COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Kooperationsstudiengang

Betriebswirt bAV (FH) (Zertifikat)

In Kooperation mit: Campus Institut

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.9
  • Studienmaterial
    4.8
  • Betreuung
    4.9
  • Online Campus
    4.5
  • Seminare
    4.8
  • Preis-/Leistung
    4.6
  • Digitales Lernen
    4.2
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.6

In dieses Ranking fließen 21 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 36 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 7
  • 13
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 3 von 9

Nicht nur für Versicherungen und Makler

Jörg, 18.07.2019
Betriebswirt bAV (FH) (Zertifikat)
4.5
Als Mitarbeiter im Bereich der betrieblichen Altersversorgung in einem großen Industriekonzern, kann ich dieses Studium nur allen bAV Interessierten und Mitarbeitern mit dem Anspruch an sich, fachlich mitmischen zu können, uneingeschränkt empfehlen. Die Studieninhalte werden durch alles in allem sehr gute Referenten praxisbezogen, strukturiert und auf einem Topniveau vermittelt. Die Betreuung durch die Kollegen und Kolleginnen des Campusinstituts von der Anmeldung bis zum Abschluss ist nahezu perfekt. Danke dafür! Auch gibt es immer ein offenes Ohr für Fragen und Anregungen.
Bewertung lesen
Jörg
Alter 31-35
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 18.07.2019

Wissen ist Macht

Jens, 18.03.2019
Betriebswirt bAV (FH) (Zertifikat)
5.0
Habe sehr gute Erfahrungen durch das Studium gemacht und konnte es gleich sehr erfolgsversprechend umsetzen.
Klar hinsetzen und lernen gehört dazu aber es macht sich bezahlt.
Sehr zum Empfehlen, auch im Bereich des Netzwerkes unter den Kollegen.
Das Studium verlangt einem sehr viel ab, jedoch potenziert sich der Aufwand extrem.
Bewertung lesen
Jens
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 18.03.2019

Bereits Spezialist im Bereich bAV ?!

Markus, 12.03.2019
Betriebswirt bAV (FH) (Zertifikat)
5.0
Wer noch nie Fisch gegessen hat, wird bei der Diskussion um dessen Geschmack kaum mitreden können.
Wer keine eigenen Kinder hat, kann vermutlich nicht in gleicher Ausprägung nachempfinden, wie es sich als Eltern anfühlt sich um die eigenen Kinder zu sorgen oder Gedanken zu machen.

Im übertragenen Sinn verhält es sich aus meiner Sicht mit diesem Studiengang.

Wer der Meinung ist, er habe schon recht gute Kenntnisse im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge und gilt vielleicht schon als „Spezialist", wird nach Abschluss dieses Studiengangs vermutlich eine andere Meinung, und, was ich viel wichtiger finde, ganz neue Blickwinkel haben.

Es war für mich fast ein Stück weit wie eine Offenbarung.
Ich weiß für mich heute, dass man es einem „vermeintlichen" Spezialisten gar nicht übel nehmen kann, dass er bestimmte Dinge einfach nicht oder nur oberflächlich weiß. Er hat eben diesen Studiengang nicht gemacht und kann es einfach nicht besser wissen, woher auch?

Diese Sicht oder den Maßstab zur Definition des Spezialisten definiert aber jeder für sich selbst und damit unterschiedlich. Ich möchte keinem zu nahe treten.

Zitate von Teilnehmern und mir selbst nach den Vorlesungen:
„...das ist doch unglaublich, das hab ich so noch nie gehört, geschweige denn gewusst..."
„...da denkst Du, Du hast Ahnung und gehst hieraus und weißt, ich bin noch ganz weit davon entfernt ein echter Spezialist zu sein..."
„...Wahnsinn, das war mir so nicht bekannt..."
„...wer weiß denn sowas in der Praxis?!?!? kein Mensch! Das setze ich im nächsten Gespräch direkt ein!" ---> nachträglicher Austausch hierzu. „Ich hab das so wie in der FH angesprochen und der Kunde hat direkt einen Termin mit mir gemacht."
„...der Steuerberater hat ganz anders mit mir gesprochen, das war richtig auf Augenhöhe..."

Die Tiefe und Qualität in der die betriebliche Altersvorsorge vermittelt wird, ist für mich eine herausragende Erfahrung, ein nahezu unbeschreiblicher Mehrwert und lässt die Herangehensweise in Gesprächen und die Auseinandersetzung mit dem Thema in ganz neue Dimensionen aufsteigen.
Absolut direkt in die Praxis integrierbar. In vielen Bereichen wird von hohem Praxisbezug gesprochen. Dieses Studium ist sofort in der Praxis einsetzbar - Wirklich Sofort!

Was wie eine Laudatio klingt, soll auch eine Laudatio sein.
Ich kann nur unbedingt dazu raten diesen Studiengang zu durchlaufen, wenn man ernsthaft vor hat sich als „echter" Spezialist der betriebliche Altersvorsorge zu präsentieren und sich mit dem erforderlichen Wissen zu „bewaffnen".
Der Aufwand lohnt sich !

Nach Abschluss des Studiums verstehen Sie was ich meine!!!

Fragen Sie die Absolventen!
Wenngleich die „Lobeshymne" unterschiedlich stark ausgeprägt ausfallen mag - das Fazit wird aus meiner Sicht ähnlich bis gleich sein.

Das Studium und der damit verbundene Aufwand lohnt sich auf jeden Fall, denn man versteht Zusammenhänge viel besser, kann auf höheren Ebenen „mitreden" und fühlt sich als echter Spezialist, der mit viel ausgeprägterem und weitreichenderem Wissen unterwegs ist.
Die Zeit geht ruckzuck rum.

Von daher anmelden und machen ! Es lohnt sich absolut !!!
Bewertung lesen
Markus
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 12.03.2019

Top Ausbildung

Patrick, 12.03.2019
Betriebswirt bAV (FH) (Zertifikat)
5.0
Das Studium gibt einen sehr guten Über- und Einblick in das komplexe Thema bAV, den man sich ansonsten nur sehr schwer selbst erarbeiten kann. Aus dem Asset Management Bereich kommend hatte ich kein großes Vorwissen. Die Lernkurve war sehr steil. Mit einem verwalteten Vermögen von mehr als € 400 Mrd. sind betriebliche Altersvorsorgeeinrichtungen eine der größten Anlegergruppen in Fondslösungen. Die verwalteten Vermögen im bAV-Bereich wachsen mit am stärksten, weshalb ich die Ausbildung für Mitarbeiter von Asset-Management Gesellschaften, die mit Unternehmenskunden arbeiten, sehr empfehlen kann.
Bewertung lesen
Patrick
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 12.03.2019
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019