Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)

  • Online Campus
    Dieses Institut verfügt über einen Online Campus.
  • Online Anmeldung
    Bei diesem Institut ist eine Online-Anmeldung möglich.

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.4
  • Studienmaterial
    3.8
  • Betreuung
    4.2
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.2
  • Preis-/Leistung
    3.8
  • Digitales Lernen
    3.7
  • Flexibilität
    4.8
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 245 Bewertungen gehen 69 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 7
  • 160
  • 70
  • 6
  • 2
Seite 8 von 25

Studienservice mangelhaft

Tino, 10.02.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Kompetenzen der Professoren würde ich als gut bewerten.
Eine Abwertung der Betreuung auf zwei Sterne gebe ich deshalb, da der Studienservice nur Mangelhaft ist. Wenn es z.B. um das Thema Anrechnung von Vorleistungen geht, wird das je nach Mitarbeiter rein willkürlich bewertet. Wären ich 3 Monate angerechnet bekommen habe, hat ein Freund von mir bei selber Schulbildung und Vorleistung mehrere Semester angerechnet bekommen. Wenn man Einspruch einlegt wurde dieses immer abgelehnt. Bei nachfragen warum denn der andere es dann genehmigt bekommen hat, wird diesen dann aber doch stattgegeben. Für mich ist das dann reine Willkür. Genauso habe ich auch die Erfahrung gemacht, wenn es um angeforderte Nachweise zu meinen Studienfortschritt geht, vier Mitarbeiter haben vier total verschiedene Nachweise ausgestellt. Während ein Mitarbeiter bestätigte das ich alles zu 100% erledigt hatte, hat ein anderer Bestätigt, das ich das Studium zu nahezu 0% erledigt hatte. Die Nachweise benötigte ich, da ich ein Stipendium erhaltet habe, das an gewisse Leitungen gebunden ist. Durch diese Willkür hatte ich dann die größten Probleme.

Die Studienhefte würde ich als befriedigend bewerten. Diese werden zwar regelmäßig überarbeitet und es wird versucht diese immer auf den neuesten Stand zu halten, allerdings sind diese teils schon recht fehlerbehaftet. Was ich auch sehr bemängeln muss, ist das einige Studienhefte extrem kompliziert beschrieben sind. Da wird dann oft in zwei Seiten Wikipedia mehr Sinnvolles Wissen vermittelt als wie im gesamten Studienheft.

Preislich gesehen finde ich, ist das Studium sehr überteuert, ich sehe da nicht, was 13000€ rechtfertigen sollte, immerhin sind bei diesem Preis nur die Studienhefte, Laborphasen und Prüfungen inklusive. Es werden im Studien auch Repetitorien zum Vertiefen des Unterrichtsstoffes angeboten, diese kosten aber immer Extra. Bei diesem doch sehr stattlichen Preis finde ich sollte dieses inklusive sein.

Positiv ist, das die Prüfungen zu den vorgegebenen Terminen frei gewählt werden können, ja nach den Bedürfnissen des Studenten.
Bewertung lesen
Tino
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 10.02.2016

Super Möglichkeit zur Weiterbildung

Dominik, 09.02.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die WBH ist sehr modern. Wenn man in den Seminarräumen ist, hat man das Gefühl, gut aufgehoben zu sein. Alle Dozenten sind stets freundlich und hilfsbereit. Negativ ist manchmal die Hilfestellung durch die Dozenten. Stellt man Fragen zu einem Thema, bei dem man nicht weiterkommt, kann man sich an den Dozenten wenden, doch die Antworten sind manchmal so knapp, das sie keine Hilfestellung bieten...
Bewertung lesen
Dominik
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 09.02.2016

Ich bin absolut zufrieden!

Sascha, 08.02.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Die Lernhefte sind optimal auf mein Studium abgestimmt, sehr modern und teilweise witzig geschrieben. Die Betreuung ist super, da man schnell eine Antwort bekommt und umfangreiche Hilfestellung bei Problemen. Die Einsendeaufgaben werden auch ausführlich bewertet, korrigiert und bei Fehlern wird auch sehr gut erklärt, worauf man zu achten hat.

Ich würde das JEDEM absolut ans Herz legen, bei der WBH sein Studium neben dem Beruf zu machen.
Bewertung lesen
Sascha
Alter 36-40
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 08.02.2016

Nach 2 Semestern bisher zufrieden

Martin, 03.02.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Pro:
- Gute Betreuung vor allem am Anfang des Studiums.
- Gute Erreichbarkeit des Studienservices.
- Wiederholungsangebot des Stoffes vor den Klausuren.
- Überwiegend gute Dozenten

Kontra:
- Studienhefte manchmal nicht gut strukturiert (eigene Meinung)
- Preis des Studiums
Bewertung lesen
Martin
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 03.02.2016

Kompetentes Personal und guter Service

Stefan, 03.02.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
- Freundliche, motivierte und fachlich kompetente Dozenten
- Studienmaterial meist mit guten Praxisbezug
- Korrektur von Einsendeaufgaben meist innerhalb 3-4 Tagen
- Kurzer Draht zu Dozenten und Tutoren (per email oder Telefon)
- Service ist gut erreichbar, bis 20.00 Uhr abends und samstags
Bewertung lesen
Stefan
Alter 31-35
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2015
Geschrieben am 03.02.2016

Gutes Fernstudium mit viel Freiheit

Julian, 28.01.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
In den Studienheften werden die Inhalte sehr gut erklärt und über das Online-Portal "StudyOnline" erweitert. Die Aktualität ist sehr gut, evtl. Korrekturen werden online angeboten. Das Einführungsseminar für Ingenieure war aufschlussreich, wobei die beiden Vorlesungen in Mathe und Werkstoffkunde sehr sehr nahe am Buch sind und nicht unbedingt benötigt werden. Zu dem Kontakt zu den Tutoren kann ich bis jetzt noch nicht viel sagen. Bis dato kamen wenig Fragen auf, die ich nicht lösen konnte. Das wird sich aber sicherlich noch ändern. ;-)
Das Institut gibt dem Studenten sehr viel Freiheit, wie er sein Studium absolviert. Klar sind einige Labore und Prüfungen Vorraussetzung zum weiterkommen, aber durch wenige obligatorische Präsenzseminare lässt sich sehr schön und vor allem individuell lernen, was mir sehr wichtig ist.
Bewertung lesen
Julian
Alter 26-30
Karrierestufe Freiberufler
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 28.01.2016

Top Betreuung, welche Ziele erreichbarer macht

Stefan, 26.01.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Durch die Betreuung sowohl per Online Campus als auch während den Seminaren, fühlt man sich unterstützt und bei der Wilhelm Büchner gut aufgehoben. Durch die Repetitorien fühlt man sich für die Prüfungen gut vorbereitet. Das Studienmaterial ist übersichtlich und gut gegliedert.
Bewertung lesen
Stefan
Alter 26-30
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2012
Geschrieben am 26.01.2016

Im Großen und Ganzen gute Erfahrung

Armin, 25.01.2016
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Zweifelsohne ist das freundliche Personal der WBH positiv hervorzuheben, die sich immer sehr schnell um die Anliegen gekümmert haben.
Hervorzuheben sind auch die meisten Dozenten und Tutoren, die recht zeitnah Fragen beantwortet und Hausarbeiten korrigiert haben. Hierbei gab es allerdings auch Negativbeispiele, die sich zum Glück in Grenzen gehandelt habe.
Das Studienmaterial könnte etwas aktueller sein und es wäre manchesmal wünschenswert, wenn sich die Fehler in den Studienheften in Grenzen halten würde. Die Fehler haben leider auch zu einigen Verzögerungen im Lernfluss geführt, da die Fehler erst mal erkannt werden mussten.
Im Großen und Ganzen ist die WBH trotzdem zu empfehlen, da das Positive einfach überwiegt und man trotz der Mängel gut vorankam.
Bewertung lesen
Armin
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 25.01.2016

Schnell und hilfsbereit

Jochen, 28.12.2015
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Bei Fragen jeglicher Art (Studienmaterial, Modulhandbuch, Klausuren, Termine, ...) wird einem sehr schnell geantwortet. Die Reps waren immer eine gute Auffrischung des gelernten und nochmals eine gute Zusammenfassung der Themen vor der Klausur.
Terminbuchung ist leider immer sehr früh ausgebucht und Termine werden m.M. nach erst spät veröffentlich (Urlaubsplanung). Teilweise dauert die Notenbekanntgabe sehr lange.
Leider wird manchmal eine Klausur von jemand anderen erstellt wie die Studienhefte, diese ebenfalls von verschiedenen Dozenten erstellt wurde und darin auch der "Stil" in den Heften anders gelegt (ein Dozent legt mehr auf die Herleitung der Formel wert, der andere auf die Übungsaufgeben, usw.)

Jedoch gefällt mir der gesamte Service und der Studiengang sehr. Empfehlung meinerseits ;)
Bewertung lesen
Jochen
Alter 14-25
Karrierestufe Berufseinsteiger
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 28.12.2015

Gutes Studium, aber ausbaufähig

Markus, 17.12.2015
Elektro- und Informationstechnik (B.Eng.)
Bericht archiviert
Bis jetzt kann ich nicht viel schlechtes über die WBH sagen, das Studienmaterial kommt punktlich und ordentlich verpackt. Die Hefte sind meistens sehr verständlich. Das wann ab und an was nachschlagen muss oder nachfragen sehe ich jetzt nicht unbedingt als Kritik für die Hefte.

Die Kurse vor Ort sind ausbaufähig.

Einführungsveranstaltung war interessant, könnte aber schon mehr auf Dokumentation bzw Präsentation eingehen.

Labor Informatik, könnte mehr Informatik lastig sein. Aufgabestellung konnte nur mit Hilfe vom Dozent gut gelöst werden (fehlende Info´s). Eine Dokumentation in begrenzter Zeit parallel zu erstellen finde ich nicht sinnvoll. Wenn man keinerlei Programmierkenntnise hat bzw. die Gruppe, dann schaut es sehr schlecht aus.
Bewertung lesen
Markus
Alter 14-25
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2014
Geschrieben am 17.12.2015