Ausbilderfortbildungen im Fernstudium

95 Lehrgänge im Bereich Ausbilderfortbildungen

Seite 1 von 10
Info Icon
Seite 1 von 10
Kurzprofil

Ausbilder und Dozentenweiterbildung im Überblick

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind für ein Unternehmen von großer Bedeutung. Um ihre Qualifikation zu sichern sind kompetente Ausbilder gefragt. Wer ein Fernstudium im Bereich Ausbilder und Dozentenfortbildung absolviert, hat dafür die besten Grundlagen.

Für wen sind fundierte Kenntnisse als Ausbilder oder Dozent wichtig?

Wenn Du in Deinem Unternehmen für den Bereich Ausbildung verantwortlich bist, kannst Du Deine Fähigkeiten im Studium dieser Fachrichtung ausbauen. Die Fachqualifikation nach Ausbildung der Ausbilder (AdA) erlangst du nach einer IHK -Prüfung. Eine Weiterbildung ist auch für Dozenten der Erwachsenenbildung und selbstständig Lehrende möglich.

Welche Inhalte vermitteln die Kurse?

Abhängig von der Ausrichtung konzentrieren sich die Kurse auf unterschiedliche Aspekte im Bereich der Ausbilder und Dozentenfortbildung. Einige Angebote vermitteln Dir Kenntnisse zur Ausbildungsleitung in Unternehmen. Dazu gehören beispielsweise das Prüfen von Ausbildungsvoraussetzungen sowie die Entwicklung von  Lern- und Arbeitsaufgaben. Lehrer und Dozenten können ebenfalls in auf sie abgestimmten Seminaren neue Lehrmethoden studieren. Dort lernst Du außerdem, Medien im Unterricht sinnvoll einzusetzen. Auch Ausbilder im sportlichen Bereich können die Möglichkeit zur Weiterbildung nutzen.

Warum sollte ich meine Kenntnisse als Ausbilder oder Dozent verbessern?

Viele Mitarbeiter mit Personalverantwortung verfügen nicht über einen pädagogischen Hintergund. Durch ein Fernstudium im Bereich Ausbilder und Dozentenfortbildung kannst Du Deine praktischen und methodischen Kompetenzen erweitern. Für Ausbilder in Betrieben ist die Weiterbildung eine optimale Vorbereitung für die anschließende IHK-Prüfung.