COVID-19 Sicher studieren von zu Hause aus. Alle Corona Infos zum Fernstudium hier

Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)

Bewertungen von Fernstudenten

  • Studieninhalte
    4.5
  • Studienmaterial
    4.1
  • Betreuung
    4.1
  • Online Campus
    3.5
  • Seminare
    4.3
  • Preis-/Leistung
    4.4
  • Digitales Lernen
    3.6
  • Flexibilität
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Fernstudiengang hat insgesamt 39 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Bewertungen filtern

  • 2
  • 8
  • 2
  • 2
  • 1 Stern
    0
Seite 7 von 10

Umfassender Fachüberblick kompetent vorgetragen

Joerg, 28.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Bericht archiviert
Der Lehrgang verschafft einen umfassenden Überblick über die Vielfalt und Breite des Fachgebiets Handels- und Gesellschaftsrecht und bietet zugleich vertiefende Hinweise, die in der Praxis sehr hilfreich sind. Auch erfahrene Berater mit Vorkenntnissen sind gut aufgehoben.
Bewertung lesen
Joerg
Alter 51-55
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 28.06.2017

Kompetente Dozenten

Dirk, 28.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Bericht archiviert
die die Lerninhalte plakativ vermittelt haben.
Die Betreuung des Instituts Fürstenberg war stets zu meiner vollsten Zufriedenheit und hat mir damit ein gutes Gefühl vermittelt. Dies ist besonders wichtig, da ein enger Kontakt zu den übrigen Kursteilnehmer oftmals nicht möglich ist und auch die Dozenten durch die geringere Präsenszeit keinen intensiven Austausch mit den Teilnehmern pflegen können.
Bewertung lesen
Dirk
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 28.06.2017

Guter FA-Lehrgang mit böser Überraschung am Ende

Chriko, 25.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Bericht archiviert
Pro:
- Überwiegend gute Vorträge - sowohl inhaltlich, als auch vom Vortragsstil.
- Gute Organisation während der Präsenzveranstaltungen.
- Ausführliche Skripten für den Fernunterricht: Insbesondere gut, um später einzelne Themen noch einmal nachzulesen. Für die Klausurvorbereitung sind die Skripten aber zum Teil zu umfangreich bzw. zu detailliert.
- Kostenloses Parken am Tagungshotel möglich (Holiday Inn Düsseldorf Airport - Ratingen).

Contra:
- Böse Überraschung am Ende: In 3 von insgesamt 4 Abschlussklausuren wurden teilweise andere Themen abgefragt als zuvor von den Referenten in den Präsenzveranstaltungen angekündigt wurde. Eine derartige Irreführung muss nicht sein: Dann wäre es fairer gewesen, die Klausurthemen gar nicht einzuschränken, statt die Teilnehmer auf eine falsche Fährte zu locken!
- Das Tagungshotel hat mir nur eingeschränkt gefallen, insbesondere die Qualität des Mittagessens einerseits und das Preis-Leistungs-Verhältnis andererseits passten überhaupt nicht zusammen. Ab dem 2. Veranstaltungstermin hat daher die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer auch nicht mehr im Hotel, sondern auswärts zu Mittag gegessen.
- Von einigen Teilnehmern wurde berichtet, dass an den beiden Klausurtagen im Hotel keine Zimmer mehr frei waren.
- Einige Skripten wurden, nachdem sie online gestellt wurden, nachträglich noch einmal korrigiert / überarbeitet. Aufgrund des Umfang des Kursmaterials (2 DIN A2-Ordner, doppelseitig gedruckt) werden hier unnötige Zusatzkosten verursacht, da die Teilnehmer die korrigierten/überarbeiteten Skripten noch einmal ausdrucken müssen.

Verbesserungsvorschläge:
- Entweder die im Kurs von den Dozenten angekündigten Themen dann auch tatsächlich in der Klausur abfragen oder Klausurthemen gar nicht mehr einschränken.
- Von Anfang an fehlerfreie Skripten zum Download anbieten, damit Skripten nicht mehrfach ausgedruckt werden müssen.
- Reihenfolge der Kursthemen ändern: Meiner Meinung nach wäre es sinnvoll gewesen, als Einstieg zunächst das allgemeine Gesellschaftsrecht (Personen- und Kapitalgesellschaften) zu referieren und erst dann die spezielleren Gebiete zu lehren.
- Anderes Tagungshotel wählen oder mit dem Hotel wg. Qualität des Mittagessens und Zimmerangebot an den Klausurtagen sprechen, in der Hoffnung, das hier nachgebessert wird.
-Teilnehmerliste mit Kontaktdaten erstellen und in der ersten Kurseinheit verteilen.
- Die ausführlichen Skripten dahingehend überarbeiten, dass es einen Teil mit den wesentlichen Inhalten (insbesondere für die Klausurvorbereitung) und einen Vertiefungsteil gibt, damit sich die Teilnehmer neben dem Job zielgerichteter auf die Klausuren vorbereiten können.
Bewertung lesen
Chriko
Alter 41-45
Weiterempfehlung Ja
Abschluss keine Angabe
Geschrieben am 25.06.2017

Gutes Preis- /Leistungsverhältnis

Percy, 21.06.2017
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht (Zertifikat)
Bericht archiviert
Die Inhalte sind ausführlich, die Materialien gut. Insbesondere die Dozenten sind von gutem Format und sehr kompetent. Die Vorbereitung auf die Klausuren ist gut. Ist nicht der günstigste Kurs, aber gerade durch die Vorteile im Hinblick auf das Preis/Leistungsverhältnis gut.
Bewertung lesen
Percy
Alter 36-40
Weiterempfehlung Ja
Abschluss Ja
Geschrieben am 21.06.2017
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2021