Kurzbeschreibung des Fernstudiengangs

Kurzbeschreibung

Das Fernstudium "Erwachsenenbildung" beim Anbieter "TU Kaiserslautern (DISC)" dauert insgesamt 24 Monate und wird mit einem Master of Arts (M.A.) abgeschlossen. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf ca. 3.361 €. Bisher haben 197 Teilnehmer den Kurs bewertet. Die aktuelle Gesamtbewertung liegt bei 4.4 Sternen. Die Kategorien Preis-/Leistung, Flexibilität und Studieninhalte wurden dabei besonders gut bewertet. 99% der Teilnehmer würden den Kurs zudem weiterempfehlen.

Fernstudium

Dauer
24 Monate
Lernmethode
Fernstudium
Gesamtkosten
3.361 €
Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Kostenlos Infomaterial vom Anbieter erhalten

Letzte Bewertungen

Johanna , 08.12.2018 - Erwachsenenbildung (M.A.)
Marcel , 07.12.2018 - Erwachsenenbildung (M.A.)
Claudia , 07.12.2018 - Erwachsenenbildung (M.A.)
Anna , 17.11.2018 - Erwachsenenbildung (M.A.)
Claudia , 09.10.2018 - Erwachsenenbildung (M.A.)
Fernstudium Erwachsenenbildung

Wenn es um die Vermittlung von Wissen geht, gilt es, die richtigen Methoden für die jeweilige Zielgruppe auszuwählen und anzuwenden. So stellen Kinder und Jugendliche andere Anforderungen an den Unterricht als Erwachsene. Im Fernstudium Erwachsenenbildung widmen Sie sich bereits Berufstätigen oder Interessierten, die sich weiterbilden möchten. Dazu eignen Sie sich didaktische Kenntnisse an und lernen beispielsweise, wie Sie Seminarstunden ansprechend gestalten.

Alternative Studiengänge

Grundkurs Erwachsenenbildung
Evangelische Arbeitsstelle Fernstudium
Zertifikat
Lehrkompetenz/Medizinpädagogik
Rolf-Schneider-Akademie
Zertifikat
E-Learning in Training und Weiterbildung
oncampus GmbH
Kein Abschluss
European Adult Education
TU Kaiserslautern (DISC)
Zertifikat

Jetzt bewerten

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Fernstudium? Bewerten Sie jetzt Ihr Institut und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen.

Würden Sie das Fernstudium weiterempfehlen?

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.3
  • Online Campus
    4.2
  • Seminare
    4.5
  • Preis-/Leistung
    4.6
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.6
  • Gesamtbewertung
    4.4

Von den 197 Bewertungen gehen 77 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 24
  • 141
  • 31
  • 1
  • 1 Stern
    0
Seite 1 von 20

Guter Weg zum Master

Johanna, 08.12.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.5
Gute Begleitung, gute Präsenzphasen, Unterkunft direkt am Veranstaltungsort der Seminare möglich. Schwerpunkt inhaltlich die Ermöglichungsdidaktik, damit sollte man sich vorher etwas auseinandersetzen und anfreunden können. Austauschmöglichkeiten währen der Präsenzphasen sehr gut.
Bewertung lesen
Johanna
Alter 56-60
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 08.12.2018

M.A. neben dem Beruf - problemlos & flexibel

Marcel, 07.12.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.5
Ich konnte das Studium an der TU Kaiserslautern ohne Probleme und in der vorgegebenen Regelstudienzeit absolvieren - trotz Vollzeitjob.
Die Inhalte waren allesamt für mein berufliches Weiterkommen relevant, die Unterlagen nutze ich z.T. heute noch als Nachschlagewerk.
Ich überlege zudem, einen weiteren Master-Studiengant am ZFUW / DISC zu belegen.
Bewertung lesen
Marcel
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 07.12.2018

Studiengang Erwachsenenbildung postgradual

Claudia, 07.12.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.4
Sehr nette und zugewandte Betreuung, herzlichen Dank dafür. Die Themenauswahl und der Workload sind genau richtig für mich. Weniger wäre für mich nicht intensiv genug, mehr wäre zu viel im Rahmen eines berufsbegleitenden Studiums. Ich wünschte mir mehr Nutzung digitaler Formate wie interaktives Lernen, Bereitstellung der hervorragenden Vorlesungen bei den Präsenzseminaren als Video, auch von den Professoren mehr Audio- und Videomaterial. Es ist schade, wenn man das als Studierende bei YouTube suchen muss :-(. Vielleicht gibt es das auch schon und ich habe es nicht gefunden, oder Sie sind schon dabei, etwas zusammenzustellen, das würde mich freuen! Die Bereitstellung der Studienbriefe als pdf finde ich sehr gut, ich kann gut darin arbeiten und habe das Papier hier nicht rumliegen. Einige Studienbriefe wirken etwas zusammenkopiert, da wäre es schön, wenn es eine Redaktion gäbe, die die Zeit hätte, das sprachlich etwas abzurunden (ich stelle mich als Honorarkraft dafür gern zur Verfügung und würde eine Probearbeit einreichen). Die Einsendeaufgaben sind ein hervorragendes Mittel, bestimmte Themen intensiver zu beleuchten. Die Form des Feedbacks für die Einsendeaufgaben finde ich gut. Luxus wäre es, wenn diese inhaltlich ebenfalls ein Feedback enthalten würden, aber das ist angesichts der Vielzahl der Einsendungen sicher nicht praktikabel. Die Präsenzseminare bei Prof. Dr. Müller-Commichau und Dr. Markus Lermen waren bisher die Highlights und ich komme immer sehr gerne dort hin. Ich finde es schade, dass schon mehr als die Hälfte der Studienzeit vorbei ist, und das spricht denke ich für sich. Von meiner Seite aus gebe ich für den Studiengang "Erwachsenenbildung" an der TU Kaiserslautern insgesamt eine 1 -. Das Minus hängt an der Eins, weil ich mir eine zeitgemäßere Nutzung der Online-Plattform OpenOLAT wünsche. Das "look & feel" ist dort sehr eingestaubt und könnte einmal ein make up erfahren. Ansonsten alles top und vielen vielen Dank!!! Gruß - Claudia Suhr, 3. Semester :-)
Bewertung lesen
Claudia
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 07.12.2018

Sehr gute theoretische Basis und Praxisvernetzung

Anna, 17.11.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
5.0
Individuelles wissenschaftlich basiertes Lernen möglich. Studium erfordert sehr gute Selbstmanagement. Die vier Präsenzhasen waren (mit 1er Ausnahme) von ausgezeichneten Dozenten besetzt. Bei Rückfragen immer Ansprechpartner zeitnah und themenbezogen für einen da.
Bewertung lesen
Anna
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.11.2018

Eine echte Empfehlung!

Claudia, 09.10.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.6
Ich habe neben den theoretischen Lerninhalten und wertvollen Praxisseminaren richtig tolle Menschen kennengelernt! Von diesen Begegnungen zehre ich auch 5 Jahre später noch. Großartige Dozenten und für mich sehr gut in den Beruf integrierbar. Eine echte Empfehlung!
Bewertung lesen
Claudia
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 09.10.2018

Gute Qualität, gute Vernetzung! Alles prima!

Fernstudentin, 08.10.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.6
Ich bin froh darüber, mein Fernstudium an der TU begonnen zu haben. Meine anfänglichen Unsicherheiten, ob mir die Lernform des Fernlernens zusagt, konnten schnell ausgeräumt werden. Die E-learning-Plattform bietet sowohl zu Beginn als auch im Verlauf des Studiums die Möglichkeit, rasch mit Mitstudierenden ins Gespräch zu kommen, bei Fragen Unterstützung zu erhalten und regionale Lerngruppen zu bilden. Die Kommunikation mit den Ansprechpartnern des DISC war immer problemlos möglich. Das Studium lässt sich auch bei einer Vollzeitbeschäftigung mit etwas Eigenorganisation und Zeitmanagement gut bewältigen.
Bewertung lesen
Fernstudentin
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 08.10.2018

Hohe Motivation zu Reflexion und Weiterentwicklung

Susanne, 19.09.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.0
Die Inhalte der Studienbriefe waren sehr interessant, aktuell und relevant für meine Arbeit und meine eigene persönliche Weiterentwicklung. Durch die Einsendeaufgaben war ich oft gezwungen, meine Arbeit zu reflektieren und die Themen gedanklich umzusetzen. Die Korrektur der Einsendeaufgaben gab dem Schreiben derselben eine stärkere Verbindlichkeit und mir eine gewisse Orientierung.
Die Anwesenheitspflichtigen Präsenzen haben mich in Kontakt zu den Kommiliton*innen gebracht und dadurch zusätzlich motiviert. Impulsvorträge und Seminare waren unterschiedlicher Qualität, Kleingruppenarbeit als Hauptanteil der Seminare und hat mich immer bereichert.
Angebote der Betreuung und Unterstützung gab es zu jeder Zeit.
Für mich wäre allerdings ein persönlicher beratender Pflicht-Kontakt pro Semester per Mail oder bei den Präsenzen gut gewesen, da ich freiwillige Angebote erst annehme, wenn ich bereits ein Problem habe.
Bewertung lesen
Susanne
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 19.09.2018

Wissenschaft mit Praxis verknüpfen

Carolin, 16.09.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.3
Innerhalb des Master-Fernstudiengangs Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern kann ich die Themen aus den Studienbriefen und Präsenzveranstaltungen direkt in meinem Arbeitsalltag wiederfinden und umsetzen. Auch die Einsendeaufgaben sprechen unterschiedliche Lernbereiche an, so dass einerseits das wissenschaftliche Arbeiten gefordert und gefördert wird, und andererseits dabei auch oft die Reflexion der eigenen Tätigkeit einbezogen wird. Durch die Bearbeitung der Einsendeaufgaben kann ich einige der behandelten Themen direkt in meine beruflichen Aufgaben integrieren. Die Atmosphäre während der Präsenzveranstaltungen ist sehr angenehm, da es den Dozenten gelingt, die Themen auch für Studierende aus unterschiedlichsten beruflichen Bereichen passend anzubieten. Für mich hat dieser Studiengang den großen Vorteil, dass ich über eine Eignungsprüfung meine Qualifizierung zur Zulassung nachweisen konnte, um direkt in einen Master-Studiengang einzusteigen. Die Beratung zu den Studienleistungen und dem Studienablauf sind besonders freundlich und hilfreich!
Bewertung lesen
Carolin
Alter 41-45
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 16.09.2018

Wenig Begleitung - Hohe Flexibilität

Verena, 06.09.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
2.8
Für die EB werden inhaltlich viele gute Impulse gesetzt. Das Studienmaterial wird gedruckt und als PDF zur Verfügung gestellt, könnte aber eine Aktualisierung gebrauchen. Mittlerweile erfolgte eine Umstellung auf die OLAT-Plattform. Insgesamt ist das Studium sehr flexibel; man kann auch im Ausland Prüfungen ablegen. Die Betreuung ist jedoch sehr passiv und unpersönlich. Kontakt mit Dozenten gibt es nicht in einem m.E. wünschenswertem Maße. Da geht die Theorie der Praxis weit voraus. Studierende erhalten Zugriff auf einen Sektor der Springer eBooks; eine kostenlose Fernleihe aller Bücher im Bestand der Universitätsbibliothek wäre ein echter Schritt nach vorne. Vor Beginn des Studiums wird transparent erklärt, dass Freizeitaktivitäten aufzugeben oder einzuschränken seien für das Studium in Regeldauer; dem würde ich zustimmen. Eine zusätzliche Präsenzveranstaltung und ein vorbereitender Online-Kurs vor der Masterarbeit wäre sehr hilfreich. Auch eine Liste von Dozenten / Professoren mit ihren fachlichen Schwerpunkten als potenzielle Betreuer der (Abschluss-)Arbeiten wäre ebenfalls hilfreich, um der Anonymität des Studiums entgegenzuwirken.
Bewertung lesen
Verena
Alter 26-30
Karrierestufe keine Angabe
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 06.09.2018

Wenig Originailtät in den Studienleistungen

Peter, 02.09.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.1
Im Fokus des Fernstudiums steht u.a. das selbstorganisierte Lernen im Sinne einer Ermöglichungsdidaktik. Die Studienarbeiten verlangen jedoch hauptsächlich ein Paraphrasieren der Studienbriefe. Hier wären Studienaufgaben sinnvoll, die auch dem Anspruch der Inhalte entsprechen.
Bewertung lesen
Peter
Alter 46-50
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 02.09.2018