Nicht das gewohnte AWA-Niveau

Monika, 02.12.2015
Umsatzsteuer (Zertifikat)
Bericht archiviert

Den Fernlehrgang habe ich bei der AWA gemacht, weil ich diesen Anbieter als Top-Adresse für Zoll- und Außenwirtschaftseminiare kenne. Leider entspricht der Fernlehrgang dem gewohnten Niveau überhaupt nicht.

1.) Ich hätte mir eine komplette Literaturliste am Beginn des Lehrgangs gewünscht. Die gab es immer am Ende eines Lehrbriefs, aber Grundsatzliteratur zu Beginn wäre wünschenswert.
2.) Das angekündigte Fachglossar hat nicht existiert. Daher mussten viele nicht bekannte Begriffe recherchieren --> Hoher Zeitaufwand.
3.) Der Lehrgang richtet sich an Nichtjuristen und Nichtsteuerfachleute. Mir fehlte ein allgemeiner Teil zur Systematik.
4.) Die Lehrbriefe waren von sehr, sehr unterschiedlicher Qualität. Es gab wirklich tolle und andere, die seitenweise Auszüge aus den einschlägigen Gesetzen oder Erläuterungen zu Abkürzungen zitiert haben.
5.) Aufgrund des fehlenden Glossars ist der Lehrgang in den angelegten 8 h/Woche nicht machbar.
6) Mir wäre ein komplettes Skript mit einem Inhaltsverzeichnis lieber gewesen als 11 Lehrbriefe. Gerade zum Schluss hin tut man sich sehr schwer, wenn man a) lernen will und b) etwas nachschlagen will.
7.) Es waren sehr viele Schreib- und Grammatikfehler enthalten. Teilweise fehlten entscheidende Worte - ein No Go.

Ich habe zwar etliches gelernt, würde den Lehrgang in dieser Form aber nicht weiterempfehlen.

  • Studieninhalte
    4.0
  • Studienmaterial
    2.0
  • Betreuung
    3.0
  • Preis-/Leistung
    3.0
Monika
Alter 46-50
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 02.12.2015
Monika
Alter 46-50
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 02.12.2015

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Christine , 30.05.2019 - Umsatzsteuer (Zertifikat)