Kurzbeschreibung des Fernlehrgangs

Kurzbeschreibung

Der Fernlehrgang "Datenbank-Programmierung (für Oracle)" beim Anbieter "sgd" dauert insgesamt 12 Monate und wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Bisher haben 2 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.8 Sternen. Die Kategorien Studieninhalte, Studienmaterial und Betreuung wurden dabei besonders gut bewertet. 100% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen. Wenn Sie den Lehrgang zunächst testen möchten, bietet Ihnen das Institut eine Testphase (4 Wochen) an.

Fernstudium

Dauer
12 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Abschluss
Zertifikat
Unterrichtssprachen
Deutsch

Alternative Studiengänge

Datenbankentwickler für Microsoft SQL Server
Fernakademie für Erwachsenenbildung
Zertifikat
Geprüfte/r PHP-Datenbank-Entwickler/in
HAF - Hamburger Akademie für Fernstudien
Zertifikat
Datenbankentwickler für Microsoft SQL Server
ILS - Institut für Lernsysteme
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Jetzt kostenlos testen

Sie wollen direkt mit dem Kurs durchstarten?

Melden Sie sich jetzt zum Lehrgang an und starten Ihren Fernkurs.

Kostenlos testen!
  • 4 Wochen unverbindlich testen
  • Einfache Online-Anmeldung
  • Sicher und schnell
  • Start jederzeit möglich
Kostenlos testen

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    5.0
  • Betreuung
    5.0
  • Preis-/Leistung
    4.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.8

Von den 2 Bewertungen gehen 1 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 2
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 1

Für Anfänger sehr gut geeignet, Anschlusskurs fehlt

Anonym, 27.12.2017
Datenbank-Programmierung (für Oracle) (Zertifikat)
4.8

Hinweis:
den Kurs habe ich bereits 2014 durchgeführt


- gleiche Begrifflichkeiten auf deutsch und englisch wurden durcheinander verwendet
- stringentes Übungsbeispiel von der DB-Definition bis zu den Abfragen
- schnelle Bearbeitung der eingelieferten Aufgabenlösungen (ich war allerdings der einzige Teilnehmer)
- schnelle Bearbeitung von aufgetauchten Fragen, die aus den Skripten nicht beantwortet werden konnten, durch den Tutor
- der Kurs ist meiner Meinung nach sehr gut für DB-Anfänger geeignet, da von der Theorie über die Modelierung bis zu den Abfragen, auch mit PL/M, alle Grundlagen vorhanden sind
- es kann mit der Kommandozeile oder der Expressversion gearbeitet werden, wobei der Ausbildungsschwerpunkt auf der Kommandozeile liegt (ich habe aber die Expressversion bevorzugt, obwohl sie einige kleinere Fehler beinhaltet)
- jedem Lernenden sollte klar sein, daß mit diesem Kurs ausschließlich ein winziger Teil der Oberfläche angekratzt wird, da im Beruf erwartete essentielle Fähigkeiten nicht vermittelt werden können (z.B. APEX, Oracle Forms, ...)
- (bereits angewandte) JAVA-Kenntnisse sind bei den meisten Stellenangeboten unabdingbar

Bewertung lesen
Anonym
Alter 56-60
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 27.12.2017

DB-Theorie, SW-Werkzeug = alles vorhanden

Jürgen, 24.09.2015
Datenbank-Programmierung (für Oracle) (Zertifikat)
Bericht archiviert
In den Unterlagen ist die DB-Theorie vollständig vorhanden. Positiv zu vermerken ist zudem, daß praktische Arbeit mit einem Softwarewerkzeug im Lehrgang enthalten ist (macht sich bestimmt gut im Lebenslauf). Ob die Inhalte im Beruf anwendbar sind, kann ich eigentlich nicht beurteilen, da ich noch keinerlei Erfahrungen mit konkreten Berufsanforderungen für ORACLE-DB habe. Die Inhalte erscheinen mir aber vollständig, d.h. alle wichtigen Themen sind abgedeckt. Behandelt werden die Sprachkonstrukte ab ORACLE-DB 8i, auf neuere Sprachkonstrukte wird an gegebener Stelle hingewiesen. Insgesamt habe ich den Eindruck, daß mit der Lehrheftreihe eine externe Prüfung bestanden werden kann. Kritisch anzumerken ist, daß zumindest die Lehrhefte über die DB-Theorie teilweise Fehler enthielten; diese Aussage steht jedoch vor dem Hintergrund, daß ich nicht weiß, wie oft die Lehrhefte gedruckt werden und damit Verbesserungen einfließen können. Im letzten Lehrheft gibt es zumindest einen eklatanten Unterschied in einer Aufgabenstellung, indem das Gedruckte offensichtlich falsch, die Aufgabe in der WORD-Datei aber korrekt dargestellt ist.
Die Korrektur der Einsendeaufgaben wurde zwischen 0..3 Tagen durchgeführt, ebenso wurden Anfragen innerhalb weniger Tage beantwortet.
Die Mitarbeiter des Instituts haben mich in der Anfangsphase mündlich an die Hand genommen und mir freundlich erklärt, wie wo was zu finden oder zu handhaben ist.
Bewertung lesen
Jürgen
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 24.09.2015