Viel Geld für nichts

,
Bautenschutz (M.Sc.)
1.0

Das Studium ist sehr teuer. Dazu kommt, dass man schlechte und veraltete, teilweise nicht korrekt übersetzte Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt bekommt. Für Präsentationen und Hausarbeiten im Rahmen des Studiums sowie für Abschlussarbeiten stehen seit einigen Jahren immer die gleichen Themen zur Wahl. Wobei das Wort Wahl nicht ganz korrekt ist. Man bekommt die Themen regelrecht aufgedrückt. Selbst für die Abschlussarbeit muss man ein vorgegebenes Thema wählen bzw.das eigene ausgesuchte Thema wird durch Dozenten in eine gewisse Richtung gedrängt. Der Grund dafür scheint Bequemlichkeit...Themen die sich immer wiederholen sind einfach zu bewerten...die Dozenten müssen sich nicht mehr großartig mit der Materie auseinandersetzen.
Für ein Fernstudium ist es absolut unflexibel.
Ich habe leider kaum was gelernt...
Erwartungen wurden bei Weitem nicht erfüllt.
Der Mastertitel wurde sozusagen nur gekauft...traurig.

  • Studieninhalte
    1.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Betreuung
    1.0
  • Online Campus
    1.0
  • Seminare
    1.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
  • Digitales Lernen
    1.0
  • Flexibilität
    1.0
Simone
Alter 41-45
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 21.11.2018
Simone
Alter 41-45
Karrierestufe Geschäftsführer
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 21.11.2018

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Markus , 12.09.2019 - Bautenschutz (M.Sc.)
Carmen , 07.07.2019 - Bautenschutz (M.Sc.)
Sophie , 03.07.2019 - Bautenschutz (M.Sc.)
Jörg , 29.11.2018 - Bautenschutz (M.Sc.)
Jan , 22.09.2018 - Bautenschutz (M.Sc.)