COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Fachkraft für Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel (HWK)

0
Bewertungen

Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Fachkraft für Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel" beim Anbieter "Öko-Zentrum NRW" dauert insgesamt 6 bis 9 Monate und wird mit einem HWK-Abschluss abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 934 € bis 3.270 €.

Studienmodelle

Dauer
6 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
3.270 €
Abschluss
Mit dem erfolgreichen Abschluss erhalten die Lehrgangsteilnehmer den geschützten und staatlich anerkannten Titel „Fachkraft für Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel“ des Öko-Zentrums NRW und der jeweiligen Handwerkskammer. Zugleich erhalten sie das Recht, mit dem dazugehörigen Logo ihre Qualifikation wirksam zu bewerben.
Unterrichtssprachen
Deutsch
Dauer
9 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
934 €
Abschluss

 Sachverständiger für Feuchteschutz (Öko-Zentrum NRW):

Wer Modul A mit mindestens befriedigender Note absolviert hat, kann sich mit dem weiterführenden Modul B zur/zum „Sachverständigen für Feuchteschutz (Öko-Zentrum NRW)“ qualifizieren.

Unterrichtssprachen
Deutsch

Alternative Studiengänge

Bausanierung
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat
Sachkundiger Planer Betoninstandhaltung
Bauhaus Universität Weimar
Zertifikat
Methoden und Materialien zur Bausanierung
Bauhaus Universität Weimar
Master of Science (M.Sc.)

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?
Profil zuletzt aktualisiert: 09.2020