COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier
Fernstudium Brandschutz & Gebäudesicherheit

Fernstudium Brandschutz

Sie setzen sich gerne für Ihre Mitmenschen ein und wollen die Verantwortung für deren Sicherheit übernehmen? Sie sind bereits im Bereich Brandschutz tätig und planen, Ihre Kenntnisse aufzufrischen? In diesem Fall bietet sich ein Fernstudium Brandschutz für Sie an. Welche Inhalte Sie erwarten und welche Abschlüsse Sie erlangen können, lesen Sie im Folgenden.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Ihnen stehen insbesondere nicht-akademische Fernlehrgänge zur Verfügung. Akademische Fernstudiengänge finden sich hingegen eher selten. Je nach Anbieter begegnen Ihnen teilweise etwas unterschiedliche Inhalte. In der Regel beschäftigen Sie sich mit folgenden Themen:
  • Brandlehre
  • Brandrisiken
  • Brand- und Explosionsgefahren
  • Rechtliche Grundlagen
  • Baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Brandschutz
Darüber hinaus machen Sie sich mit dem Brandschutzmanagement vertraut. Dabei lernen Sie unter anderem, wie Sie Brandschutzmaßnahmen in Ihr Unternehmen integrieren und verschiedene Brandschutzkonzepte in den Blick nehmen sowie bewerten. Außerdem vermittelt Ihnen Ihr Institut, auf was es bei der Zusammenarbeit mit der Feuerwehr oder verschiedenen Behörden ankommt.

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ablauf & Abschluss

Der Ablauf gestaltet sich je nach Bildungsinstitut unterschiedlich. Während Sie für den Master Abschluss 6 Semester benötigen, belegen Sie einen Zertifikatsfernlehrgang für eine Dauer von 2 bis 18 Monaten. Dabei sendet Ihnen Ihr Anbieter Studienhefte nach Hause, mithilfe derer Sie sich das notwendige Wissen aneignen.
Zur Überprüfung Ihres Kenntnisstands übermitteln Sie Ihrem Tutor Ihre bearbeiteten Einsendeaufgaben in gewissen Abständen. Zusätzlich erwarten Sie Leistungsabfragen wie Klausuren, Hausarbeiten oder mündliche Prüfungen. Diese absolvieren Sie online oder während der teilweise integrierten Präsenzphasen beim Anbieter vor Ort.

Was kostet mich das Fernstudium Brandschutz?

Je nach Anbieter und Umfang des Fernstudiums zahlen Sie unterschiedlich hohe Gebühren. Möchten Sie einen nicht-akademischen Fernlehrgang absolvieren, liegen die Kosten zwischen 635 € und 4.200 €. Entscheiden Sie sich hingegen für einen weiterführenden Master Fernstudiengang, sollten Sie ungefähr 8.300 € einplanen. Unter Umständen kommen zusätzliche finanzielle Ausgaben durch den Besuch von Präsenzseminaren und die Unterbringung vor Ort oder den Bedarf an weiteren Unterrichtsmaterialien auf Sie zu.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um einen Master Fernstudiengang aufnehmen zu können, benötigen Sie einen ersten Hochschulabschluss, den Sie in mindestens 6 Semestern im Bereich Bauingenieurwesen oder Architektur erlangt haben. Darüber hinaus bescheinigen Sie einschlägige Berufserfahrung von nicht weniger als einem Jahr. Auch beruflich Qualifizierte haben die Möglichkeit, mit einer Ausbildung sowie 5 Jahren an praktischer Erfahrung oder einer Aufstiegsfortbildung und 3 Jahren an beruflicher Praxis zu studieren. Zusätzlich ist eine Eignungsprüfung von Ihnen zu bestehen.

Für einen Fernlehrgang, mit welchem Sie auf ein Zertifikat hinarbeiten, legen Sie Ihrem Institut den Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen Hochschulabschluss vor. Außerdem fordern einige Anbieter Vorkenntnisse im Bereich des Brandschutzes.

Bin ich für das Fernstudium Brandschutz geeignet?

Sie eignen sich insbesondere, wenn Sie bereits im entsprechenden Bereich arbeiten. Da Ihnen während Ihres Fernstudien- beziehungsweise Fernlehrgangs teilweise die Fächer Mathematik, Physik oder Chemie begegnen, sollten Sie ein Interesse für die Naturwissenschaften zeigen. Beim Thema Brandschutz geht es darum, Menschenleben zu schützen, daher gilt es für Sie, verantwortungsbewusst zu denken und zu handeln. Sofern Sie später in einer beratenden Funktion viel mit Menschen in Kontakt kommen, hilft Ihnen Kommunikationstalent weiter.

  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 4
    Disziplin
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftl. Verständnis
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    9/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Als Brandschutzbeauftragter kümmern Sie sich um alle Fragen rund um den Brandschutz und stehen den Geschäftsführern beratend zur Seite. Sie prüfen beispielsweise, wie hoch die Brandgefahr an den einzelnen Arbeitsplätzen ausfällt, arbeiten Betriebsanweisungen aus und setzen Anordnungen von Behörden um. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter für den Ernstfall gerüstet sind, verantworten Sie zudem die Planung und Durchführung von Räumungsübungen. Grundsätzlich können Sie mit Ihrer zusätzlichen Qualifikation überall arbeiten, infrage kommen unter anderem:

Vorteile des Fernstudiums Brandschutz & Gebäudesicherheit

  • Sie möchten zusätzliche Aufgaben im Betrieb übernehmen.
  • Sie leisten zukünftig eine verantwortungsvolle, wichtige Tätigkeit.

Nachteile des Fernstudiums Brandschutz & Gebäudesicherheit

  • Wenn Sie eine Weiterbildung ausschließlich für einen höheren Verdienst anstreben, sollten Sie sich für einen anderen Fachbereich entscheiden.

Aktuelle Bewertungen

Sehr gut organisiert. Vorlesungen gut gestaltet
Stanislaw, 15.11.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
5-Semestriger Studiengang Brandschutzplanung
Nina, 10.11.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Sehr gute Umsetzung auch zu Corona-Zeiten
Sandra, 10.11.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Empfehlenswertes Studium mit Verbesserungsbedarf
Christoph, 03.11.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Sehr gut mit Beruf und Privatleben vereinbar
Stefanie, 03.11.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Gutes Studium neben der Arbeit
Aylin, 02.11.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeit
Martin, 31.10.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Gute Mischung von Theorie und Praxis
Fabian, 30.10.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Kurz und Knapp
Frank, 30.10.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)
Hilfreiches Studium mit guter Preis/Leistung
Niklas, 30.10.2020 - Brandschutzplanung, TU Kaiserslautern (DISC)

Durchschnittsbewertung

Das Fernstudium Brandschutz & Gebäudesicherheit wurden von 28 Studenten wie folgt bewertet:
4.0
93%
Weiterempfehlung