Versprochen wird viel, aber gehalten wenig!

,
IT-Forensik (B.Eng.)
1.6

Ich habe insgesamt zwei Semester an Wings GmbH IT-Forensik studiert. Größtes Problem ist meiner Ansicht nach die unterschiedliche Kompetenz der Dozenten. Als Beispiel: Im zweiten Semster wird als Modul Programmierung behandelt. Hierbei war das Skript des Dozenten eine absolute Katastrophe. Der Webinar war insgesamt nicht hilfreich. Des Weiteren stellt der Dozent Vollzeitstudenten und Teilzeitstudenten gleich und verlangt in kürzester Zeit (3 Monate), die aneignung von zwei Programmiersprachen. Dies hat dann in der Klausur dazu geführt, dass ein erheblich großer Teil durch die Klausur gefallen ist.

Es lag auch daran, dass das Semster nur 4 Monate umfasst und vier Module beinhaltet. Man bezahlt somit zwei Monate für quasi nichts 398 €. Des Weiteren sind die anderen Module extrem abhängig vom Dozenten. Manche sind okay und andere, wie oben beschrieben eine regelrechte Katastrophe.

Preis/Leistung stimmt hier nicht und deshalb habe ich gekündigt.

  • Gute Außendarstellung des Studiengangs
  • Skripte, Dozenten, Preis/Leistung, Webinare, Präsenztermine
  • Studieninhalte
    1.0
  • Studienmaterial
    1.0
  • Betreuung
    3.0
  • Online Campus
    2.0
  • Seminare
    2.0
  • Preis-/Leistung
    1.0
  • Digitales Lernen
    1.0
  • Flexibilität
    2.0
Christoph
Alter 31-35
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich habe abgebrochen
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 16.07.2019
Christoph
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ich habe abgebrochen
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 16.07.2019

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

Annika , 06.11.2019 - IT-Forensik (B.Eng.)
D. , 05.11.2019 - IT-Forensik (B.Eng.)
Alexander , 23.10.2019 - IT-Forensik (B.Eng.)
Silvester , 23.08.2019 - IT-Forensik (B.Eng.)
Wingsman , 02.11.2018 - IT-Forensik (B.Eng.)