COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Bauingenieurwesen" beim Anbieter "Technische Universität Dresden" dauert insgesamt 72 Monate und wird mit einem Bachelor of Science (B.Sc.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 1.200 €¹. Bisher hat 1 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 3.6 Sternen. Die Kategorien Preis-/Leistung, Flexibilität und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
72 Monate
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
1.200 €¹
Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)
Unterrichtssprachen
Deutsch
Fernstudium Bauingenieurwesen

Ein Fernstudium in Bauingenieurwesen vermittelt Ihnen das technische und betriebswirtschaftliche Fachwissen, um Bauprojekte jeglicher Art planen, durchführen und kontrollieren zu können. Ohne naturwissenschaftliche Vorkenntnisse und großes Interesse für Technik, ist das Bauingenieurwesen Fernstudium eher nicht für Sie geeignet. Stellen Sie allerdings gerne Berechnungen an und fasziniert es Sie, etwas zu bauen, dann könnte dieser Studiengang genau der richtige für Sie sein.

Alternative Studiengänge

Baumanagement für Bauingenieure
Hochschule für angewandtes Management
Master of Engineering (M.Eng.)
Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung
Bauhaus Universität Weimar
Master of Science (M.Sc.)
Geprüfte/r Bauleiter/in
EBZ Akademie
Zertifikat
Bautenschutz
WINGS-Fernstudium
Master of Science (M.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    4.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    1.0
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    4.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Umfangreiches, sehr anspruchsvolles Studium

Franziska, 11.11.2019
Bauingenieurwesen (B.Sc.)
3.6
Studieninhalte in den meisten Fächern sehr umfangreich bzw. bei kleinen Modulen im Verhältnis zu den vergebenen Credits relativ viel. Online Vorlesungen sind bei einigen Modulen vorhanden. Dazu gibt es oft extra für Fernstudis aufbereitete Unterlagen, deren Qualität von Fachbereich zu Fachbereich schwankt. Leider verliert man manchmal den Überblick bei der Vielzahl der Materialen. Bei Fragen kann man sich aber jederzeit telefonisch oder per Mail an die Dozenten wenden und erhält zeitnah eine Antwort. In ca. 75 % der Module sind Prüfungsvorleistungen einzureichen, die korrigiert wieder zurückgesendet werden. Hier wird auch mal ein Auge zugedrückt, wenn der Abgabetermin um wenige Tage überschritten wurde.
Die Uni besitzt einen extra Fachbereich für das Fernstudium (AG Fernstudium), an dem man sich bei allen organisatorischen Fragen rund ums Studium wenden kann. Die Mitarbeiter sind sehr bemüht und helfen einem gerne weiter. Allerdings werden einem die Leistungen aus vorherigen Ausbildungen/Beruf nach langer Bearbeitung oft nur vereinzelt angerechnet.
Die Prüfungen haben denselben Umfang wie die der Direktstudenten und ähneln sich meistens sehr mit Altklausuren, die man online zur Verfügung bekommt. Ansonsten gibt es zumindest eine Eingrenzung des Theoriebereiches.
Leider gibt es keinen Kontakt zu den Direktstudenten und unter Fernstudenten auch 'nur' eine Adressenliste. Stattdessen tauschen wir uns auf eigene Faust über Facebook und Whatsapp aus. Zu Beginn des Studiums gibt es in wenigen Fächern freiwillige Präsenzveranstaltungen, bei denen man sich kennenlernen kann. Diese sind oft aber nur sinnvoll, wenn man sich selber schon in den Stoff eingearbeitet hat.
Leider muss man wirklich sagen, dass ein großer Teil im ersten Abschnitt des Studiums aufgibt, da Umfang und Niveau hier schon sehr hoch gehalten werden und mit Beruf und Familie nicht leicht zu vereinbaren ist. Hier sollte man sich am Modulhandbuch orientieren, in dem die für ein Fach nötige Stundenzahl vermerkt ist. Darauf kann man manchmal aber noch ein paar Stunden draufschlagen, weil diese teilweise sehr knapp kalkuliert sind.
Allgemein ist der Abschluss an der TU aber sehr angesehen und die viele Arbeit wert. In den nächsten Jahren wird sich das System sicherlich weiter verbessern, sodass man das Studium ruhigen Gewissens empfehlen kann.
Bewertung lesen
Franziska
Alter 14-25
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 11.11.2019
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020