Fachlich nicht gut, unflexibel und zu teuer

,
Bautenschutz (M.Sc.)
1.9

Inhalt und Qualität der Vorlesungen sind sehr mangelhaft. Die Unterlagen zu den Vorelsungen ebenso. Es gibt keine Übungsklausuren und es werden auch keine Schwerpunkte genannt. Die Qualität der Dozenten ist sehr mangelhaft. Nur sehr wenige, welche wirklich gut sind und den Stoff interessant gestalten und auch vermitteln können. Es soll ein Fernstudium sein...dazu ist es sehr unflexibel. Derzeit kommt es mir so vor, als wird den Studenten beigebracht wie man Hausarbeiten schreiben muss / soll. Die Qualität Korrespondenz zu Dozenten ist ebenfalls magelhaft. Es kommt etweder keine Antwort, eine stark verspätete Antwort oder es kommen unqualifizierte Antworten. So stelle ich mir die Hilfestellung bei Fragen zu Hausarnbeiten nicht vor. Die Korrektur der Einsendeaufgaben erfolgt nur bei wenigen Dozenten zeitnah. Leider erfährt man nie, was falsch gemacht wurde.
Die Studiematerialien sind ebenfalls teilweise stark veraltet....die Technik entwickelt sich so schnell, dass man mit Unterlagen von 2015 nicht wirklich punkten kann.

  • Derzeit nichts
  • siehe Beschreibung
  • Studieninhalte
    1.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Betreuung
    2.0
  • Online Campus
    3.0
  • Seminare
    2.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
  • Digitales Lernen
    3.0
  • Flexibilität
    2.0
Ronja
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 18.02.2018
Ronja
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 18.02.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Markus , 12.09.2019 - Bautenschutz (M.Sc.)
Carmen , 07.07.2019 - Bautenschutz (M.Sc.)
Sophie , 03.07.2019 - Bautenschutz (M.Sc.)
Jörg , 29.11.2018 - Bautenschutz (M.Sc.)
Simone , 21.11.2018 - Bautenschutz (M.Sc.)