback zum Lehrgang 'Fachanwalt für Arbeitsrecht

Daniela, 14.04.2019
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.8
+ Sehr gute Dozenten
+ Lehrgangmaterial, dem im Rahmen der Prfügungsvorgereitung sehr gut gearbeitet werden konnte
+ Angenehme Gruppengröße

- Wenig bis keine Betreuungvor Ort
- Mäßige Tagungsorte (schlechter / kein Kaffee / teilweise dunke Räume), die nicht in einem angemessenen Preis-Leistungsvhältnis stehen
Bewertung lesen
Daniela
Alter 46-50
Karrierestufe Direktor
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 14.04.2019

Fachanwaltskurs für Arbeitsrecht in München

Andrea, 25.03.2019
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.3
Im Ergebnis war der Kurs ok, aber nicht vollständig überzeugend. Die Dozenten waren zwar fachlich top und auch die zur Verfügung gestellten Unterlagen der Dozenten sind gut. Allerdings fehlte mir die Vertiefung des Arbeitsrechts, was wohl der Kürze der Zeit geschuldet ist. Weshalb man im Vorfeld das Buch von Preis lesen soll, was weder aktuell ist, noch für die Praxis tauglich ist (Studium!), ist nicht klar. Es wäre wesentlich besser gewesen, wenn man die Unterlagen der Dozenten im Vorfeld durcharbeiten muss und das dann mit den Dozenten vertieft wird (Praxistipps!).
Auch die Organisation war teilweise eher konfus. Man könnte den Ablauf klarer darstellen. Viele wussten gar nicht, dass eine Lernzielkontrolle zu schreiben ist, weil sich das z. B. aus den Unterlagen nicht ausdrücklich ergibt. Auch vor Ort bei den Klausuren wäre es schön, wenn zumindest am 1. Tag eine offizielle Begrüßung stattfindet und nicht der Dozent damit vollständig allein gelassen wird. Dann könnte man auch nochmal den Ablauf kurz besprechen und Fragen klären. So blieben die Teilnehmer völlig auf sich allein gestellt. Die Verpflegung im 2. Hotel klappte leider auch nicht, dafür ist die Lage top.
Bewertung lesen
Andrea
Alter 31-35
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 25.03.2019

Gerne wieder einmal, in anderem Fachgebiet!

Rupert, 25.03.2019
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
5.0
Die Erfahrungen waren durchwegs positiv. Positiv war auch das „Lernklima“ in der Gruppe, die sehr gemischt zusammengesetzt war: Interessante Gespräche mit Persönlichkeiten mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Berufserfahrungen. Die Dozenten waren durchwegs sehr gut bis ausgezeichnet, in manchen Fällen hätte man sich ein noch strukturierteres Vorgehen gewünscht, insbesondere im Hinblick auf die Klausurvorbereitung. Hervorzuheben sind noch die umfangreichen praktischen Erfahrungen der Dozenten, die demzufolge viele wertvolle Hinweise für die Berufsausübung geben konnten.
Bewertung lesen
Rupert
Alter 56-60
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 25.03.2019

Grundsätzliche Empfehlung

Sabina, 06.09.2018
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.8
Sehr gute Dozenten und sehr gute Inhalte. Preis-Leistung war aber eher mittelmäßig, da die Skripte selbst ausgedruckt werden mussten und es auch kein Mittagessen inbegriffen gab. Die Parksituation war ebenfalls nicht gut. Wer etwas später kam, bekam nichts mehr und hatte extreme Probleme beim Finden in der Umgebung. Oder hätte teuer ins Parkhaus müssen.
Bewertung lesen
Sabina
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 06.09.2018

Idealer Überblick über die wesentlichen Inhalte

Martin, 21.08.2018
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
4.8
Sowohl der Fern- als auch der Präsenzkurs vermitteln die wesentlichen Inhalte des Individual- und Kollektivarbeitsrechts und bereiten ideal auf die Klausuren vor. Sämtliche Referenten sind mit bedacht ausgewählt, motiviert und weisen eine überaus profunde Expertise in der von Ihnen gelehrten Materie vor.
Bewertung lesen
Martin
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 21.08.2018

Guter Fachanwaltslehrgang

David, 10.08.2018
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
4.1
Ein guter Lehrgang, der je hälftig aus Heim- und Präsenzzeiten besteht. Die Seminare finden blockweise von Donnerstag bis Samstag statt, daher wenig Abwesenheitszeiten.

Die Seminare und Dozenten sind gut, wenn auch teilweise etwas langatmig. Die Klausuren sind fair und bei Behandlung der Lehrgangsinhalte gut zu bewältigen. Mit den Materialien (Skripten) ist eine optimale Vorbereitung möglich; die Lektüre der inkludierten Literatur ist nicht erforderlich.
Bewertung lesen
David
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 10.08.2018

Im Großen und Ganzen für mich ein optimaler Kurs

Yasemin, 09.08.2018
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.6
Da ich bereits Vorkenntnisse im Arbeitsrecht mitgebracht habe war die Kombination von Fernstudium und präsentubterricht optimal. Ich denke, dass es für andere Kandidaten, die keine bzw wenig Vorkenntnisse haben sehr schwierig ist, den geforderten Stoff im Fernunterricht zu erarbeiten. Hier wurde meiner Meinung nach auch zu viel Material geliefert.. insbesondere das sture lesen der Fachliteratur ist meiner Meinung nach nicht vorteilhaft. Besser wäre es gewesen, man hätte bereits während des fernunterrichts alle Skripte bekommen, da diese zum Teil auch sehr umfangreich waren. Es war kaum möglich diese vor dem jeweiligen Präsenzkurs vorzubereiten.
Bewertung lesen
Yasemin
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2008
Geschrieben am 09.08.2018

Hohe Qualität und kompetente Referenten

V., 05.06.2018
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
3.8
Sehr dicht gepackter Kurs mit viel Stoff in wenig Zeit. Studium zuhause nebenher ist zeitlich eine echte Herausforderung. Wechsel von Terminen und Orten unproblematisch. Sehr hilfsbereite Ansprechpartner.
Wünschenswert wäre mehr Zeit für das Thema Prozessführung. Die Referenten sind sehr erfahren, die Vorträge trotz der Stofffülle kurzweilig und interessant.
Bewertung lesen
V.
Alter 46-50
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 05.06.2018

Hervorragende Dozenten mit guter Fachkenntnis

Benjamin, 05.06.2018
Fachanwalt für Arbeitsrecht (Zertifikat)
4.5
Die Dozenten der Präsenzkurse überzeugten durch Ihre hervorragende Fachkenntnisse, die sie anschaulich und praxisnah vermitteln konnten. Der Kursteil im Eigenstudium lässt jedem Teilnehmer, der im Berufsalltag nötige zeitliche Flexibilität hat vollends überzeugen. Vielen Dank.
Bewertung lesen
Benjamin
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 05.06.2018