COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    5.0
  • Studienmaterial
    4.3
  • Betreuung
    4.7
  • Online Campus
    4.5
  • Seminare
    4.7
  • Preis-/Leistung
    5.0
  • Digitales Lernen
    3.0
  • Flexibilität
    5.0
  • Gesamtbewertung
    4.7

In dieses Ranking fließen 3 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 55 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
Seite 9 von 14

Seit Studienbeginn durchweg nur positive Erfahrung

Catja, 24.11.2015
Entspannungstrainer (Zertifikat)
Bericht archiviert
Bisher wirklich nur Gutes. Schnelle Bearbeitung der Einsendeaufgaben, ausgezeichnete kompetente inhaltlich wertvolle Rückmeldungen zu den einzelnen Aufgaben, aktuelle Studienbriefe, die gut strukturiert und verständlich sind, dazu eine durchgehend freundliche Betreuung, der Kosten-Nutzenfaktor ist stimmig.
Bewertung lesen
Catja
Alter 46-50
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Geschrieben am 24.11.2015

Sehr gute Erfahrungen

Andrea, 18.11.2015
Entspannungstrainer (Zertifikat)
Bericht archiviert
Die Studienbriefe sind sehr ausführlich, die Monatsklausuren schnell bearbeitet. Die Kommunikation zwischen Schüler und Dozenten ist sehr gut. Das Angebot an Seminaren ist optimal. Das ist bereits das zweite Studium, dass ich bei Impulse absolviere... Aber mit Sicherheit nicht das Letzte.
Bewertung lesen
Andrea
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 18.11.2015

Oberflächliche Lehrninhalte der Studienbriefe

Heike, 05.11.2015
Entspannungstrainer (Zertifikat)
Bericht archiviert
Leider ist der Inhalt der einzelnen Studienbriefe sehr oberflächlich und zum weiderholt sich zum Teil in den Briefen. Besonders der Aufbau der Anleitungen zum AT und PM füllt mit ständigen Wiederholungen der Formeln ganze Briefe.
Themen wie "klientenzentrierte Gesprächsführung" und Entspannungsformen (außer AT und PM) werden nur angerissen und können von Laein unmöglich umgesetzt werden da eigentlich eine Vorbildung nötig wäre um dem Klienten in der Praxis nicht zu schaden. Die Einsendeaufgaben am Ende eines jeden Studienbriefes werden nicht individuell bewertet (es wird nur "Aufgabe richtig beantwortet" oder eine vorgefertigte Musterlösung angeboten).
Die Wochenenseminare bestehen aus einem zeitlich umfangreichen Samstag und einem sehr zeitlich sehr begrenzten Sonntag - dies ist für Teilnehmer die von weiter weg anreisen nicht sinnvoll da sie extra für 3 Stunden am Sonntag eine Übernachtung mit einplanen müssen.
Zudem ist es ausgesprochen schwierig in "Heimatnähe" einen freien Platz für die Wochennendseminare zu ergattern, sodaß Teilnehmer entweder in/aus andere Bundesländer ausweichen müssen oder die Seminare in "falscher" Reihenfolge belegen müssen.
Alles in allem muss ich sagen, daß ich persönlich mir die Inhalte der Seminare auch bei Google heraussuchen und somit eine Menge Geld sparen können.
Bedauerlicherweise fehlt auch jeder Hinweis in der Studienbeschreibung vor der Anmeldung, daß man mit dem Abschluß des Fernstudiums keine Zertifizierung für einen von den Krankenkassen subventioniertes Kursangebot als Kursleiter (Erstattung von 80 % der Kosten für Krankenkassenmitglieder) erhält und nur Selbstzahler als Kursteilnehmer ansprechen kann.
Dies traf dann auf 95 % der Entspannungstrainer zu da keine pädagogische oder medizinische Vorbildung bestand.
Bewertung lesen
Heike
Alter 46-50
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 05.11.2015

Insgesamt gut, aber Verbesserungsbedarf

Obstfee, 14.09.2015
Entspannungstrainer (Zertifikat)
Bericht archiviert
Die Idee, einen Kurs für Entspannungstrainer zusammenzufassen, in dem AT und PM und andere Techniken vermittelt werden, finde ich gut. Leider war ich von diesem Seminar enttäuscht. Manche Studienbriefe sind wortwörtlich aus GU-Ratgebern abgeschrieben, enthalten eine Menge Schreibfehler und bleiben doch sehr an der Oberfläche. Auch die Kommentare der Korrektoren ("Aufgabe vollständig beantwortet", und das 10x pro Studienbriefeinsendung...) könnten persönlicher und einfallsreicher sein.
Die Kursleitung gibt zu, selbst nie ein Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung angeleitet zu haben, was man auch merkt. Auch in Gruppenführung sind hier Defizite!
Einige Teilnehmer erhalten ihr Zertifikat, ohne je eine Übungseinheit angeleitet zu haben, auch das gibt mir zu denken.
Gut, ich habe mein Zertifikat, aber es gibt sicher anspruchsvollere Ausbildungen.
Bewertung lesen
Obstfee
Alter 46-50
Weiterempfehlung Nein
Abschluss Ja
Geschrieben am 14.09.2015
Profil zuletzt aktualisiert: 10.2019