Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    4.1
  • Seminare
    4.6
  • Preis-/Leistung
    4.6
  • Digitales Lernen
    3.8
  • Flexibilität
    4.5
  • Gesamtbewertung
    4.3

Von den 230 Bewertungen gehen 98 aus den letzten 3 Jahren in das Rating ein.

Bewertungen filtern

  • 24
  • 167
  • 37
  • 2
  • 1 Stern
    0
Seite 4 von 23

Unbedingt zu empfehlen

Detlef, 23.02.2019
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.5
Der gesamte Studiengang ist sehr gut strukturiert und "lebt, was er lehrt". Durch die gestellten Aufgaben erhält er eine gute Struktur, die auch berufsbegleitend machbar ist. Darüber hinaus bieten sich aber auch vielfältige Möglichkeiten und Anreize zum selbst gesteuerten lernen - das mach den Studiengang ausgesprochen wertvoll und nutzbringend. Die Betreuung lässt an der ein oder anderen Stelle Wünsche offen und der Online-Campus könnte noch mehr bieten. Da beides mit hohem Aufwand und hohen Kosten verbunden ist, muss man wohl damit leben - und das ist in anderen Fernstudiengängen/an anderen Fernhochschulen auch nicht anders. Ein Präsenzstudium bietet hier große Vorteile, ist während einer Berufstätigkeit aber häufig nicht zu realisieren. Unter den gegebenen Umständen ein Top-Angebot und sehr zu empfehlen!
Bewertung lesen
Detlef
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 23.02.2019

Persönlichkeitsentwicklung und neue Perspektiven

Melanie, 21.02.2019
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.3
Ich habe bereits viele Erfahrungen im Studium gesammelt. Das Studium regt zur Reflektion der beruflichen als auch der privaten Lebenssituation an. Neue berufliche Weg werden durch das Studium möglich. Durch die Netzwerkarbeit bereits während dem Studium konnte ich mittlerweile viele interessante Kontakte sammeln und komme meinem beruflichen Wunsch immer näher.
Meiner Meinung nach war es absolut die richtige Entscheidung dieses Studium anzutreten!
Bewertung lesen
Melanie
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 21.02.2019

Sehr gute Erfahrungen

Tamara, 20.02.2019
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.8
Das Studieren an der TUK macht Spaß!
Die online-Lernplattform ist super strukturiert aufgebaut. Die Beratung erfolgt immer zeitnah. Sehr freundlicher Umgang.
Die Wochenenden in Kaiserslautern sind überschaubar und gut mit dem Berufsleben vereinbar. Der Studiengang kann zu 100% weiter empfohlen werden! 
Bewertung lesen
Tamara
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 20.02.2019

Guter Weg zum Master

Johanna, 08.12.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.5
Gute Begleitung, gute Präsenzphasen, Unterkunft direkt am Veranstaltungsort der Seminare möglich. Schwerpunkt inhaltlich die Ermöglichungsdidaktik, damit sollte man sich vorher etwas auseinandersetzen und anfreunden können. Austauschmöglichkeiten währen der Präsenzphasen sehr gut.
Bewertung lesen
Johanna
Alter 56-60
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2013
Geschrieben am 08.12.2018

M.A. neben dem Beruf - problemlos & flexibel

Marcel, 07.12.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.5
Ich konnte das Studium an der TU Kaiserslautern ohne Probleme und in der vorgegebenen Regelstudienzeit absolvieren - trotz Vollzeitjob.
Die Inhalte waren allesamt für mein berufliches Weiterkommen relevant, die Unterlagen nutze ich z.T. heute noch als Nachschlagewerk.
Ich überlege zudem, einen weiteren Master-Studiengant am ZFUW / DISC zu belegen.
Bewertung lesen
Marcel
Alter 41-45
Karrierestufe Manager
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 07.12.2018

Studiengang Erwachsenenbildung postgradual

Claudia, 07.12.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.4
Sehr nette und zugewandte Betreuung, herzlichen Dank dafür. Die Themenauswahl und der Workload sind genau richtig für mich. Weniger wäre für mich nicht intensiv genug, mehr wäre zu viel im Rahmen eines berufsbegleitenden Studiums. Ich wünschte mir mehr Nutzung digitaler Formate wie interaktives Lernen, Bereitstellung der hervorragenden Vorlesungen bei den Präsenzseminaren als Video, auch von den Professoren mehr Audio- und Videomaterial. Es ist schade, wenn man das als Studierende bei YouTube suchen muss :-(. Vielleicht gibt es das auch schon und ich habe es nicht gefunden, oder Sie sind schon dabei, etwas zusammenzustellen, das würde mich freuen! Die Bereitstellung der Studienbriefe als pdf finde ich sehr gut, ich kann gut darin arbeiten und habe das Papier hier nicht rumliegen. Einige Studienbriefe wirken etwas zusammenkopiert, da wäre es schön, wenn es eine Redaktion gäbe, die die Zeit hätte, das sprachlich etwas abzurunden (ich stelle mich als Honorarkraft dafür gern zur Verfügung und würde eine Probearbeit einreichen). Die Einsendeaufgaben sind ein hervorragendes Mittel, bestimmte Themen intensiver zu beleuchten. Die Form des Feedbacks für die Einsendeaufgaben finde ich gut. Luxus wäre es, wenn diese inhaltlich ebenfalls ein Feedback enthalten würden, aber das ist angesichts der Vielzahl der Einsendungen sicher nicht praktikabel. Die Präsenzseminare bei Prof. Dr. Müller-Commichau und Dr. Markus Lermen waren bisher die Highlights und ich komme immer sehr gerne dort hin. Ich finde es schade, dass schon mehr als die Hälfte der Studienzeit vorbei ist, und das spricht denke ich für sich. Von meiner Seite aus gebe ich für den Studiengang "Erwachsenenbildung" an der TU Kaiserslautern insgesamt eine 1 -. Das Minus hängt an der Eins, weil ich mir eine zeitgemäßere Nutzung der Online-Plattform OpenOLAT wünsche. Das "look & feel" ist dort sehr eingestaubt und könnte einmal ein make up erfahren. Ansonsten alles top und vielen vielen Dank!!! Gruß - Claudia Suhr, 3. Semester :-)
Bewertung lesen
Claudia
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2017
Geschrieben am 07.12.2018

Sehr gute theoretische Basis und Praxisvernetzung

Anna, 17.11.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
5.0
Individuelles wissenschaftlich basiertes Lernen möglich. Studium erfordert sehr gute Selbstmanagement. Die vier Präsenzhasen waren (mit 1er Ausnahme) von ausgezeichneten Dozenten besetzt. Bei Rückfragen immer Ansprechpartner zeitnah und themenbezogen für einen da.
Bewertung lesen
Anna
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 17.11.2018

Eine echte Empfehlung!

Claudia, 09.10.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.6
Ich habe neben den theoretischen Lerninhalten und wertvollen Praxisseminaren richtig tolle Menschen kennengelernt! Von diesen Begegnungen zehre ich auch 5 Jahre später noch. Großartige Dozenten und für mich sehr gut in den Beruf integrierbar. Eine echte Empfehlung!
Bewertung lesen
Claudia
Alter 31-35
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Studienbeginn 2011
Geschrieben am 09.10.2018

Gute Qualität, gute Vernetzung! Alles prima!

Fernstudentin, 08.10.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.6
Ich bin froh darüber, mein Fernstudium an der TU begonnen zu haben. Meine anfänglichen Unsicherheiten, ob mir die Lernform des Fernlernens zusagt, konnten schnell ausgeräumt werden. Die E-learning-Plattform bietet sowohl zu Beginn als auch im Verlauf des Studiums die Möglichkeit, rasch mit Mitstudierenden ins Gespräch zu kommen, bei Fragen Unterstützung zu erhalten und regionale Lerngruppen zu bilden. Die Kommunikation mit den Ansprechpartnern des DISC war immer problemlos möglich. Das Studium lässt sich auch bei einer Vollzeitbeschäftigung mit etwas Eigenorganisation und Zeitmanagement gut bewältigen.
Bewertung lesen
Fernstudentin
Alter 26-30
Karrierestufe Fernstudent
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn keine Angabe
Geschrieben am 08.10.2018

Hohe Motivation zu Reflexion und Weiterentwicklung

Susanne, 19.09.2018
Erwachsenenbildung (M.A.)
4.0
Die Inhalte der Studienbriefe waren sehr interessant, aktuell und relevant für meine Arbeit und meine eigene persönliche Weiterentwicklung. Durch die Einsendeaufgaben war ich oft gezwungen, meine Arbeit zu reflektieren und die Themen gedanklich umzusetzen. Die Korrektur der Einsendeaufgaben gab dem Schreiben derselben eine stärkere Verbindlichkeit und mir eine gewisse Orientierung.
Die Anwesenheitspflichtigen Präsenzen haben mich in Kontakt zu den Kommiliton*innen gebracht und dadurch zusätzlich motiviert. Impulsvorträge und Seminare waren unterschiedlicher Qualität, Kleingruppenarbeit als Hauptanteil der Seminare und hat mich immer bereichert.
Angebote der Betreuung und Unterstützung gab es zu jeder Zeit.
Für mich wäre allerdings ein persönlicher beratender Pflicht-Kontakt pro Semester per Mail oder bei den Präsenzen gut gewesen, da ich freiwillige Angebote erst annehme, wenn ich bereits ein Problem habe.
Bewertung lesen
Susanne
Alter 51-55
Karrierestufe mit Berufserfahrung
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ich studiere noch
Studienbeginn 2016
Geschrieben am 19.09.2018