Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Brandschutzplanung" beim Anbieter "TU Kaiserslautern (DISC)" dauert insgesamt 36 Monate und wird mit einem Master of Engineering (M.Eng.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 8.306 €. Bisher haben 54 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.1 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Betreuung und Preis-/Leistung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
36 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
8.306 €
Abschluss
Master of Engineering (M.Eng.)

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Tom-Niklas , 10.08.2018 - Brandschutzplanung (M.Eng.)
Markus , 31.12.2016 - Brandschutzplanung (M.Eng.)
Thortsen , 18.12.2016 - Brandschutzplanung (M.Eng.)
Casi , 15.12.2016 - Brandschutzplanung (M.Eng.)
Tobias , 14.12.2016 - Brandschutzplanung (M.Eng.)

Alternative Studiengänge

Gefahrenabwehr I - Vorbeugender Brandschutz
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Zertifikat
Strukturelle Sicherheit
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Zertifikat
Brandschutzbeauftragter
Beuth Hochschule für Technik Berlin
Zertifikat
Brandschutzbeauftragter
TU Kaiserslautern (DISC)
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.8
  • Studienmaterial
    3.0
  • Betreuung
    4.5
  • Online Campus
    3.6
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.5
  • Digitales Lernen
    3.0
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 54 Bewertungen gehen 8 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 42
  • 9
  • 3
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 6

Durchwachsene Strukturen aber super Lehrinhalt

Tom-Niklas, 10.08.2018
Brandschutzplanung (M.Eng.)
3.3
Die bisherigen Erfahrungen mit dem Studiengang Brandschutzplanung sind sehr durchwachsen. Die Struktur bzgl. der zu erstellenden Lehrunterlagen ist teilweise noch überholungsbedürftig bzw. sollten zu Beginn des Semester die jeweiligen Unterlagen auch vollständig vorliegen. Das war bisher leider nicht immer der Fall. Da der Studiengang mit der aktuellen Struktur recht neu ist, ist hier vermutlich noch eine Anpassung hinsichtlich der Terminierung erforderlich. Grundsätzlich lässt sich der Studiengang aufgrund der vielfältigen Module dennoch empfehlen, da die o. g. Anmerkungen auf Dauer sicherlich beseitigt werden.
Bewertung lesen
Tom-Niklas
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 10.08.2018

Gutes Konzept - Gute Betreuung

Markus, 31.12.2016
Brandschutzplanung (M.Eng.)
4.8
Das Studium fokussiert auf den baulichen Brandschutz. Durch die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr (auch in den Präsenzveranstaltungen) wird vieles aus den Lehrbriefen anschaulich und praxisnahe. Die Dozenten kommen aus der Praxis. Die Kommunikation per E-Mail und über die Online-Plattform funktioniert gut.

Die Unterlagen sind grundsätzlich gut, manchmal allerdings nicht ganz aktuell. Pro Semester 3-4 Prüfungen und ca. 1200 Seiten Lehrstoff.

Die Betreuung über das DISC und die Beantwortung von Anfragen ist sehr gut.
Aus meiner Sicht empfehlenswert.
Bewertung lesen
Markus
Alter 46-50
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 31.12.2016

Studienbegleitung und OLAT

Thortsen, 18.12.2016
Brandschutzplanung (M.Eng.)
4.5
Bei der Kickoff Veranstaltung bzw. bei telefonischer Kontaktaufnahme konnten alle meine Fragen sofort und ausführlich beantwortet werden. Ich fühle mich umfassend betreut, was mich beim Lernen unterstützt.
Im OLAT sind kurze Anschauungsmaterialien hinterlegt, die beim studieren der Lehrbriefe unterstützen und somit eine Vertiefung erreicht werden kann.
Bewertung lesen
Thortsen
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 18.12.2016

Good master, contents are good, recommendable

Casi, 15.12.2016
Brandschutzplanung (M.Eng.)
4.8
Good master, there are online sessions every weeks to ask questions and the on-campus weeks are really good, very motivating and good to learn and networking with other colleagues.

The books are perhaps the week point of the master, they are a translation from German to English, and sometimes is difficult to follow what they mean, but teachers are there to clarify any doubt.

All in all, it is a very recommendable master, specially for people that are already working and want to complete their education.
Bewertung lesen
Casi
Alter 36-40
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 15.12.2016

Wir machen das wie immer!

Tobias, 14.12.2016
Brandschutzplanung (M.Eng.)
2.8
Das Studienmaterial ist größten Teils veraltet. Akutelle Themen und Disskusionen werden nicht betrachtet. Techniken für den Berufsalltag werden nicht vermittelt. Dozenten sind sehr kompetent. Beratung und Begelitung während des Studiums sind auf einen hohen Niveau.
Bewertung lesen
Tobias
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 14.12.2016

Sehr gute Erfahrungen

Savino, 13.12.2016
Brandschutzplanung (M.Eng.)
4.3
Sehr gutes Preis-Leistungverhältnis,

sehr gute Vorbereitungsseminare,

Kompetente Lehrkräfte,

Skripte bisher nur in Papierform,

Teilweise veraltete Skripte,

Scheine bisher nur in Papierform,

keine Digitale Erfassung- Einsichtnahme der Noten möglich,

Lange Phasen bis zur Mitteilung der Noten.
Bewertung lesen
Savino
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 13.12.2016

Im Gesamten gut, in Details Verbesserungen möglich

Hannes, 13.12.2016
Brandschutzplanung (M.Eng.)
4.0
Im Gesamten würde ich den Studiengang als Gut bezeichnen. Die Lehrunterlagen lassen aber z.T. erheblichen Überarbeitungsbedarf erkennen. Im Bereich Brandschutz ergeben sich relativ oft Änderungen, die leider nicht regelmäßig auch in die Unterlagen einfließen. Andererseits verlangt ein Studium immer auch nach eigenem Engagement und die Grundlagen werden gut vermittelt, so dass ein Einstieg oder ein Abgleich mit eigenem Wissen gut möglich ist. Die Betreuung ist sehr gut und die Ansprechpersonen zuvorkommend.
Bewertung lesen
Hannes
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 13.12.2016

Vielseitig, interessant, praxisnah

Holger, 13.12.2016
Brandschutzplanung (M.Eng.)
4.3
Die Lehrkräfte und die Verwaltung sind kompetent. Praktische Übungen bei der Berufsfeuerwehr waren ein echtes Erlebnis, Brandschutz zum Anfassen und Erleben. Studienmaterial gut, Zusendung einzelner Teile schleppend. Korrektur etwas langwierig. Onlinezugänge wenn sie dann mal laufen i.O.
Bewertung lesen
Holger
Alter 51-55
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 13.12.2016

Weiterbildung ist machbar, Herr Nachbar

Marcus, 09.10.2015
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert
Also auf Grund der überschaubaren Präsenzphassen steht die Selbstdisziplin bei freier Zeiteinteilung im Vordergrund. Ich empfand das als einmalige Chance mein Wissen im Brandschutz zu vertiefen und auch einen Masterabschluß zu machen. Nebenbei kann man auch ohne Mehrkosten den Brandschutzbeauftragten prüfen lassen- für den der das braucht ein echter Mehrwert.
Wir hatten eine sehr nette, konstruktive, regionale Studiengruppe- ein harter Kern von 5-6 Mann- war prima und der persönliche Austausch war sehr hilfreich für mich. Ich würde diesen Studiengang immer wieder wählen- fast etwas schade, daß er vorbei ist. ;-)
Bewertung lesen
Marcus
Alter 51-55
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 09.10.2015

Macht Spaß und bringt fachlich einiges

Steffen, 12.05.2015
Brandschutzplanung (M.Eng.)
Bericht archiviert
Also ich habe von 2012 bis 2014 an der TU (DISC) studiert und auch erfolgreich 2014 abgeschlossen.
Es war sehr interessiert und auch je nach Vorbildung mit vertretbaren Aufwand zu schaffen.
Die Korrektur der Masterarbeit fiel etwas aus dem Rahmen- ich erhielt vom Erstkorrektor 2,0 und vom Zweitkorrektor 4,0- diese hohe Differenz ist nicht nachvollziehbar,
Korrekturzeiten insgesamt teilweise etwas lang, Masterarbeit war innerhalb von 2 Monaten korrigiert- das fand ich in Ordnung.
Bewertung lesen
Steffen
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 12.05.2015