Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 245 Bewertungen gehen 69 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 7
  • 160
  • 70
  • 6
  • 2
Seite 3 von 25

Sehr lohnenswertes Fernstudium!

Oliver, 14.09.2018
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.8
Hallo Leute,

ich kann das Fernstudium bei der Wilhelm Büchner Hochschule sehr empfehlen !
Die Betreuung ist super, die Dozenten sind Ideal auf die Bedürfnisse eines Fernstudiums ausgelegt und auch so ist Preis / Leistungsmäßig alles in Ordnung.
Und wenn es mal mit dem Studium Zeitlich nicht soo gut läuft, kann man alles frei verschieben so dass nie zu viel Druck entsteht.
Bewertung lesen
Oliver
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2018
Geschrieben am 14.09.2018

Strukturiertes Fernstudium, gut aufbereitet

Michaela, 12.09.2018
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
3.8
Gute Betreuung; das Lernen anhand der Studienhefte ist übersichtlich und so strukturiert, dass man nicht "durcheinander kommt".
Die Kommunikation mit der Hochschule, den Professoren/ Tutoren und vor allem den Kommolitonen ist sehr gut, was schon sehr weiterhilft.
Contra sind die doch recht unflexiblen (und mit ~ 60€ recht teuren) Repetitorien; ebenso die (kostenlosen) externen Prüfungen mit Terminen lediglich alle drei Monate, allerdings dafür in recht vielen Städten.
Insgesamt aber guter Studienerfolg durch das System der Studienhefte, die theoretisch kein Zusatzmaterial erfordern.
Insgesamt kann ich die WBH wirklich weiterempfehlen; außer, dass man doch wirklich höheren finzanziellen Aufwand einplanen sollte, sofern man auf die Klausuren durch Repetitorien gut vorbereitet sein möchte (wird auf den Platformen empfohlen, ist aber auf Dauer sehr teuer und in starrem Rahmen; nur selten Weitergabe der Inhalte durch Mitstudenten) und flexibler seine Klausuren planen will (man muss dann nämlich nach Pfungstadt fahren, wo öfter geprüft wird).
Bewertung lesen
Michaela
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 12.09.2018

Bachelor in 4 Jahren abgeschlossen

thomas, 27.08.2018
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.4
Nach vier Jahren konnte ich nun mein Fernstudium zum Bachelor Elektro- und Informationstechnik erfolgreich abschließen.

Begonnen hatte ich das ganze als beruflich Qualifizierter und musste dann nach den ersten zwei Semestern eine Hochschulzugangsprüfung ablegen, spart einem ein extra Jahr für die Fachhochschulreife.

Von den Studienmaterialien über Tutoren bis zum Online Campus gibt's hier viel Licht und ein wenig Schatten. Das ein oder andere heft sollte einmal ein update bekommen, vieles wird aber auch kontinuierlich gemacht. Während der vier Jahre habe ich ein Umstellung bei drei Modulen miterlebt, bei denen es dann ab einem bestimmten Datum neue, relevante Hefte gab.

Bei diesem Studium ist vor allem die Flexibilität hervorzuheben. Zum einen bei den möglichen Terminen für Klausuren (ca. alle sechs Wochen). Zum anderen kann das eigene Lerntempo genutzt werden. Eine Regelstudienzeit mit dreieinhalb Jahren ist knackig, kann aber erreicht werden. Ich habe jetzt mit der Hochschulzugangsprüfung und einem an mich angepassten Lerntempo mit einem 1,X-Schnitt abgeschlossen und bin sehr zufrieden.

Wer dieses Studium durchziehen will sollte aber auf jeden Fall eine Portion Selbstdisziplin mitbringen.
Bewertung lesen
thomas
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 27.08.2018

Eine gute Möglichkeit den Bachelor nachzuholen

Frank, 17.01.2018
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.1
- Gute und aktuelle Unterlagen
- Nette Professoren (es gibt wie an jeder Uni auch ein zwei Ausnahmen)
- Ich konnte mein Wissen in vielen Punkten vertiefen und kann die Inhalte auch für meinen Beruf (Technischer Spezialist) anwenden.
- Man bekommt viel Unterstützung von der Hochschule

--> Ich würde definitiv hier wieder studieren!
Bewertung lesen
Frank
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 17.01.2018

Fazit über das Studium

Raphael, 26.12.2017
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.3
Lange Wartezeiten auf Noten.
Sehr gute Betreuung bei Abschlussarbeit.
Sehr gute Betreuung bei externen Seminaren. Gute Vorbereitung auf Klausuren in Online Repetitorien.
Leider zu wenige Online Repetitorien. Herausfordernd und anspruchsvoll jedoch mit etwas Fleiß gut machbar.
Bewertung lesen
Raphael
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 26.12.2017

Vorteil durch Berufsbegleitung

Robin, 24.12.2017
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
3.4
Berufliche Erfahrung durch Praxisbezug ist hier sehr hilfreich.
Die Studienschwerpunkte sind sehr gut gewählt. Die Freiheit zur zeitlichen Wahl der Prüfungen ist vorteilhaft.
Das Personal der WBH und auch die Dozenten reagieren fast immer schnell auf Fragen und bitten. Auch wird man immer freundlich behandelt.

Negativ war der unübersichtliche Online-Campus.
Eine detaillierte Übersicht über die Gesamtzahl der Prüfungen, am besten mit aktuellem Status, wäre sehr hilfreich gewesen.
Bitte dies noch mit einführen.
Bewertung lesen
Robin
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 24.12.2017

Fernstudium erfordert ein gutes Zeitmanagement

Frank, 23.12.2017
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.5
Für mich war wichtig ein kontinuierliches und strukturiertes Arbeiten. Nach jeder Prüfung an seinen Plan festhalten und die nächsten Fächer und Prüfungen im Auge behalten. Zwischen den Lernphasen immer Kontakt mit Mitstudenten halten über Online-Campus oder direkt. Lerntreffen bei schwierigen Themen war sehr hilfreich.
Die Seminare zur Prüfungsvorbereitung waren in den meisten Fällen sehr hilfreich und haben bei den Prüfungsaufgaben die eine oder andere Frage leichter beantwortet. 
Bewertung lesen
Frank
Alter 51-55
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2010
Geschrieben am 23.12.2017

Maximale Flexibilität bei hoher Qualität

Hans, 22.12.2017
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.6
Mittlerweile habe ich mein Studium an der WBH erfolgreich abgeschlossen und möchte nun eine kleine Reflexion meiner Erfahrungen teilen.
+++ Studieninhalte +++
Die Studieninhalte sind prinzipiell gut gegliedert und entspricht dem was ich mir unter einem Studium der Elektrotechnik vorstelle. Es wird zwar kaum freie Auswahl an Haupt und Nebenfächern geboten, sondern geht in die Richtung Grundstudium, Hauptstudium mit Spezialisierung, jedoch ist die Komposition der Fächer in den jeweiligen Spezialisierungen sehr gut gelungen, sodass ich eine freie Auswahl nicht vermisse. Auch ist der Anspruch nicht zu gering, denn oftmals heißt es: "Private Hochschule = Erkauftes Studium" jedoch ist das Studium an dieser Hochschule von hoher Qualität und Anspruch.
+++ Studienmaterial +++
Das Studienmaterial setzt sich hauptsächlich aus Studienheften zusammen, die in gedruckter Form an den jeweiligen Studenten postwendend geschickt werden. Diese Hefte sind auch in digitaler Form im Online Campus zum Download verfügbar. Die Ausarbeitung der Hefte, die verfügbaren Übungen und Übungsklausuren zu jedem Fach sind in ausgezeichneter Qualität und ideal für das Selbststudium geeignet, da sie gezielt an die Inhalte und Themen heranführen und den Studenten beim Lernen unterstützen.
+++ Betreuung +++
Die Verwaltung ist telefonisch und per eMail zu den normalen Geschäftszeiten erreichbar und einem wird schnell und freundlich weitergeholfen. Benötigt man seitens Tutoren (die gibt es für jedes Fach) Hilfestellung, können die sowohl über den OnlineCampus als auch privat erreicht werden. Die Rückmeldezeiten auf eMails sind meist kurz und die Informationen darin hilfreich. Ebenfalls bei der Betreuung von Projekten und der Bachelorarbeit, gibt es nichts negatives zu sagen, da die Betreuuer freundlich und kompetent waren.
Die WBH bietet auch an, jedes Fach nach erfolgreichem Bestehen, individuell und anonym zu bewerten. Sowohl die Inhalte als auch die Tutoren und die Repetitorien. Sollte da mal ein Dozent dauerhaft negativ auffallen, wird dieser von der Hochschule entfernt.
+++ Online Campus +++
Der Online Campus ist übersichtlich gestaltet und bietet die Möglichkeit sowohl den eigenen Leistungsstand zu kontrollieren, als auch Bestellungen von Studienmaterial auszulösen oder Studienmaterial zu downloaden. Es ist ein eMail System (Intranet) integriert, um mit Komilitonen, der Verwaltung oder Tutoren kontakt aufnehmen zu können. Weiterhin gibt es eine Online Bibliothek und Links zu Online Shops für Studenten.
+++ Seminare +++
Die Seminare sind gut organisiert und strukturiert. Der Inhalt wird, wenn nicht von den Dozenten der WBH, von kompetenten Dozenten in Partner-Hochschulen vermittelt (bei mir war Bochum). Für die Unterkünfte in den Seminarstandorten, bietet die WBH Listen mit Unterkünften, die den Studenten der WBH Rabatte einräumen.
+++ Digitales Lernen +++
Die WBH baut derzeit Online Repetitorien zur prüfungsvorbereitung bestimmter Fächer aus. Dies basiert auf Online Meetings mit Chat, TeamSpeak und virtueller Tafel. Alle Studienhefte sind weiterhin als Download verfügbar, sodass die auch auf einem eBook Reader studiert werden können. Das Buchungssystem für Klausuren und Seminare ist über den Online Campus umgesetzt.
+++ Flexibilität +++
Das selbstständige Setzen von Klausuren, Seminaren und das Bestimmen des eigenen Lerntaktes durch vorzeitiges Anfordern von Studienmaterial, bietet ein unglaubliches Maß an Flexibilität. Im Vergleich zu anderen Hochschulen, die feste Termin für Semesterklausuren festsetzen, kann hier absolut flexibel zwischen 4-8 Terminen im Jahr für die Klausuren ausgewählt werden. Für mich war es einer der Punkte, aufgrund dessen ich bei der WBH studiert habe.
+++ Preis / Leistung +++
Studiert man nebenberuflich, ist es finanziell tragbar. Mit rund 300€ / Monat, die man im übrigen noch vor der Anmeldung verhandeln kann :-), ist es im Verhältnis was man dafür erhält, die Sache auf alle Fälle wert. Die Betreuung, das Material und nicht zuletzt der akademische Abschluss neben dem Beruf lässt sich damit leicht aufwiegen. Auch sind darin bereits Softwarelizenzen, Verbrauchsmaterial, Taschenrechner und 2 Fachbücher mit inkludiert.
+++ Gesamtbewertung +++
Würde ich wieder bei der WBH studieren? Diese Frage ist mit einem eindeutigen "Ja" zu beantworten. Es gab kaum Punkte an denen ich etwas auszusetzen hatte und mit der Struktur des Studiums und der Hochschule bin ich ebenfalls sehr zufrieden und kann auch ein Lob für die WBH aussprechen. Ein klarer Beweis dafür ist, dass ich mich bereits erneut zu einem Masterstudium eingeschrieben habe. ;-)
Bewertung lesen
Hans
Alter 26-30
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 22.12.2017

Gutes Fernstudium mit großer Flexibilität

Alexander, 22.12.2017
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.0
Das ganze Fernstudium ist für mich erfolgreich verlaufen bis auf ein paar Ausnahmen, wo sich die Tutoren erst nach Wochen oder gar nicht melden. Ansonsten sind die Inhalte überwiegend gut und anschaulich gestaltet auch wenn einige nicht mehr auf dem aktuellen Stand sind. Es werden aber immer wieder Aktualisierungen vorgenommen. Es werden viele Termine für die Prüfungen angeboten und das Tempo kann wirklich jeder bestimmen wie er es gerne möchte.

Mein Gesamteindruck ist also sehr positiv und das Studium hat mich beruflich weiter gebracht. In Planung ist auch ein Masterstudium natürlich mit der Wilhelm Büchner Hochschule. Für mich war es im Endeffekt genau das richtige Studium.
Bewertung lesen
Alexander
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 22.12.2017

Super flexibel an mich angepasst

Felix, 22.12.2017
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
4.5
Alle 3 Monate wird ein neues Lernpaket gemäß Regelstudienzeit von 3,5 Jahren versendet. Als es bei mir beruflich eng wurde, habe ich hier eine Pause eingelegt und die nächste Lieferung problemlos schieben können. Super finde ich, dass ich mir den Stoff ganz flexibel in eigener Geschwindigkeit aneignen konnte. Ich bin beruflich sehr eingespannt und konnte mich abends nicht mehr konzentrieren. Dann habe ich einfach jeden Tag eine Stunde vor der Arbeit gelernt. Auch auf die Klausuren/Prüfungen/Labore konnte ich mich selbst einschreiben. Keine gezwungenen Termine mit Zeitdruck.
Die meisten Lernhefte sind gut verständlich geschrieben und lassen sich mit Übungsaufgaben und Einsendeaufgaben vertiefen. Ich musste mir nie Zusatzbücher kaufen, um den Stoff zu verstehen. Im Zweifel habe ich mir das Thema von dem zugeordneten Tutor erklären lassen.
Online Tests oder digitale Fragen gab es keine. Fand ich aber auch nicht umbedingt nötig.
Ich kann das Studium empfehlen.
Bewertung lesen
Felix
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 22.12.2017